Ubisoft plant Teilnahme an der diesjährigen E3

  • Vom 13. bis zum 16. Juni 2023 findet die diesjährige E3 im sonnigen Los Angeles statt. Nach vereinzelten Ausfällen ist die enorme Videospielmesse zurück und feiert den Wiedereinstieg mit einem brandneuen Konzept. Erstmals ist es nicht nur Fachbesucher*innen erlaubt, über das Gelände zu schlendern, sondern auch Konsument*innen kommen auf ihre Kosten. Leider sehen voraussichtlich auch dieses Jahr Nintendo, Sony und Microsoft von einer Teilnahme ab, was allerdings nichts am Ablauf ändern soll. Zu den jüngsten Bestätigungen zählt Ubisoft. Der CEO des französischen Unternehmens Yves Guillemot formulierte die Zusage wie folgt: Sollte das Event stattfinden, werde man mit einer Menge Material vor Ort sein. Es ist unklar, woher die Ungewissheit über das Stattfinden rührt, denn zuvor schien man zuversichtlich, dass die Messe trotz der Abwesenheit der drei großen Plattformanbieter zustande kommen wird. Ubisoft hat sich bislang nicht näher dazu geäußert.


    Freut ihr euch trotz der Absagen auf die diesjährige E3?

    Quellenangabe: VGC
  • Gott sei Dank, hoffentlich mit neuem Teaser zu Good & Evil 2 mit Ankündigung für 2030, neuem Ubisoft Formel Spiel xy, neuer Trailer zum Prince of Persia Remake diesmal mit PS4 Grafik anstatt PS3 wie beim letzen Mal und die Verkündigung der Einstellung von Skulls & Bones. :P

  • Solaris


    Natürlich Assassins Creed nicht zu vergessen! Dieses Mal mit innovativen Neuerungen, was die Fortbewegung anbelangt. Nun wird für's Klettern und Runterspringen in Heuhaufen, endlich unser PayPal Konto in Anspruch genommen. Etwas worauf wir schon lange gewartet haben :)

    Hi, ich bin Joey und ich habe Crash Bandicoot 4 auf 106 % gespielt. :link_woot:

  • naja immerhin einer von den Größeren. Wenn ddie E3 nur zu einer Indieshow verkommt, haben die nächsten Jahre erst Recht die großen keinen Grund da aufzuschlagen. Ich würde als Nintendo, Sony und MS die E3 quasi subventionieren, indem ich jedes Jahr vor Ort wäre, weil sie früher ein Schlüsselement des Marketings war (quasi aus Respekt) und auch wenn neue Hardware ansteht, ist die E3 eher beim Mainstream im Bewusstsein, als eine Nintendo Direct und sowas

  • Dann werden die die ganze Halle für sich haben lol Egal, Ubisoft steht bei mir eh auf der roten Liste.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!