Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games

  • Der Entwickler Hiroyuki Kobayashi, der seit 1995 bei Capcom angestellt war, hat seinen Wechsel zum chinesischen Entwicklerstudio und Publisher NetEase Games bekannt gegeben. Kobayashi hat als Producer wesentlich an verschiedenen großen Capcom-Marken wie Dragon’s Dogma, Devil May Cry und Resident Evil mitgewirkt. Bei NetEase Games will Kobayashi ebenfalls als Producer tätig sein. Ein konkretes Projekt wurde aber noch nicht bekannt gegeben. NetEase Games hat bisher insbesondere diverse Mehrspieler- und Mobiletitel veröffentlicht. Das Studio greift dabei oft auf beliebte Marken wie Der Herr der Ringe oder Harry Potter zurück.


    Welches Kobayashi-Projekt hat euch bisher am besten gefallen?

    Quellenangabe: Gematsu
  • Er hat bei absolut großartigen Capcom Games mitgewirkt und NetEase muss schon ein riesiges Angebot gemacht haben, dass man freiwillig in die Chinesische Laufband Produktion von Cashgrab Mobile Games wechselt und sich von den Chinesen noch ein Reißverschluss am Mund annähen lässt.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!