The Legend of Zelda: Twilight Princess HD – Tantalus würde das Remaster gerne für Nintendo Switch portieren

  • Wusstet ihr, dass sowohl das HD-Remaster des Zelda-Klassikers Twilight Princess als auch Skyward Sword nicht in Japan, sondern in Australien entwickelt wurden? Tantalus Media hat damals von Nintendo den Auftrag bekommen, die Spiele aufzufrischen und für Wii U, beziehungsweise im Fall von Skyward Sword für Nintendo Switch, zu veröffentlichen. Mittlerweile wurden fast alle Wii U-exklusiven Spiele für die Hybrid-Konsole portiert, doch die beiden Zelda-HD-Remasters fehlen auch weiterhin.


    Tantalus-CEO Tom Crago hat nun in einem Interview bestätigt, dass das Studio keine Anfrage von Nintendo erhalten habe, The Legend of Zelda: Twilight Princess HD für Nintendo Switch zu portieren. Die australischen Entwickler würden jedoch sofort die Gelegenheit ergreifen, wenn das japanische Unternehmen den Auftrag erteilen würde.


    Zitat

    Nein [wir wurden nicht gefragt, ob wir das Spiel portieren sollen], und wir würden das natürlich machen, aber das hat für Nintendo keine Priorität – zumindest nicht in den Gesprächen, die sie mit uns geführt haben.


    Die Art und Weise, wie wir mit unseren Freunden dort zusammenarbeiten, ist, dass wir jede Gelegenheit nutzen, um an einem ihrer Titel zu arbeiten. Es gibt einen ständigen Dialog zwischen unseren beiden Unternehmen. Oftmals vergeht ein wenig Zeit zwischen den Spielen, und es werden andere Ideen diskutiert, aber im Fall von Skyward Sword verging einige Zeit, und dann kam die E-Mail: „Wären Sie daran interessiert, Skyward Sword auf die [Nintendo] Switch zu bringen?“ Die Antwort lautete natürlich: „Ja, das wären wir.“ Und dann haben wir uns mit Nintendo darüber unterhalten, wie das aussehen könnte, und schließlich haben wir losgelegt. Es war also in vielerlei Hinsicht ähnlich, wie Twilight Princess (für Wii U) zustande gekommen ist.


    Würdet ihr euch Zelda: Twilight Princess HD für Nintendo Switch wünschen?

    Quellenangabe: Nintendo Everything

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Ich würde mich auch nochmal über ein Port freuen. BotW ist durch die Open World nicht mein Fall (auch weil die Klassischen Tempel einfach fehlen, OW ist ja eine sache mit der man sich anfreunden kann wenn man will). Der zweite Teil wird sicherlich nicht anders vom Schema.


    Daher gerne her mit einen Port. Zumal es durch die Schließung der eShops von 3DS/WiiU eh keine Möglichkeit dann mehr gibt an das Spiel heran zu kommen.

  • Mal eine Frage zu diesem Thema an die Käufer einer physischen Version von TP HD und WW HD (falls diese Spiele Switch Ports bekommen):
    Würdet ihr eine Collection oder einzelne Veröffentlichungen bevorzugen?
    Als Sammler von physischen Spielen würde ich eher einzelne Veröffentlichungen bevorzugen. Dies würde im Regal besser aussehen. Es wäre allerdings (mit großer Wahrscheinlichkeit) teurer als eine Collection.

  • Hab das Spiel nie gespielt. Aber auch irgendwie kein Interesse.


    Aber wieso nicht einfach ne offizielle Abfrage ob es genug Kunden gibt die es haben möchten? So könnte man ein allgemeines Interesse ja erfragen, kostet Nintendo ja nicht die Welt sowas zu machen. :dk:

  • Dann aber bitte nochmal mit einigen grafischen Verbesserungen.

    Da man ja schon einiges gemacht hat, reichen ja nochmal ein paar kleine Verbesserungen.

    Aber nur die Auflösung nochmal hochschrauben, würde ich zu wenig empfinden.


    Ansonsten ist es mein lieblingsteil neben OoT.

  • Nun, so wie die Sache formuliert ist, kann man es wohl dieses Jahr vergessen, dass da noch entsprechende Ports kommen... Es wäre schon irgendwo geil gewesen, vor dem Sequel zu Breath of the Wild alle 3D-Zeldas auf der Switch vereint zu haben. Natürlich wäre es auch möglich, dass Nintendo das einfach selber in die Hand nimmt, da man ja nichts wirklich remastern muss, aber auf der anderen Seite macht es einfach Sinn, dass sich Tantalus um eine Portierung kümmert, zumindest bei Twilight Princess HD, zumal sie mit Skyward Sword HD ja durchaus saubere Arbeit geleistet haben.


    Mal eine Frage zu diesem Thema an die Käufer einer physischen Version von TP HD und WW HD (falls diese Spiele Switch Ports bekommen):
    Würdet ihr eine Collection oder einzelne Veröffentlichungen bevorzugen?

    Ich würde tatsächlich eine Collection vorziehen, einfach weil man die Spiele ja bereits einzeln auf der Wii U hatte. Und in so einer Collection lassen sich auch ganz neue Dinge bewerkstelligen, die man bei Ports der Einzelspiele wahrscheinlich nicht hätte, wie z.B. Galerien mit Artworks. Irgendwas muss man sich ja auch einfallen lassen, um die Miiverse-Sachen zu ersetzen.


    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass sie bei einer Collection ein HD-Remaster von Link's Crossbow Training mit oben drauf legen, wo der Aufwand dahinter gar nicht mal so groß sein sollte, da man die Texturen und alles ja bereits durch Twilight Princess HD in hoher Auflösung vorliegen hat. Und so als Bonusspiel wäre das echt eine coole Sache.

  • Zitat von Niels Uphaus

    Wusstet ihr, dass alle drei HD-Remasters der Zelda-Klassiker The Wind Waker, Twilight Princess und Skyward Sword nicht in Japan, sondern in Australien entwickelt wurden?

    So ganz stimmt das meines Wissens nicht: The Wind Waker HD wurde intern bei Nintendo entwickelt, wie unter anderem aus den Credits ersichtlich wird. Dort tauchen außerhalb der Kategorie "Special Thanks" keine externen Entwicklerstudios und insbesondere nicht Tantalus auf.


    Gänzlich ausschließen kann man Switch-Ports der Wii U-Zelda-Remaster nach dieser Nachricht aber nicht. Tantalus wäre sicherlich ein geeigneter Entwickler für diese Ports, aber Nintendo könnte diese Arbeit auch an ein anderes Studio ausgelagert haben. Immerhin unterscheidet sich die Arbeit, die für diese Switch-Ports notwendig sein wird, von den bislang von Tantalus durchgeführten Arbeiten an TPHD und SSHD, da vermutlich keine wesentlichen Grafik-Verbesserungen oder Gameplay-Optimierungen gegenüber den bisherigen Remastern kommen würden.


    Ich persönlich wünsche mir jedenfalls, dass The Wind Waker HD und Twilight Princess HD nicht auf Switch portiert werden, da mich diese Ports als Wii U-Besitzer absolut nicht interessieren würden und ich stattdessen lieber andere Zelda-Spiele wie ein neues 2D-Zelda oder ein Oracle of Ages/Seasons-Remake sehen würde. Aber es gibt offensichtlich viele Zelda-Fans, die die Switch-Ports der HD-Remaster gerne spielen würden, also sei es ihnen gegönnt, falls sie doch kommen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!