Tactics Ogre: Reborn im Test – Ein altehrwürdiger Klassiker neu aufgelegt

  • Brommel

    Ach was, cool. Zapp Games in Mainz. Da war ich zu damaligen Zeiten sehr gerne. Der Laden ist ja innerhalb der Stadt mehrmals umgezogen. Gibt es den heute noch? Der hatte auch jede Menge Comics und Figuren. Ach ja, die 90er waren geil. Das war so richtig elektrisierend, wenn man sich einen Import gegönnt hat.

    Oder beim "Prinz" in Mannheim (R.I.P.). Der hatte immer die neusten Importe. 👍😎🎮

    Nur sorry, Tactics Ogre gab es defintiv nicht als US- oder gar als PAL-Version.

    Portiert wurde es u.a. für die Playstation.

    Kannst Du auch ganz einfach recherchieren.

    Fanübersetzungen gab es ja erst viel später. Ich hab Tactics Ogre deswegen als Repro.

    Wie auch immer, jetzt nochmal für die Switch. Das muss sein.

    ;) <3

  • Kugelwilli

    Wolfgang und Armin sind immer noch da. Hinter Galeria in einer Seitenstraße.

    Wolfgang der Comic Gott und Armin der Gamer.

    Ich liebe den Einzelhandel der Ahnung hat.


    Und ich widerspreche, Tactics Ogre gab es als SNES US Cartridge… aber alles cool, ich freue mich definitiv darauf 😍

  • Also ich hab mir das Spiel geholt, mir gefällt es garnicht, dachte es kommen etwas oldschool FireEmblem vibes auf, aber die ganze Zugstruktur gefällt mir nicht.

    Mal sehen ob ich es irgendwie wieder los werde, hab ja noch das Steel Book dabei.


    Zeigt mir auf einfach wieder, wer für mich der absolute Taktik RPG King ist, trotz diesem ganzen novel Krempel.

    Me and the Boys

  • Also ich hab mir das Spiel geholt, mir gefällt es garnicht, dachte es kommen etwas oldschool FireEmblem vibes auf, aber die ganze Zugstruktur gefällt mir nicht.

    Mal sehen ob ich es irgendwie wieder los werde, hab ja noch das Steel Book dabei.


    Zeigt mir auf einfach wieder, wer für mich der absolute Taktik RPG King ist, trotz diesem ganzen novel Krempel.

    Was meinst du mit Zugstruktur?

  • Was meinst du mit Zugstruktur?

    Er meint wahrscheinlich de Unterschied zu Fire Emblem. Dort befehligt man seine komplette Truppe und dann kommt der Gegener dran. Bei TO ziehen die einzelnen Chars je nach Initiative und man hat am unteren Bildschirm eine Liste in der die Zugreihenfolge angezeigt wird.

    Mir persönlichn gefällt TO auch dadurch besser, weil es das Gameplay wesentlich komplexer macht.

    Also ich hab mir das Spiel geholt, mir gefällt es garnicht, dachte es kommen etwas oldschool FireEmblem vibes auf, aber die ganze Zugstruktur gefällt mir nicht.

    Mal sehen ob ich es irgendwie wieder los werde, hab ja noch das Steel Book dabei.


    Zeigt mir auf einfach wieder, wer für mich der absolute Taktik RPG King ist, trotz diesem ganzen novel Krempel.

    Setz es bei E-Bay ein. Da ich meins auch auf dem Deck habe, habe ich die Steelbook Edition gestern auf E-Bay für 1 Euro eingestellt. Ist jetzt schon bei über 50 €.

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von TheSchlonz ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!