TowerCast #204: My Nintendo Store - Der Direktvertrieb von Nintendo

  • Hallo ihr Zwei und danke für die aktuelle Folge.

    Ich mag den Podcast und finde es auch erfrischend wenn ihr unerwartete Themen wie den Store besprecht.


    Ich persönlich fänd es jedoch interessant von euch ein Feedback zu den aktuellen Releases zu bekommen.


    Das die große Direct eigentlich gar nicht besprochen wurde fand ich schade. Ich finde da macht es auch nix wenn die ein bisschen älter ist. Kommen ja nur ~ 2 Richtige im Jahr.


    Und es würde mich interessieren was ihr aktuell spielt und auf welche Spiele ihr perspektivisch schaut, falls zocken aktuell nicht dran ist. Das fänd ich als Intro oder Outro eigentlich in jeder Folge spannend.


    Gute Gelingen weiterhin.

  • Ich finde einfach nur krass, wie inkompetent Nintendo hier mal wieder agiert und wie viel Geld sie liegen lassen. Ganz schlechtes Marketing, das zeitgleich zurecht dir Fans verprellt.


    Gleiches bei den Amiibos. Man überlässt den Markt lieber den Scalpern anstatt die Amiibos nachzuproduzieren, die die Fans haben wollen, die es aber nicht mehr gibt. Wie beispielsweise viele Zelda Amiibos. Dass ihr von ca. 30 Prozent fehlender Amiibos im Onlinestore berichtet, beweist das auch gut.


    Nintendo sollte da dringend was an ihrer Marketingstrategie ändern, selbst wenn sie das Geld, was sie liegen lassen, nicht brauchen sollten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!