Gewinnspiel zu Xenoblade Chronicles 3 – Teilt eure Lieblingsmomente und gewinnt das neueste Abenteuer für die Nintendo Switch

  • XC2 das erste Treffen mit Mythra

    SSBU Theme

  • Ganz klar xenoblade chronicle 1!

    Hab das gekauft ohne Vorahnung wegen den guten Test. Leider verstand ich damals das kampfsystem mit dem manado nicht, bin immer beim ersten Boss gestorben (mech), dachte dann es hilft ganz von vorne anzufangen, 2-3 mal bis ich es endlich kapiert habe. Das war so ein augenöffner und seitdem Feuer und Flamme für diese spieleserie <3

    Die Axt im Haus erspart den Zimmermann

  • Meine Lieblingsmomente beider Spielen hängen eng zusammen.

    In XC1 war es der Plot-Twist als sich herausstellte das die Welt von XC1 eine künstlich erschaffen wurde aus einem verfehlten Experiment von einem gewissen Mann namens "Klaus".

    Und in XC2 war es das Selbe, vor allem in dem Moment wo man den Namen "Klaus" hört. In den Moment weiß man einfach die beiden Spiele hängen zusammen. Nach all den Jahren zwischen den Spielen war das absolutes Gänsehautfeeling.

    Und auf was ich mich am meisten freue in XC3 ist der nächste unerwartete Plot-Twist der mir einen Mindblow verpassen wird.

  • Ah, das ist einfach. Xenoblade 1 ist für mich das beste Spiel aller Zeiten. Zumindest, was ich gespielt habe. Das lag vor allem an der Story. Viele überraschende Wendungen und ein Finale, das einfach... mind-blowing war. Auch die Charaktere haben mir gefallen, allen voran Riki, der irgendwie allen die Show stahl.

    Auch die Spielwelt war was besonderes. Hatte boch nie vorher so eine große und wunderschöne Welt bereist... Und der Soundtrack, hach ja... :love:


    Xenoblade 2 sah im Vergleich dazu noch etwas besser aus, klar. Aber vor allem die Charaktere waren mir hier extrem sympathisch, und zwar alle. <3 Die Story war nicht mehr so überraschend wie noch Teil 1, aber gerade das Ende fand ich sehr herzerwärmend...


    Die Xenoblade Chronicles-Spiele stehen einfach für Qualität. Und auch Teil 3 wird mich nicht enttäuschen.

  • Man Lieblingsmoment war wohl als Pyra, Mythra und Rex gemeinsam im Abspann dahinschippern, aber darum ist mir der Titel nicht in Erinnerung geblieben.


    Ich wurde ein Jahrzehnt von mäßigen bis schlechten JRPG´s zugrunde gerichtet, diese hatte ich zum Teil nicht mal durchgespielt oder mich durchgequält.


    Nach Jahren der Abstinenz, gab ich dem Genre mit X2 eine neue Chance und beendete es nach 200 Stunden Spielzeit, aber nicht mit einem „Gottseidank vorbei“ sondern einem, „Schade, hätte noch 100 Stunden weiter gehen können.


    Dieser Titel war ein Erlebnis, wenn auch grafisch nicht sonderlich, spielerisch eine absolute Perle. Daher freue ich mich sehr über einen dritten Teil, soetwas sollte man sich nicht entgehen lassen.

    Es ist wie Forza im Thema Rennspiele, selbst Spielern die nicht auf diese Genres stehen, können unfassbar viel Spaß damit haben.


    Xenoblade hat es wirklich geschafft sich zu einer Serie zu entwickeln, die ich keinesfalls missen möchte. Teil 1 habe ich auch hier, allerdings noch nicht gespielt, da meine Zeit doch limitiert ist im Moment.

    Ich wünsche allen viel Spaß mit dieser Perle.

    Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One, Xbox One X, Xbox Series X, Switch Release, Switch Oled, Switch Zelda und PS4. Wo bleibt die PS6?

  • Xenoblade Chronicles 1: Der Plottwist als sich Dickson als "Böser" herausstellt und der Endkampf war episch.

    Xenoblade Chronicles 2: Hier gab es so viele sehr gute Momente. Einer meiner liebsten ist gleich eine der ersten Cutscenes als Pyra auftaucht und dann gemeinsam gegen Torna kämpft. Auch sehr gut fand ich die Stelle als die Gruppe von den Shadow-Adams angegriffen wird und alle zusammenhalten (Gänsehaut-Feeling pur) und anschließend Nias "Outing" als Blade.

    Die Musik ist eine der besten in allen Spielen, die ich je gespielt habe. Höre die Tracks immer noch regelmäßig bei diversen Gelegenheiten oder zum Entspannen.

  • Bisher habe ich nur XC1 gespielt. Die Story ist sehr bewegend und die Musik ist einfach fantastisch.

    Mein Lieblingsmoment ist als Fiora und Shulk zusammen sind und sie sich küssen. <3

    Das ist ein sehr schöner und gleichzeitig auch sehr erleichternder Moment der mir gut in Erinnerung geblieben ist.

    Auch die Hauptcharaktere mag ich sehr. Mein persönlicher Favorit ist Riki, seine Aussagen bringen mich immer zum Lachen, genau wie die des "Oberpons". :D

  • Also für mich klar mein lieblingsmoment einfach die ganze Open World . In jede Ecke ist etwas zum erforschen und wie viel liebe in der ganze Welt gesteckt ist . Fand ich immer Beeindrucken das auf der Switch dazu noch die gute Grafik

  • Mein lieblingsmomenz ist aus Teil 1, als man nach den tetra Höhlen auf die riesige freie Ebene des Bein des bionis kommt und die unglaublich gute Musik einsetzt. Direkt angefangen mit großen Augen zu erkunden und genießen. Dann drehe ich mich um und hinter mir steht ein riesiger Level 80 oranger gorilla mit horn auf dem Kopf der mich direkt one hittet.


    Trotz der etwas unbequem Handhabung von remote und nunchuck für ein jrpg war xc1 auf der wii damals mein absolutes lieblings Spiel weil einfach alles passt von Atmosphäre und Musik bis packender Story und ein neues kampfsystem.

  • Ande Das sagst du mir einfach so...? =O Nein, alles klar, bin mir nicht sicher, ob ich jemals soweit kommen werde ;) Hab Teil 1 für den 3DS, aber irgendwie keine Motivation es weiterzuspielen bzw. nochmal reinzukommen.


    Von daher "passe" ich beim Gewinnspiel und wünsche allen anderen viel Erfolg!

  • Mein Lieblingsmoment bei XC2 war als Nia ihre wahre Form angenommen hat :)

    Und als man endlich oben auf dem Weltenbaum war.

    Und Tantal und Leftheria als Ganzes.

    Die Story war einfach so episch :*

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!