The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition erhält Alterseinstufung für die Nintendo Switch

  • Cartman Da bist du aber extrem optimistisch. Ich als riesiger Fallout 4 Fan rechne mit Fallout 5 so in etwa kurz vor meinem Tod. Ich habe bereits jetzt dafür gesorgt, dass ich an meinem Sterbebett einen Holo-Projektor und Fallout 5 mit Neuro-Controller haben werde.


    TES6 wird dagegen aufgrund der großen Finanzkrise im Jahre 2045 wohl noch mal nach hinten verschoben und dürfte bis 2050 fertig sein.

  • Um es wie ein Macho zu formulieren: Ich hatte sie alle 😅 Xbox360/ Ps3/ Ps4/ Xbox One/ Nintendo Switch/ Xbox Series… Am liebsten spiele ich es aber auf der Switch 😎 Anyway…


    Jetzt habe ich mir mal auf YouTube einige Videos angeschaut und ich frage mich - warum sollte ich mir die Anniversary Edition kaufen? Wegen den Waffen? Bin seit Release 2011 immer als Bogenschütze unterwegs und habe bisher auch nie auf etwas anderes großen Wert gelegt 🤔


    Ich meine ich bin Skürüm Opfer durch und und durch und werd’s (falls es für die Switch erscheint) eh wieder kaufen, aber was genau bringt’s mir als Mehrwert im Vergleich zur normalen Version der Switch? Gut - Angeln ist ein gutes Argument 😄


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Was mich interessieren würde: Warum spielst Du so gerne Bogenschütze? Für mich im Vergleich zum Magier sehr langweilig. Als Zauberer hat man sehr viel mehr Fähigkeiten und Effekte auf der Hand. Oder? Ich würde meinen nächsten Durchgang gerne mal NICHT als Magier spielen, aber diese Gedanken spielen bei mir eine große Rolle.

  • Was mich interessieren würde: Warum spielst Du so gerne Bogenschütze? Für mich im Vergleich zum Magier sehr langweilig. Als Zauberer hat man sehr viel mehr Fähigkeiten und Effekte auf der Hand. Oder? Ich würde meinen nächsten Durchgang gerne mal NICHT als Magier spielen, aber diese Gedanken spielen bei mir eine große Rolle.

    Das ist ne verdammt gute Frage 😎 Bin irgendwie seit damals mit dem Beginn von WoW als Zwergen/Jäger mit Bogen/Armbrust unterwegs. Taugt mir einfach total. Selbst bei Oblivion war ich schon Bogenschütze. Mir gefällt es irgendwie durch Höhlen und co. zu schleichen. Kein Witz, aber ich habe mehr Zeit und Wege im Schleichmodus zurückgelegt, als auf dem Pferd oder laufend.


    Ich liebe das erkunden und ja, im Vergleich zum Magier ist der Bogenschütze eher „fad“, aber ich find’s mega gemütlich 😁

  • Das ist ne verdammt gute Frage 😎 Bin irgendwie seit damals mit dem Beginn von WoW als Zwergen/Jäger mit Bogen/Armbrust unterwegs. Taugt mir einfach total. Selbst bei Oblivion war ich schon Bogenschütze. Mir gefällt es irgendwie durch Höhlen und co. zu schleichen. Kein Witz, aber ich habe mehr Zeit und Wege im Schleichmodus zurückgelegt, als auf dem Pferd oder laufend.


    Ich liebe das erkunden und ja, im Vergleich zum Magier ist der Bogenschütze eher „fad“, aber ich find’s mega gemütlich 😁

    Gemütlich, hört sich gemütlich an! :) Als Magier muss man so viele Entscheidungen treffen und das kann stressen. Als Bogenschütze überlegt man eher: Bogen ja/nein.... Danke für Deine Antwort :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!