Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (25.07.2022 – 31.07.2022)

  • Neuheiten dominieren dieses Mal die japanischen Hard- und Software-Charts. Auf Platz 1 liegt das brandneue Fantasy-Abenteuer Xenoblade Chronicles 3 das mit über 112.000 verkauften Exemplaren startet. Mit großem Abstand, aber ebenso neu, liegt Digimon Survive an zweiter Stelle. Den Abschluss bildet Nintendo Switch Sports. Die gesamten Charts gibt’s wie immer nachfolgend.


    Hardware

    1. Nintendo Switch OLED-Modell – 42.355 (Gesamt: 2.097.719)
    2. PlayStation 5 – 36.237 (Gesamt: 1.548.670)
    3. Nintendo Switch – 20.489 (Gesamt: 18.547.427)
    4. Nintendo Switch Lite – 10.394 (Gesamt: 4.827.025)
    5. Xbox Series X – 7.093 (Gesamt: 134.893)
    6. PlayStation 5 Digital Edition – 3.099 (Gesamt: 255.311)
    7. Xbox Series S – 1.895 (Gesamt: 148.132)
    8. New Nintendo 2DS XL – 87 (Gesamt: 1.187.961)
    9. PlayStation 4 – 14 (Gesamt: 7.819.783)

    Software

    1. [NSW] Xenoblade Chronicles 3 (Nintendo) – 112.728 / Neu
    2. [NSW] Digimon Survive (Bandai Namco) – 28.536 / Neu
    3. [NSW] Nintendo Switch Sports (Nintendo) – 24.966 (Gesamt: 623.493)
    4. [NSW] Monster Hunter Rise + Sunbreak Set (Capcom) – 17.209 (Gesamt: 217.472)
    5. [NSW] LIVE A LIVE (Square Enix) – 14.098 (Gesamt: 85.235)
    6. [PS5] Gran Turismo 7 (SIE) – 12.453 (Gesamt: 139.888)
    7. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo) – 11.542 (Gesamt: 4.745.609)
    8. [NSW] Kirby und das vergessene Land (Nintendo) – 11.201 (Gesamt: 823.909)
    9. [NSW] Tengoku Struggle: Strayside (Idea Factory) – 10.912 / Neu
    10. [NSW] Minecraft (Microsoft) – 9.873 (Gesamt: 2.727.866)
    11. [NSW] Azure Striker Gunvolt 3 (Inti Creates) – 9.493 / Neu
    12. [PS4] Digimon Survive (Bandai Namco) – 7.757 / Neu
    13. [NSW] Koumajou Remilia: Scarlet Symphony (CFK) – 7.604 / Neu
    14. [NSW] Ring Fit Adventure (Nintendo) – 6.687 (Gesamt: 3.228.007)
    15. [NSW] Nobunaga’s Ambition: Rebirth (Koei Tecmo) – 6.607 (Gesamt: 28.360)
    16. [NSW] Anonymous;Code (MAGES.) – 6.450 / Neu
    17. [NSW] Animal Crossing: New Horizons (Nintendo) – 5.871 (Gesamt: 7.297.474)
    18. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo) – 5.714 (Gesamt: 4.936.314)
    19. [PS4] Nobunaga’s Ambition: Rebirth (Koei Tecmo) – 4.975 (Gesamt: 28.400)
    20. [NSW] Mario Party Superstars (Nintendo) – 4.647 (Gesamt: 1.004.727)
    21. [NSW] Momotaro Dentetsu: Showa, Heisei, Reiwa mo Teiban! (Konami) – 4.055 (Gesamt: 2.685.422)
    22. [PS4] Anonymous;Code (MAGES.) – 3.696 / Neu
    23. [NSW] eBASEBALL Powerful Pro Baseball 2022 (Konami) – 3.599 (Gesamt: 208.134)
    24. [NSW] GrimGrimoire OnceMore (Nippon Ichi Software) – 3.524 / Neu
    25. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo) – 3.007 (Gesamt: 2.058.313)
    26. [PS4] Psikyo Shooting Stars Bravo (City Connect) – 2.970 / Neu
    27. [NSW] Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – The Hinokami Chronicles (Aniplex) – 2.805 (Gesamt: 147.034)
    28. [NSW] Pokémon Legenden: Arceus (The Pokémon Company) – 2.657 (Gesamt: 2.276.532)
    29. [NSW] 51 Worldwide Games (Nintendo) – 2.640 (Gesamt: 1.001.223)
    30. [PS5] The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki (Falcom) – 2.407 / Neu

    Die Zahlen der vergangenen Woche findet ihr hier.

    Quellenangabe: Gematsu
  • Xenoblade Chronicles 3 hatte in Japan die beste Launchwoche aller Ableger der Reihe:


    Xenoblade Chronicles (Wii) 82.952

    Xenoblade Chronicles 3D (3DS) 56.932

    Xenoblade Chronicles X (Wii U) 85.586

    Xenoblade Chronicles 2 (Switch) 97.732

    Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (Switch) 90.789

    Xenoblade Chronicles 3 (Switch) 112.728

  • Cody

    Digitale Games sind in Japan eher fast kein Thema. Das liegt zum einen an die Kultur von Japan und zum anderen an den Sales von Retail games. Die Japaner sind Meister in Rabattcoupons und aufs sparen. Die Spiele werden innerhalb von kurzer Zeit recht günstig dort verscherbelt. Wenn man mal in Japan war sieht dort jede Menge Shops wo gebrauchte Games sowie heruntergesetze Games zu finden sind. Und diese Läden sind in der Regel voll von Käufern. Da man mit Digital Only dann auf das alles verzichten würde, sehen die das nicht ein. Und ganz ehrlich mir würde es selber nicht passen. Weil es sich so anfühlt als wenn mir was fehlen würde. Halt ein nice 2 have. :)

    Hoffe ich konnte deine Frage beantworten. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!