Session: Skate Sim – Die Sportsimulation soll noch in diesem Jahr auf der Nintendo Switch an den Start gehen

  • Session: Skate Sim wurde bereits 2019 auf dem PC in einer Early-Access-Fassung veröffentlicht und erschien im vergangenen September final auf der besagten Plattform sowie für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und PlayStation 5. Die Sportsimulation lässt euch mit dem Skateboard durch urbane Umgebungen brettern und beeindruckende Kunststücke ausführen. Session: Skate Sim verfolgt dabei einen realistischen Ansatz, was der Mitarbeit von entsprechenden Sportlerinnen und Sportlern zu verdanken ist. Nun soll die Sportsimulation auch auf der Nintendo Switch an den Start gehen. In zwei Monaten, am 16. März 2023, lädt Session: Skate Sim auf dem Hybriden zum gepflegten Shredden ein.


    Der Titel wird sowohl in digitaler als auch physischer Form erscheinen und ist bereits bei Amazon gelistet. In Session: Skate Sim werden Tricks nicht etwa durch Tastenkombinationen ausgeführt, sondern mithilfe der Analog-Sticks. Mit diesen steuert ihr die Füße eures Skaters, wodurch ihr euer Board in der Luft individuell beeinflussen und umherwirbeln könnt. Session: Skate Sim kann daher vielmehr mit der Skate- als mit der Tony Hawk's-Reihe verglichen werden und möchte das Gefühl, auf dem Brett zu stehen, möglichst originalgetreu wiedergeben. Nachfolgend findet ihr den damaligen Launch-Trailer.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auch kann das Spiel bereits bei MediaMarkt und Saturn vorbestellt werden. Nutzt ihr für euren Kauf den nachfolgenden Link, könnt ihr unser freischaffendes Magazin ohne jeglichen Aufpreis finanziell unterstützen. Wir bedanken uns vielmals für euren Support!


    Jetzt Session: Skate Sim bei MediaMarkt vorbestellen


    Jetzt Session: Skate Sim bei Saturn vorbestellen


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Awin, Webgains, Media Markt E-Business GmbH und Saturn online GmbH. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.


    Kann Session: Skate Sim euer Interesse wecken?

    Quellenangabe: Nintendo eShop
  • Ich war jetzt ziemlich irritiert. Ich glaube, auch noch nichts davon gehört zu haben. Erst hatte es mich an ein Spiel erinnert, von dem ich mehrfach gehört habe und dachte kurz, dass das dieses Spiel sei und es nun einen anderen Namen hat.
    Dann habe ich kurz recherchiert und das, woran ich dachte, war wohl "Skater XL". Doch ein anderes Spiel.


    Also habe ich von dem Spiel aus dieser News wohl echt noch nie was gehört.

    Du drohst mir mit einer Pistole? :facepalm: Tja, ich hab eine Büroklammer! 8)

    *** A. MacGyver, Special Agent der Phoenix Foundation ***

  • Ich spiele das Spiel auf der PS5. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das auf der Switch mit der Steuerung gehen kann. Mit den analogen Shoulder Buttons wird gelenkt und auch der Spin des Players beim Ollie gesteuert. Die Digitalen Shoulder Buttons der Switch sind dabei denkbar schlecht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!