Studie: Jeder zweite Nintendo Switch-Spieler zockt auf der Konsole am meisten

  • Gebbi Nur aus Interesse, wieso hast du eine S & X?

    Hatte mir im Sommer 2021 eine Series 2 für 200€ bei eBay geschossen. Ein Jahr später habe ich mir für 400€ eine Series X geschossen. Hatte kurz überlegt die S wieder zu verkaufen. Aber die Series X steht jetzt im Wohnzimmer und ist an einen 4K TV angeschlossen. Die Series S steht in meinen Hobbyraum, ist ein einen 2K Monitor mit 165hz angeschlossen, an ihr fahre ich meine F1 Ligarennen, bzw allgemein Rennspiele mit meinen Lenkrad!

  • Unterm Strich ist die Switch meine meist genutzte Konsole, aber da in der Antwortmöglichkeit "Zur Zeit" steht habe ich die Play Station gewählt. Seit etwas über einem Monat nutze ich die PS5 mehr.


    Grundsätzlich hab ich auf der Switch aber mehr Auswahl.

  • Switch zu 90-95%


    Die Xbox Series X ist nur sehr selten an. Aber Prinzipiell hat sie das gleiche Problem wie die PS5. In meinen Augen zu viel standardkram und keine Must Haves.

    Hinzu kommt, dass kleinere Titel nur wenig von der Power profitieren, ich diese dann lieber flexibel auf der Switch spiele.


    Bisher ist die Next-Gen die uninteressanteste Generation für mich

  • Bei mir ist das stark spieleabhängig. Vergangenes Jahr gab es mit xenoblade Chronicles 3 und Splatoon 3 zwei Richtig tolle Titel für die Switch aber die Monate zuvor verstaubte diese in ihrem case. Da es Nintendo ja nicht schafft, ihre Erfolgsmarken in absehbarer Zeit zu veröffentlichen, habe ich die Switch öfters für 3rd.Party Titel Star renegades, children of morta oder Rogue Legacy genutzt. Die meiste Zeit, aber ging tatsächlich für Titel auf Series x drauf, welche bei mir noch auf der pile of shame lagen. Wirkliche Hits waren waren für mich auch auf der series x nur Elden Ring und Tunic.

  • Klar, mit der Switch kann ich immer spielen, wenn meine Familie was am TV schaut, oder anderweitig besetzt.

    Xbox spiele ich erst wenn meine Töchter schlafen, da sie nicht zusehen sollen wie ich usk 18 Titel spiele, dafür sind sie zu jung.

    Wenn es einen Xbox handheld geben würde, wäre das was.

    Me and the Boys

    Einmal editiert, zuletzt von 5cool3me ()

  • Wenn ich mein letztes Jahr zusammenfasse, waren es wahrscheinlich

    40% PC

    35% Switch

    15% Playstation (inkl. Nutzung als Streaming & BluRay-Player)

    10% 3DS

    In den Urlaub nehme ich den 3DS immer noch am liebsten mit.

  • Ich habe nur eine Switch und brauche auch tatsächlich keine andere Konsole, da ich nur im Handheld Modus spiele.

    Da ich eigentlich nur Interesse an den Nintendo Spielen und Indie Titeln habe und Open World gar nicht mag, ist die Switch perfekt für mich.

    Hogwarts Legacy ist tatsächlich das einzige Open World Game, welches mich interessiert und da das auch für die Switch erscheinen soll, werde ich mir es mal anschauen. Und ja, ich nehme die technischen Limitierungen in Kauf, so lange das Spiel spielbar und nicht ständig am Laggen ist :)

    Einmal editiert, zuletzt von Luna ()

  • "Nur" finde ich gar nicht mal so angebracht, wenn ich die oft angedichtete Rolle der Switch als optimale Ergänzungskonsole bedenke. Daran gemessen, halte ich den Wert von 49% sogar für überraschend stark.


    Selber habe ich übrigens nur die Switch und daneben eben noch den PC; ältere Konsolensysteme und Minis mal völlig außen vor gelassen. Und wenn ich ein MMO aus der Rechnung nehme, nutze ich eindeutig die Switch am meisten zum Spielen.

  • Spiele täglich Genshin Impact auf meiner PS5. Bald kommt Hogwarts Legacy auf das ich mich sehr freue, da Kindheitstraum. Seit Freitag spiel ich One Piece. Und viele weitere Spiele folgen auf die ich sehr gespannt bin wie FF16 oder 7 Rebirth, Spiderman 2 etc. Technisch aktuelle Spiele spielen zu können möcht ich nicht missen.


    Die Switch kommt bei mir für exklusive Spiele wie Fire Emblem oder Zelda wieder zum Einsatz. Auch Donkey Kong, (paper-)Mario Rpgs oder Mario Platformer mag ich, aber die bringt Nintendo leider nicht mehr.


    Muss aber sagen Switch und PS5 würden sich bei mir wohl die Waage halten wenn Genshin Impact nicht wäre :) Und es gibt eben auch Phasen da Spiel ich wesentlich mehr Switch (#zelda botw/totk bspw.) und umgekehrt :D

  • hab zwar auch Ps5 und nen guten PC, aber eher mal für das ein oder anderer 3rdParty Spiel wie GTa oder Elden Ring


    spiele auf Switch zu 80% weil die Exklusivgames einfach unerreicht gut sind und die Spieleauswahl mehr meinen Geschmack trifft als die von PS5 und PC (bin nicht so Fan von Ballerspielen, HacknSlay und Filmspielen)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!