Gewinnspiel zu Xenoblade Chronicles 3 – Teilt eure Lieblingsmomente und gewinnt das neueste Abenteuer für die Nintendo Switch

  • Mein Lieblingsmoment von Xenoblade ist der Moment in Xenoblade Chronicles ganz am Anfang wo Fiora Shulk das Essen bringt und beide auf dem Aussichtshügel sitzen und alles noch friedlich ist und beide einfach zusammen den Tag genießen, bevor das Drama beginnt. Bei der Szene und der Musik bekomme ich heute noch Gänsehaut.

  • Ich habe bisher lediglich für den ersten Teil die erforderliche Zeit gefunden. Und das auch erst im Herbst 2021.


    Mein besonderer Moment war jedoch kein einziger Augenblick, sondern die gesamte Story inklusive ihrer musikalischen Untermalung. Das Spiel hat mich mit seinen Cutscenes von über 10 Stunden in seinen Bann gezogen, wie es nur wenige ihrer Art schaffen.

  • Mein Lieblingsmoment war tatsächlich eine Szene gegen Ende von Teil 2, in der offenbart wurde, wie das Xenoblade Chronicles Universum zusammenhängt. Das war einfach Gänsehaut pur und ich bin SO gespannt, wie XC3 da weiter macht, wo XC2 aufgehört hat. Ich könnte noch unzähle Storymomente aus XC1 oder XC2 nennen, aber die Verknüpfung bleibt mir immer am meisten hängen.

  • Mein Lieblingsmoment war, als ich in XC1 endlich all den benötigten Eisbergsalat und die dumme Sojaleber (Black liver bean) gefunden habe - hat Stunden gedauert :'D

    Aber Scherz beiseite und natürlich **Spoiler**






    Tatsächlich war einer meiner absoluten Lieblingsmomente aus XC1. Nämlich das Ende oder speziell gesagt: als man am Ende endlich erfährt, was Alvis eigentlich wirklich ist. Meine Freunde können bestätigen, wie sehr ich Alvis anfangs nicht leiden konnte und lange Monologe hätte halten können, weil seine Motivation und sein Verhalten überhaupt keinen Sinn gemacht haben . Ich betrachtete ihn als super überflüssigen Charakter, der gut und gerne auch mit Dickson hätte ersetzt werden können (an ihn und sein von Anfang an seltsames Verhalten habe ich mich zumindest etwas gewöhnt und sein Monado-Wissen würde mehr Sinn machen). Dann am Ende machte es plötzlich *klick* bei mir und sein eigentliches Wesen und seine Aufgabe/Anweisung hat seinen ganzen Charakter super erklärt. Wirklich Hut ab, wer auch immer für die Charaktererstellung bei ihm verantwortlich war. Die gesamt Geschichte war hier eigentlich Liebe pur für mich.

    Runner Up wären wohl all die putzigen Charakter-Moment, insbesondere zwischen Reyn und Shulk, Dunban und Melia und Dunban und Riki und natürlich Fiora und Shulk. Reyn, Dunban und Riki waren generell geniale Charaktere <3


    Und bei XC2 halte ich mich kurz: Zeke :D Einfach nur Zeke und auch Mòrag und ihre Blades. Die zwei Duos haben mir immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

  • Ein besondere Moment für mich war in XC1 das Betreten der Tephra Höhle. Zum nach dein langen Laufen in der Kolonie und der relativ aufwühlenden Musik war das ein schöner Wechsel. Die Musik inn der Höhle war interessant und stimmig, das Erkunden hat damit umso mehr Spaß gemacht :awesome: Die tollen Landschaften sind auch überragend :moneylink:

  • Hallo, auch ich würde gerne gewinnen. :)

    Mein Lieblingsmoment aus XC1 ist der Bosskampf gegen Egil und aus XC2 jede einzelne Szene von Zeke. Absolut fantastisch.

    Gruß,

    Kikone23

  • Besitze leider keines der Xenoblade-Spiele, aber mein Lieblingsmoment mit Xenoblade war, als sie Pyras Oberweite im fertigen Release von Xenoblade Chronicles 2 im Vergleich zu den Ankündigungstrailern verdreifacht haben. :reggie:

  • Bei mir verschwimmen die Erinnerungen an beide Games schon ein bißchen ineinander, aber was mich immer besonders beeindruckt hat waren die bombastischen Szenerien, die lebendige Spielwelt und die unfassbar atmosphärische Musik. Absolut top notsh!!! <3

    Zukunft ist gut für all!e!!!

  • Puh, bei solch umfangreichen Spielen finde ich es immer schwierig bestimmte Momente herauszuheben.

    Was mich auf jeden Fall immer beeindruckt hat, waren die Landschaften und deren Ausgestaltung. Etwas vergleichbares findet man sonst nur in Breath of the Wild, was ja auch nicht verwunderlich ist, da das Team ja bei der Entwicklung unterstützt hat, wenn ich nicht irre.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!