Cuphead: The Delicious Last Course - Studio MDHR gibt Einblicke in die Arbeit am DLC

  • Cuphead: The Delicious Last Course, der lang erwartete DLC zum Spielehit Cuphead, ist seit einigen Tagen für die Nintendo Switch und weitere Plattformen erhältlich. In einem Interview mit den Kollegen von Nintendo Everything hat Maja Moldenhauer, leitende Mitarbeiterin des Entwicklerteams Studio MDHR, jetzt Einblicke in die Arbeit am DLC gegeben.


    Moldenhauer zufolge dürfen sich Fans im neuen Abenteuer auf eine komplett neue Erfahrung freuen. Das Team habe hart daran gearbeitet, Animationen, Hintergründe und Gameplay auf ein neues Level zu heben. Studio MDHR arbeitet demnach seit 2013 am Cuphead-Universum. Die Veröffentlichung des DLCs stellt in dieser Hinsicht einen Schlusspunkt dar.


    Die neue Insel, die dem Hauptspiel hinzugefügt wird, ist die bisher größte im Spiel und soll insgesamt fünf aufwändige Boss-Gegner sowie Geheimnisse zum Entdecken für euch bereithalten. Das Highlight des DLCs ist Moldenhauer zufolge aber der neue spielbare Charakter Ms. Chalice. Das Team habe sie von Grund auf neu designt und viel Zeit darin gesteckt, ihre Fähigkeiten hervorzuheben.


    Der DLC sei so umfangreich, dass man am Anfang überlegt habe, ein eigenes Spiel daraus zu machen. Doch laut Moldenhauer sei man sich schnell einig gewesen, dass es sich um ein weiteres Kapitel des Cuphead-Abenteuers handelt. Außerdem wurde im Interview nochmal das Interesse des Studios an einer physischen Veröffentlichung von Cuphead bekräftigt. Nachstehend findet ihr das komplette Video-Interview.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Habt ihr euch schon den Delicious Last Course von Cuphead zu Gemüte geführt?

    Quellenangabe: Nintendo Everything
  • Freu mich schon sehr drauf!

    Habe ja bisher auf den physischen Release gewartet und ich danke das Warten lihnt sich. Hab bisher immer nur in ein paar Videos Einblicke zu dem Spiel und jetzt auch zum dem DLC erhalten und die Aufmachung wie auch die Inszenierung gefällt wirklich sehr.


    Bin schon gespannt wie das nächste Projekt von Ihnen aussieht und ob sie diesen alten Comic-Stil weiter behalten oder sich nochmal was komplett anderes ausdenken.

    #RetailForever :punch:

  • Doktor Kumpel

    Ist für viele trotzdem weiterhin zu schwer…..mich eingeschlossen. Das Problem ist ähnlich wie bei Dark Souls & Co.: ich kann mir nicht mal die Tanzschritte für Diskofox merken, da kann ich mir erst recht nicht das Kampfmuster eines Gegners merken, speziell nicht in der Hektik eines Bossfights.

    Dazu kommt noch das viele einfach keine Lust haben 500x zu sterben…..ich möchte das Spiel spielen, nicht einen Herzinfarkt bekommen.

  • wonderboy & Waldwatz : Geht mir größtenteils ähnlich. Ich finde es generell falsch von Entwicklern, keine einfacheren Schwierigkeitsgrade einzubauen. Von erfahrenden Spielern wird immer der Einwand gebracht, dies würde deren (Erfolgs-)Erlebnis schmälern? Ähhh, wie denn? Die pure Existenz eines OPTIONALEN einfacheren Schwierigkeitsgrades kann bei denen nur eine Kopfsache sein, dass plötzlich alles weniger Spaß machen soll. Denn Fakt ist, dass jedes existierende Spiel durch Cheats, Glitches, Hacks usw. auf andere Weise von irgendwem gespielt wird. Das stört die komischerweise nicht. So aber werden Spiele einfach nur hinter künstlichen Barrieren Anderen vorenthalten.


    Wenn ihr das Spiel bei Steam auf dem PC habt, könnt ihr einen Mod downloaden, der das Spiel einfacher macht. Man kann u.a. die Anzahl der Leben, die im Level geduldeten Treffer und den Schaden anpassen. Selbst dann ist das Spiel immer noch alles andere als leicht, macht das Ganze aber erheblich weniger frustrierend.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!