Ray’z Arcade Chronology: ININ Games bestätigt westliche Veröffentlichung der Retro-Shoot ‘em up-Collection

  • Vor etwas mehr als einem Monat durften wir euch berichten, dass die Ray’z Arcade Chronology am 9. März 2023 in Japan erscheinen wird, bis heute war ein westlicher Release noch unbekannt. Nun kündete der Publisher ININ Games auf Twitter an, den westlichen Markt des Titels zu übernehmen. Ray’z Arcade Chronology wird auf der PlayStation 4 und auf der Nintendo Switch erscheinen – ein westliches Veröffentlichungsdatum wurde aber noch nicht bekannt gegeben.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Chronology wird folgende Titel enthalten:

    • RayForce (1994)
    • RayStorm (1996)
    • RayStorm NEO-HD (2023) – Remaster der Arcade-Version von RayStorm. RayStorm HD ist erstmalig im Jahr 2010 mit weiteren Features und einem 16:9-Seitenverhältnis erschienen. Die beigefügte RayStorm NEO-HD-Version beinhaltet die gleichen Features, kommt jedoch mit einem 4:3-Seitenverhältnis auf die Nintendo Switch.
    • RayCrisis (1998)
    • RayCrisis HD (2023) – Remaster von RayCrisis.

    Zudem spricht ININ Games von der RayStorm x RayCrisis HD Collection, eine genaue Beschreibung der Sammlung wurde aber nicht mitgeliefert. Der Name der Collection gibt jedoch Hinweise darauf, dass sie nur die Titel RayStorm NEO-HD und RayCrisis HD enthalten wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!