Xenoblade Chronicles 3: Limited Edition legt den My Nintendo Store lahm

  • Der Spuk ist wohl vorbei. Wobei ich mich ernsthaft frage, wer eine bekommen hat. Diesem Forum nach zu urteilen, scheint es ja nur eine Person geschafft zu haben und die hat vor der E-Mail zugeschlagen.


    Entweder liegt das daran, dass sie wirklich exorbitant wenige zur Verfügung gestellt haben (in ganz Europa und dem Vereinigten Königreich insgesamt wohl maximal 10000, was bei einer Bevölkerung von knapp 600 Millionen und 30 Millionen Switch-Besitzern wohl ein wenig wenig ist) oder der Store konnte nicht annähernd so viele Anfragen gleichzeitig verarbeiten und daher haben nur die ganz hartnäckigen, die die Seite alle 10 Sekunden neu aufgebaut haben, etwas bekommen.

  • So eine Scheiße, ich hatte die LE gerade schon im Warenkorb und wollte zur Kasse gehen, dann hat es als nur geladen und als ich refreshed habe kam nur wieder die selbe Meldung wie vorhin :( Hoffentlich gibt es nochmal eine Chance 🙏

    El Psy Kongroo!

  • Kam bis zur Kasse und dann puff Abbruch. Wie man 2022 noch so dumm sein kann wie Nintendo. Steam hat seinen Steam Deck gesittet an den Mann gebracht und hier überrennen Scalper die Seite. Nicht jeder hat ne Kreditkarte, es kann niemals alleine von normalen Kunden ausverkauft sein, geschweige die Seite einstürzen lassen.

  • Also ich muss sagen, ich bin jetzt schon ein bisschen sauer - und zwar auf den Undank mancher Leute hier.

    Fakt 1: Mit Corona, Krieg und Wirtschaftskrise sind die Dinge momentan eben schwieriger. Auch die Produktion von Special Editions. Das ist nicht Versager Nintendo.

    Fakt 2: Die Veröffentlichung von Xenoblade 3 wurde uns zuliebe vorgezogen, und dann kam man halt mit dem Special nicht hinterher. Normalerweise würden wir jetzt erst überhaupt das Spiel kaufen können, wäre euch das lieber?

    Fakt 3: Selten zu sein ist Teil vom Sinn und Zweck von speziellen Sammlereditionen. Wäre es wirklich besser, wenn entweder A: sich jeder sofort einloggen kann, und nach zwei Sekunden ist es ausverkauft, oder B: Die Special Edition Massenware für jedermann ist, dass auch noch der letzte, der sich nach zwei Monaten erst drum kümmert einfach eins einpacken kann? Das wäre nicht sehr Special.

    Ja, überlastete Internetseiten sind nicht schön, und das hätte man besser machen können, aber wegen EINER ärgerlichen Situation sollte man kein vernichtendes Pauschalurteil raushauen, insbesondere in diesen für alle, auch Nintendo, sehr herausfordernden Zeiten. Uns wurde ermöglicht, das Spiel viel früher spielen zu können, nur dadurch kam diese Sondersituation überhaupt zustande. Und das ist der Dank! :/

    Uns wurde abgewöhnt, füreinander einzustehen, jeder denkt nur an sich, und so kann sich der Stärkere ein Opfer nach dem anderen rauspicken und uns einen nach dem anderen fertig machen. Wie Dominosteine stehen wir einzeln ohne Halt, verwechseln unsere Schutzlosigkeit mit Freiheit und fallen einer nach dem anderen um. Doch mit Solidarität, Anstand und Zivilcourage können wir stattdessen wie Ziegel sein, die einander halt geben und gemeinsam ein Haus bauen, in dem niemand mehr Opfer sein muss :thx:

  • Also ich muss sagen, ich bin jetzt schon ein bisschen sauer - und zwar auf den Undank mancher Leute hier.

    Fakt 1: Mit Corona, Krieg und Wirtschaftskrise sind die Dinge momentan eben schwieriger. Auch die Produktion von Special Editions. Das ist nicht Versager Nintendo.

    Fakt 2: Die Veröffentlichung von Xenoblade 3 wurde uns zuliebe vorgezogen, und dann kam man halt mit dem Special nicht hinterher. Normalerweise würden wir jetzt erst überhaupt das Spiel kaufen können, wäre euch das lieber?

    Fakt 3: Selten zu sein ist Teil vom Sinn und Zweck von speziellen Sammlereditionen. Wäre es wirklich besser, wenn entweder A: sich jeder sofort einloggen kann, und nach zwei Sekunden ist es ausverkauft, oder B: Die Special Edition Massenware für jedermann ist, dass auch noch der letzte, der sich nach zwei Monaten erst drum kümmert einfach eins einpacken kann? Das wäre nicht sehr Special.

    Ja, überlastete Internetseiten sind nicht schön, und das hätte man besser machen können, aber wegen EINER ärgerlichen Situation sollte man kein vernichtendes Pauschalurteil raushauen, insbesondere in diesen für alle, auch Nintendo, sehr herausfordernden Zeiten. Uns wurde ermöglicht, das Spiel viel früher spielen zu können, nur dadurch kam diese Sondersituation überhaupt zustande. Und das ist der Dank! :/

    Sehr schön kommentiert 😊 endlich mal jemand der es so schreibt wie es ist

  • It'se Maaaario

    das ist nur ein poppliges Artbook und bissl Kunststoff. Kaum der Rede wert. Sowas hast du zu tausenden an einem Produktionstag. Nintendo wollte sich das Geld für die Retailer sparen und hat billigste Hardware aufgestellt. Wenn die was zum Kauf anbieten dann hat das auch pünktlich und vernünftig fertig zu sein. Das ist Nintendo und keine Pommes Bude. Qualität und so? wenn man das jetzt verteidigt dann hast du nächstes Mal nur noch digital only.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!