The Last of Us Part I bringt im September die Geschichte von Ellie und Joel als Remake auf den PC und die PlayStation 5

  • Bereits im Vorfeld des soeben ausgestrahlten Summer Game Fest wurde mit The Last of Us Part I das Remake des preisgekrönten Spiels von Naughty Dog am heutigen Nachmittag auf der offiziellen Seite von PlayStation mitsamt Datum gelistet – und bildete nun in der Präsentation von Geoff Keighley den krönenden Abschluss. Die Neuauflage des erstmals im Jahre 2013 für die PlayStation 3 veröffentlichten Horrorspiels erscheint am 02.09.2022 für die PlayStation 5. Zusätzlich debütiert die beliebte Reihe mit dem Remake auch zukünftig auf dem PC – wohl aber erst zu einem späteren Zeitpunkt.


    Die Entwickler von Naughty Dog überarbeiteten The Last of Us für das Remake von Grund auf neu und passten das Spiel an die technischen Aspekte der aktuellen Konsolengeneration an – darunter 60 FPS sowie ein angepasstes Kampfsystem. Zudem orientiert sich The Last of Us Part I auch grafisch am Stil von The Last of Us Part II und möchte mit hochauflösenden Bildern die Spieler (erneut) in die emotionale Geschichte und postapokalyptische Welt von Ellie und Joel entführen. Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch hier anschauen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Freut ihr euch über das Remake von The Last of Us?

    Quellenangabe: YouTube (PlayStation)


  • finde das Spiel gut, aber noch ein Remaster vom Remaster hätte es imo nicht unbedingt gebraucht, man kann ja die PS4 Version am PC zocken… hätte lieber gesehen, wenn ND die Ressourcen in was Neues stecken würde

  • Oh man ey... Die Ressourcen hätte man sicher sinnvoller nutzen können.

    Die Grafischen Schritte zwischen den Konsolen-Generationen sind so klein geworden, da ist bei optisch guten Games nach nur zwei Gens doch echt kein Remake nötig.


    Grade TLOU hat sogar noch ein Remaster für die PS4 bekommen.

    Und das sieht auf jeden Fall noch gut genug aus...


    Von daher habe ich persönlich da absolut gar kein Interesse dran. 🙈

  • Für mich Day One. Das alles nochmal mit dem verbesserten Gameplay und der viel intelligenteren KI von Part II zu erleben wird fantastisch werden, während die Zwischensequenzen und Charaktermodelle nun noch ausdrucksstärker sind. Quasi die definitive Version dieses Meisterwerks! <3

    hätte lieber gesehen, wenn ND die Ressourcen in was Neues stecken würde

    Oh man ey... Die Ressourcen hätte man sicher sinnvoller nutzen können.

    In der Show vorhin wurde gesagt, dass parallel an mehreren Projekten gearbeitet wird und Naughty Dog mehrere Teams hat. So wird aktuell auch am sehr umfangreichen Online-Multiplayer und am nächsten großen Singleplayer-Spiel gearbeitet. ;)


    Das Remake war eher eine Art „Zwischenprojekt“ für die Entwickler, das zuvor bei einem anderen Nebenstudio bei Sony begonnen und dann wieder an Naughty Dog abgegeben wurde. Während die anderen Spiele noch in der Pre-Production sind und die Entwicklung noch nicht richtig an den Start geht, haben die Mitarbeiter trotzdem etwas zu tun, anstatt das Studio wechseln zu müssen. Zudem machen sie sich dadurch auch mit der PS5-Hardware vertrauter, wodurch sie die Leistung in den nächsten Spielen richtig ausreizen können. :thumbup:

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Eines der besten Spiele für die PS3 und auch Plattform übergreifend. Ob es wirklich ein Remake gebraucht hätte ist fraglich, aber ich muss es ja auch nicht kaufen. Allerdings ist es auch wie ein spielbarer Film für mich und wird deshalb auch wie solche nur einmal angesehen, auch wenn es jetzt noch besser aussieht. Für Neulinge sicher interessant und ein guter Einstieg für die kommende Serie.

  • Gameplay war scheisse, Hype überzogen und Entwickler ist ein unsympatischer Arsch, wird trotzdem gefeiert werden obwohl das hier grad 1:1 dasselbe Szenario ist wie mit GTA V und seinen rereleases, jede Generation wieder zum Vollpreis, 3x hintereinander...danke nein

    ...aber hey immerhin wissen wir nun schon was bei den Game Awards dieses Jahr unverdient abräumen wird, wie der noch miesere 2. Teil von 2 Jahren


    ...gott ich hasse dieses Franchise SO sehr :thumbdown:

    3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami64
    spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Yo-Kai Watch 3
    Nintendo Network ID: Constantendo64
    Auf Switch wird gespielt: Youkai Watch 4
    [Blockierte Grafik: https://card.psnprofiles.com/1/awakenChaos64.png]Pokémon Sword & Shield are f*cking cancelled! :thumbdown: :cursing:

  • Gameplay war scheisse, Hype überzogen und Entwickler ist ein unsympatischer Arsch, wird trotzdem gefeiert werden obwohl das hier grad 1:1 dasselbe Szenario ist wie mit GTA V und seinen rereleases, jede Generation wieder zum Vollpreis, 3x hintereinander...danke nein

    ...aber hey immerhin wissen wir nun schon was bei den Game Awards dieses Jahr unverdient abräumen wird, wie der noch miesere 2. Teil von 2 Jahren


    ...gott ich hasse dieses Franchise SO sehr :thumbdown:

    Wo ist der Dislike-Knopf bei ntower, wenn man ihn mal braucht? :D


    Dass das hier das gleiche Szenario sein soll wie bei GTA V ist faktisch FALSCH. Das hier ist ein Remake, das von Grund auf mit der neuen Engine seit Uncharted 4 erstellt wurde. Zudem wurde das Gameplay massiv überarbeitet, die Erkundung erweitert, Animationen verbessert, an allen Ecken wurde geschraubt. Im Gegensatz zu Remastern, wo lediglich die Texturen und die Auflösung erhöht wurden. Das ist mehr Aufwand, als in die meisten Re-Releases heutzutage fließt. :thumbup:


    Schade für dich, dass du die Größe und die geniale Machart dieser Spiele nicht erkennen konntest und sie dir nicht zusagen (wobei du den zweiten Teil laut PSN-Profil ja nicht mal gespielt hast). Trotzdem kein Grund, unnötig Hate zu verbreiten. X/

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

    2 Mal editiert, zuletzt von Adamantium ()

  • Sehr merkwürdige Ankündigung. Klar, es kommt für den PC und sollte dann evtl. natürlich von allen Aufhübschungen profitieren. Aber es gab ja schon das Remaster?


    Und ein Remake eines Spiels zu machen welches vor kurzem erst ein Remaster bekommen hat? Total absurd. Naja wers brauch, ich fand das Spiel ok, mehr aber auch nicht. Ich habe glaube ich 5 Anläufe gebraucht um das Spiel zu beenden, weil es mich so unfassbar gelangweilt hat.


    Als ich es nach Jahren wieder angefasst habe ging es wieder, der zweite Teil wurde auch angefangen aber konnte mich auch wieder nicht lange halten. Wer weiß ob ich das jemals beende.


    Sehr ungewöhnlich da ein Remake rauszuhauen. Vielleicht bekommen wir ja jetzt in 2 Jahren das Remaster vom Remake? Und dann das Remake Remaster Remake? :D


    Also jetzt finde ich is alles möglich...

  • Last of us 1 gehört zu meinen absoluten Lieblingsspielen und ich werde es mir nun das dritte Mal kaufen. :D Grafisch sieht es wirklich fantastisch aus, hoffe aber dass man das Gameplay auch etwas erweitert hat.

    Einmal editiert, zuletzt von Shoto ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!