Gewinnspiel zu Xenoblade Chronicles 3 – Teilt eure Lieblingsmomente und gewinnt das neueste Abenteuer für die Nintendo Switch

  • Ganz klar in Xenoblade Chronicles 1, als man das erste mal aus Kolonie 9 herauskommt.

    Erst windet man sich durch verschiedenste Schluchten an Wölfen und anderen Biestern vorbei, bis man auf das offene Gelände von Bionis Bein kommt.

    Eine so gigantische und schön in Szene gesetzte Landschaft und wir befinden uns gerade einmal auf dem Fuß von einem von zwei dieser Riesen!

    Einfach genial, wie klein man sich da fühlt und alles erkunden will, noch vor einem steht :)

  • Nach dem klassischen "WOW"-Effekt beim erstmaligen Twist mit Mythra habe ich mir die beiden Figuren von Goodsmile zugelegt - definitiv mein Lieblingsmoment.


    Ansonsten muss ich hier mal eine Lanze für Poppi QT PI brechen: Ich finde TigerTiger eine lustige Abwechslung und war ein ziemlich erfrischendes Element. Insofern gehört Poppi zu meinen Lieblingscharakteren und die TigerTiger-Sessions auch zu meinen Lieblingsmomenten (wenn auch mit einigem Frust ;P)

    "To Ink or not to Ink: That is the question!"
    "I don't know half of you half as well as I should like. And I like less than half of you half as well as you deserve."

  • ++++++SPOILER+++++++



    Mein Lieblingsmoment in Xeno 2 ist die Stelle wo Rex aufgeben möchte und alles hinschmeißen will, aber von Poppy eine Rede vorgehalten bekommt, dass er ihr Vorbild für Tora und sie ist.

    Sehr berührender Moment *.*

  • Als ich Xenoblade Chronicles 1 auf der Wii gespielt habe und der Moment kam, wo das Metalface Fiora umbringt. Ich habe schon super früh im Spiel eine engen "Bindung" zu den Charakteren gefühlt, was bis dahin kein oder kaum ein anderes Spiel so früh geschaft hatte... Daher hat mich dieser frühe "Abschied" einer der Hauptcharaktere emotional sehr berührt! Die Serie hate einfach eine großartige Geschichte! Grandios!

  • Meine Lieblingsmomente in XBC 1 und 2 waren jedes Mal wenn ich ein neues Gebiet betrat und ich es zum ersten Mal erkundet habe. Zu meinen Lieblingsmomenten zählen auch noch die beiden Finale jeweils aber auch abseits davon hatten die Spiele viele emotionale Momente die mir im Gedächtnis blieben. Habe es trotzt der Spoilerwarnung oben dennoch mal spoilerfrei belassen.

  • Xenoblade Chronicles 2: Da gibt es so viele krasse Szenen, fällt mir echt schwer zu entscheiden. Die heftigste Szene ist für mich aber glaube ich die am Ende wo Mythra/Pyra den guten Rex reinlegen und ihr Leben hergeben, weil sie genau wussten er würde es nicht zulassen. Dann musste Poppi auch noch ihr Versprechen einlösen, war einfach zu krass.


    Auch besonders in Erinnerung geblieben sind mir das Erwachen von Pneuma und Mythra, oder das Finale als Klaus die Geschichte erzählt.


    Xenoblade Chronicles 1:

    Wenn man auf Mechonis rüber kommt und dann die ganze Geschichte aus einem anderen Blickwinkel erzählt bekommt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Rotbart93 ()

  • Hatte damals XC1 gespielt, war echt ein Meistwerk. XC2 habe ich irgendwie geskipped...jetzt würde ich gerne XC3 spielen, aber ich gewinne sowieso nie etwas :D Kaufe ich mir dann wohl iiiirgendwann mal.

  • persönlicher Lieblingsmoment von mir aus Xenoblade Chronicles 2 war an sich kein Moment in der Story sondern einfach die ganzen Nebenquests zu vervollständigen 😁 Kann aber auch einfach sein, dass es schon zu lange her ist, dass ich das Spiel gespielt habe um mich an eine spezifische Stelle zu erinnern 😅

  • Also RPG‘s gehören ja zu meinen allerliebsten Genres überhaupt. Irgendwie habe ich es aber trotzdem geschafft, bisher keinen einzigen Teil der Xenoblade Reihe zu spielen... Es befinden sich zumindest alle Teile in meiner Wunschliste im eshop. :)

    Ich finde die Grafik immer wieder toll und was ich von der Story so mitbekomme...top! Die Wertungen sprechen ja auch für sich.

  • Ursprünglich hatte ich mir den zweiten Teil angefangen aber nachdem der erste Teil dann auf die Switch portiert wurde, war schnell klar, dass dies mein bisheriger Liebling der Reihe wird. Noch kein Spiel hat so einen großen WOW-Effekt verursacht wie dieses. Die Welt auf einem bzw. zwei Kolossen. Sowas habe ich bisher noch nie erlebt und trotz der alten Technik, soll faszinierend schön. Für mich definitiv das Highlight der Reihe und ich freue mich schon auf den dritten Teil. Ich hoffe es wird dort mindestens genauso Gänsehautfeeling.

  • Ich muss gestehen, ich habe noch keinen Teil gespielt. Ich liebäugele aber schon länger damit. Den Test zum dritten Teil habe ich schnell überflogen und herausgelesen, dass er das Beste aus beiden Vorgängern verbindet. Falls ich gewinnen sollte, dann gucke ich mir eine Zusammenfassung an und schmeiße mich in die verrückte Welt des dritten Teils rein. Habe nur kurz den Anfang die Story im Test von euch gelesen. Richtig geil. Voll dystopisch und genau meins. Also wenn, dann wird wahrscheinlich die Story mein Hauptding bei der Reihe sein.



    Viel Glück allen anderen :)

  • Also in Xenoblade 1 war definitv der erste Auftritt von Riki ein highlight für mich. Der kleine Kerl bracht so richtig Humor in das Spiel rein. Auch der Plot-Twist um Egil hat mich Fasziniert. (War zwar abzusehen aber trotzdem hat es mich gefesselt).


    In Xeno2 hat mich vor allem sie Szene gefesselt als Rex und Homura beide an den Gleichen Stellen verletzt waren, was Vandam zum grübeln brachte. Leider hat Vandam dieses Geheimnis nicht wirklich lüften können weil er zu früh gestorben ist. Die Aktionen von Bana und seinem Fize waren immer wieder einen Lacher wert.


    Torna Golden Country hat für mich viele Fragen beantwortet und es war ein genuss mit Jin zu Spielen.


    Future Connectet war von der Geschichte her nicht so gut aber dafür war das Spielen mit Rikis Kinder eine Freudige Sache. Das Verhältnis zwischen Melia und ihrer Schwester konnte sich aber letztlich endlich normalisieren, das war schon eine schöne Sache.

    Eine Göttin des Lebens muss auch den Tot beherrschen können. (Chroniken von Ahnephar)

    Lieblingsspiel Xenoblade 2. Erste Klinge neben Homura: "Kos-Mos" erhalten mit lvl 7 :) in Torigoth. (Kos-Mos Run siehe Pinnwand)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!