Spiritfarer: Neuestes Update behebt zahlreiche Fehler und nimmt sich der Performance auf der Nintendo Switch nachträglich an

  • Vergangenes Jahr erhielt die Indie-Perle Spiritfarer ihr vorerst letztes großes Inhaltsupdate mit zwei zusätzlichen herzzerreißenden Geschichten aus der Welt des Fährmanns (wir berichteten). Doch dass dies noch lange nicht das Ende der Post-Launch-Unterstützung bedeutet, beweist die neueste Aktualisierung auf Version 1.14, die ab sofort zum Herunterladen bereitsteht. Der Patch behebt nicht nur zahlreiche Fehler wie gefürchtete Abstürze, hängen bleibende Charaktermodelle oder versehentliche Teleportation, sondern schraubt zugleich an der Performance und Stabilität auf der Nintendo Switch, wo gerade in aufwendigen Szenarien die Bildrate in die Knie ging. Zudem wurden nachträgliche Korrekturen an Bildschirmtexten in verschiedenen Sprachen vorgenommen. Die vollständige Auflistung aller Änderungen findet ihr auf der offiziellen Webseite von Thunder Lotus.


    Spielt ihr immer noch Spiritfarer oder habt ihr den Titel mittlerweile ad acta gelegt?

    Quellenangabe: Nintendo Life
  • Hm, ist ja schon Jahre her, aber ich wüsste nicht dass Spiritfarer spürbare technische Probleme hatte.

    "Angesichts der strukturellen Krise des postmodernen Milieus sieht sich mein Qi kathartisch eliminiert." - Animal Crossing

  • Fang


    Ich dachte mir exakt das selbe. :awesome:


    Aber ich kann mich dann doch an diese Gewitterwolken erinnern wo man glaube ich Blitze sammeln konnte, da ging das Spiel am Schluss wenn das Schiff schon voll bebaut ist und somit mehr dargestellt werden musste dann doch etwas in die Knie, aber es kann nicht so schlimm gewesen sein sonst hätte es schon nen Shitstorm gegeben.


    Wunderbares Game und absolut empfehlenswert für alle die es nicht kennen.

  • Fang Ich hatte durchaus Probleme beim Spielen von Spiritfarer. Bei mir ist es 8 Mal oder öfter abgestürzt, bis ich es durchgespielt hatte. Dazu kommen noch andere Fehler wie Grafikbugs. Die Bildrate ging z. B. bei den Bootsevents wie dem Glühwürmchenfangen auch sehr weit runter. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein (Inhalts-)Update die Fehler erst mit sich ins Spiel gebracht hatte und ich danach gespielt habe.


    Jedenfalls ein schönes Spiel. Hätte mir mehr gefallen, wenn früher ein Patch gekommen wäre oder die Probleme gar nicht erst aufgetreten wären.

  • Fang Ich erinnere mich an spürbar weniger Frames in bestimmten Gebieten, vor allem wo Nebel auftrat sowie einige Abstürze bzw. Freezes des Spiels, was ärgerlich war, weil dann der Fortschritt der Session einfach mal weg war.


    Von daher: Super löblich dass das Spiel noch gepatcht wird, obwohl es aus Marketingsicht sicherlich bereits "durch" ist :)

  • AkiseNaja, Ich gebe zu dass ich auch gut darin bin solche Dinge zu verdrängen. Aber an viele Abstürze würde ich mich doch erinnern.

    "Angesichts der strukturellen Krise des postmodernen Milieus sieht sich mein Qi kathartisch eliminiert." - Animal Crossing

  • Fang Ich spreche nur aus meiner Sicht. Wie gesagt kann es sein, dass die Fehler zu der Zeit (vermehrt) drin waren, als ich das Spiel gespielt habe. Aber freut mich für dich, dass es bei dir besser lief. Denn das Spiel ist gut und ich hoffe, nach diesem Patch sind die meisten Probleme ausgemerzt.

  • Also bei mir ist es auch recht oft abgestürzt. Das war etwas nervig, aber unterm Strich mochte ich das Spiel sehr!

  • Ich hatte auch sehr viele Abstürze. Da man nicht jederzeit speichern konnte, war das auch sehr ärgerlich. Trotzdem ein tolles Spiel und ich habe es gerne durchgespielt. Kann es nur empfehlen, vor allem wenn die Bugs nun endlich behoben sein sollten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!