Immortals Fenyx Rising: Spin-off könnte 2025 erscheinen

  • Jeff Grubb äußerte sich kürzlich im Podcast Games Mess Decides zum mythologischen Abenteuer Immortals Fenyx Rising. Laut einer vertrauensvollen Quelle soll sich aktuell kein direkter Nachfolger in Entwicklung befinden, sondern ein Spin-off zum Spiel.


    Dieses hört intern auf den Namen Oxygen und soll sich an die hawaiianische Kultur anlehnen. Zudem soll, wie vom Hauptspiel bekannt, eine Gottheit als Erzähler durch die Geschehnisse führen. Anhand erster Konzeptzeichnungen scheint ein Release im Jahr 2025 als realistisch angesehen zu werden, wobei der Titel sich weniger an The Legend of Zelda: Breath of the Wild orientieren soll.


    Würdet ihr euch einen direkten Nachfolger wünschen oder seid ihr mit einem Spin-off zufrieden?

    Quellenangabe: VGC
  • Fenyx Rising hat mich sehr positiv überrascht.

    Allein der Humor im Spiel 🎮 ist unglaublich. :D

    Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen.

    Hätte gerne einen 2 Teil zu Fenyx.

    Wen das Spin Off genauso gut ist,warum nicht,könnte auch gut sein.

    Aber erstmal abwarten.

  • Vank84man sehe ich identisch war ein toller Überraschungs Titel und kann die Meinung aus der anderen Ubi Soft News nicht teilen.

    Immortal Fenix, Mario & Rabbids und auch Assasins Creed finde ich gut. Auch wenn AC ruhig kompakter sein dürfte.

  • Geht mir auch so, das Spiel war erfrischend unterhaltsam.


    Was den Spin Off angeht: Ein Spiel wie Fenyx Rising über die hawaiianische Kultur? Wie geil wäre das denn? Alleine weil ich über diese Kultur bisher im Grunde nichts weiß wäre das Großartig und sicher sehr spaßig. Da hoffe ich mal das der "Leak" sich als Wahr entpuppt. Aber bis 2025 ist es ja eh noch etwas hin.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • PlokUbi Soft kann wen Sie es möchten,wirklich gute Spiele produzieren.

    AC Reihe find ich auch gut,bräuchte aber trotzdem mal wieder mehr in Richtung der ersten 3 Teile.

    Mario&Rabbids ist unglaublich einfach,da freue ich mich schon auf Teil 2.

  • Hatte mit Fenyx sehr viel Spaß, teilweise mehr als mit BOTW...


    Würde auch eher einen Nachfolger nehmen als ein Spin off, ABER sollte das Spin-off in die Richtung des DLC "Mythen des Ostens" gehen bin ich auf jeden Fall dabei, sofern sich Ubisoft dazu herablässt es auch vernünftig für die Switch zu bringen :)

  • Klar wird es nicht wie BotW. Die warten einfach BotW 2 ab und davon wird es dann ein Spin Off. ;)

    Glaub' ich kaum. Aonuma wird sich noch ein, zwei mal entschuldigend vor den Fans "verbeugen", und schon kommt das Fenyx Rising-Spin-off noch vor BoTW 2 raus. :troll:
    Fenyx Rising hat Spaß gemacht und war nach BoTW mein zweites großes Open World-Spiel auf der Switch. Vielleicht nicht der Meilenstein des Vorbilds, aber durchweg ein tolles, lohnenswertes Spiel. Sollte Ubisoft mit der IP was Vernünftiges anstellen, guck' ich mir das auf jeden Fall an - sofern Ubisoft bis dahin nicht verkauft wurde und an andere Konsolenhersteller gebunden ist.

    FC: SW-2598-8367-2101 | Playing: Animal Crossing (Schlummeranschrift: DA-3092-5321-8653) | Ask me about: playing Mario Kart, Splatoon, Among Us & Animal Crossing

  • Fenyx war, wie ich mir BotW gewünscht hätte, auch wenn mir die großen Portale (Tempel) immer noch zu klein waren.

    Die größte Überraschung an dem Game war aber, dass es von UBI war.

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

  • Glaub' ich kaum. Aonuma wird sich noch ein, zwei mal entschuldigend vor den Fans "verbeugen", und schon kommt das Fenyx Rising-Spin-off noch vor BoTW 2 raus. :troll:
    Fenyx Rising hat Spaß gemacht und war nach BoTW mein zweites großes Open World-Spiel auf der Switch. Vielleicht nicht der Meilenstein des Vorbilds, aber durchweg ein tolles, lohnenswertes Spiel. Sollte Ubisoft mit der IP was Vernünftiges anstellen, guck' ich mir das auf jeden Fall an - sofern Ubisoft bis dahin nicht verkauft wurde und an andere Konsolenhersteller gebunden ist.

    Ging so, fand ich. Bei Spin-Offs habe ich weiss Gott nicht den Anspruch auf die Neuerfindung des Rads, aber es gab schon beim ersten Rätsel so paar Design-Fehler. Ich sollte irgendwelche Artefakte zusammentragen und sternförmig positionieren. Eines der Artefakte habe ich aus versehen weit weg geworfen, Button-Belegung sei dank. Und dann habe ich es ewig gesucht, aber natürlich nicht gefunden. Das nähere Gebiet verlassen und dann einfach neu spawnen wie bei BotW ging nicht. Das Spiel hat sich tatsächlich gemerkt, wo ich das Artefakt verloren hatte... nur ich wusste es nicht. Im Netz habe ich dann eine umständliche Lösung gefunden, nach langer Suche.

    Ansonsten waren alles ja schon schön gemacht, aber wenn so Sachen passieren, verliere ich die Lust. Bei BotW gab es so grobe Schnitzer einfach nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!