Boxen zum Beat: Rhythmus-Kampfspiel God of Rock erscheint Winter 2022 für PC und Konsolen

  • Mit verschiedenen Genres zu experimentieren, um daraus ein frisches Spielkonzept zu erschaffen, ist nicht unbedingt etwas Neues. Ein Musikspiel allerdings mit einem Kampfspiel zu kreuzen, dass gab es bisher eher selten zu sehen. Die Kombination aus beidem liegt jedoch nahe, da eine kämpferische Choreographie durchaus mit einem gewissen rhythmischen Bewegungsablauf vonstattengehen kann. Publisher Modus Games und Entwickler Modus Studios Brazil wagen sich an das Experiment und bringen mit God of Rock diesen Winter ein Rhythmus-Kampfspiel für die Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und den PC heraus.


    Ein erster Trailer präsentiert den ungewöhnlichen Genre-Mix:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die größten Musiker des Universums wurden durch den Gott des Rocks wiederbelebt, um zu dessen Unterhaltung im Kampf gegeneinander anzutreten. Ihr müsst nun gegen die Musiklegenden antreten und die musikalische Herrschaft an euch reißen. God of Rock verbindet rhythmusbasierte Spielmechaniken mit denen von Kampfspielen. Ihr tretet in Eins-gegen-eins-Kämpfen gegeneinander an und müsst durch korrektes Treffen von Noten im Takt eure Kampfkraft aufladen. Diese könnt ihr dann wiederum einsetzen um normale, aber auch Spezialattacken auf eure Gegner zu entfesseln. Im Laufe des Kampfes wird der gespielte Song immer komplexer und schwieriger und ihr müsst versuchen, möglichst fehlerfrei die Taktschläge zu meisten, um siegreich aus dem Kampf hervorzugehen.


    Insgesamt 40 Musiktitel und zwölf unterschiedliche Charaktere stehen zur Auswahl. Zusätzlich gibt es noch einen Editor, in dem ihr die Songs nach Belieben ändern könnt. Neben einem Story-, gibt es noch einen Trainings-Modus sowie lokale und Online-Mehrspieler-Modi.


    Ein paar Screenshots vom Spiel könnt ihr euch in der Spielgalerie anschauen:


    Spielgalerie zu God of Rock

    • Screenshot vom Spiel God of Rock
      © Modus Games, LLC
    • Screenshot vom Spiel God of Rock
      © Modus Games, LLC
    • Screenshot vom Spiel God of Rock
      © Modus Games, LLC
    • Screenshot vom Spiel God of Rock
      © Modus Games, LLC
    • Screenshot vom Spiel God of Rock
      © Modus Games, LLC
    • Screenshot vom Spiel God of Rock
      © Modus Games, LLC


    Bei Erscheinen im Nintendo eShop wird es God of Rock für 29,99 US-Dollar, also voraussichtlich 29,99 Euro, zu kaufen geben.


    Wie gefällt euch der Genre-Mix?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!