Konami plant laut Bericht eine große E3-Show mit Ankündigungen zu Castlevania und Metal Gear Solid

  • Bei Konami deutet sich ein größeres Comeback der lange Zeit brach liegenden Videospielsparte an. Nachdem Projekte für die beiden Kultmarken Suikoden und Silent Hill angekündigt wurden, gibt es jetzt Hinweise darauf, dass weitere Konami-Reihen folgen könnten. Konkret geht es um die beiden beliebten Marken Castlevania und Metal Gear Solid.


    Im Podcast des Nachrichtenmagazins VGC hat der Journalist Andy Robinson davon gesprochen, dass Konami laut seinen Informationen große Pläne für die diesjährige E3 habe. Konami will demnach ein neues Castlevania und ein Remake zu Metal Gear Solid 3 ankündigen, das schon länger in der Gerüchteküche brodelt.


    Unklar sei hingegen, ob die HD-Fassung der klassischen Metal Gear Solid-Spiele nochmal neu aufgelegt werde. Dies sei länger geplant gewesen, der Status des Projekts ist Robinson zufolge aber unklar. Das Metal Gear Solid 3 Remake werde nach seiner Einschätzung als Testlauf dafür dienen, um das Interesse an der Marke einzuschätzen und dann das weitere Vorgehen festzulegen.


    Auch wenn Robinson in der Vergangenheit schon akkurate Informationen hatte, ist diese Meldung zunächst als unbestätigtes Gerücht zu sehen. Bis zu einer Ankündigung seitens Konami fehlen uns weiterhin gesicherte Informationen.


    Was denkt ihr? Sehen wir in diesem Jahr neue Konami-Projekte zu Castlevania und Metal Gear Solid 3?

    Quellenangabe: Spotify (VGC)
  • Hätte mir so sehr ein Remaster/Remake von Metal Gear Rising gewünscht oder dazu einen Nachfolger.

    Hoffentlich kommt dazu was.

    Und vllt die gesamte Collection für PlayStation 4/5 veröffentlichen, damit Teil 4 endlich von der Ps3 befreit wird.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Ein Metal Gear Solid 3 Remake fänd ich grandios. Teil 3 ist mein Liebster-Ableger.


    Portierungen der HD-Collection halte ich somit für vom Tisch gefegt. Es war ja immer eine Kollektion aus MGS2, MGS3 und MGS Peace Walker. Aus diesen drei Spielen ist MGS3 das mit Abstand beliebteste Spiel. MGS2 ist eher unbeliebt und Peace Walker einfach nicht so beliebt, weil es als PSP-Spiel nie den Impact hatte wie andere Teile der Reihe.


    Da der erste Teil nicht enthalten ist und Teil 3 ja ein richtiges Remake bekommt, ist die HD Collection wohl nicht mehr so interessant.


    Ich denke wenn das Remake richtig erfolgreich wird, dann wird man auch Remakes andere MGS-Spiele sehen. Wenn nicht, werden sie, wenn überhaupt dann noch was kommt, eher die Spiele einzeln digital anbieten als die Collection aufleben zu lassen.


    Bei Metal Gear freue ich mich über alles was kommt.


    Bei Castlevania brauche ich keine Remaster der alten Teile, weil die als Pixel-Spiele schon gut sind. Die müssen halt eifnach durch Collections verfügbar gemacht werden. Bezüglich neuer Castlevania-Spiele würde ich erstmal abwarten. Metroidvanias gibt es wie Sand am Meer und die ganzen Leute, die die alten Castlevania-Spiele so toll gemacht haben arbeiten nicht mehr bei Konami. Da würde ich abwarten, ob ein neues Spiel qualitativ mit der Konkurrenz mithalten kann.

  • Immer her damit!

    Aber nicht mit F2P, NFTs, Live Service etc. oder als Cloud Version!

  • Peace Walker & MGS 3 hätte ich sehr gerne auf der Switch.


    Mein Lieblingslevel bei Snake Eater war übrigens das, wo man den alten Sniper im Wald finden musste, bevor man selbst gefunden wurde.


    Bei MGS 3 wäre es aber schön, wenn man sich an der Steuerung beim 3DS orientiert. Bei der VITA/PS3-Version ist man, wenn ich mich richtig erinnere, beim Zielen jedes Mal in die Ego-Perspektive gewechselt und man konnte sich nicht mehr von der Stelle bewegen.

  • Armstrong


    Ein komplettes Remake wird sich spielerisch sicherlich auch ganz anders spielen. Das wird dann eher so sein, wie die modernen Remakes von Resident Evil, Fantasy VII oder so. Sprich man nimmt Story, Setting und so und packt das in eine moderne Optik und auch modernes Gameplay. Wird spielerisch sicherlich Elemente von MGS IV und V übernehmen.

  • Bei Konami bin ich immer unsicher, ob es was wird. Zu oft wurde ich in den letzten Jahren enttäuscht.


    Der tollen MGS-Reihe haben sie ja mit Survive den Todesstoß verpasst. Am Ende werden sie einfach die alten MGS-Teile nehmen und überall den Namen Hideo Kojima entfernen. :troll:

    Day 1 wird da sicherlich nichts mehr gekauft, erstmal Tests abwarten.

    Mein BlueSky-Account

  • HeBe

    Die Pixel-Castlevanias gibt es schon als Collections. Im Prinzip gibt es bis auf SOTN und das PC Engine Castlevania das auch für alle Plattformen (SOTN & PCE-Castlevania gibt es als Collection nur auf der PS4/PS5).


    https://www.nintendo.de/Spiele…y-Collection-1559688.html


    https://www.nintendo.de/Spiele…e-Collection-2044414.html


    Die Anniversary Collection ist nebenbei gerade für 3,99 Euro im Angebot.

  • Castlevania DS Collection, Metal Gear Solid Collection, beides für Switch. Make it happen! Thank you.

  • MGS1bis 3 nehme ich alle mit Kusshand, ab Teil 4 muss ich nicht haben, die Teile waren Gurken


    in Punkto Castlevania nsch den Advance Teilen gerne auch noch die DS Teile, ach und SotN gibts gefühlt für jeden Toaster, nur noch nicht für Switch

  • Castlevania in 2D und zwar im Super Castlevania 4 (SNES) Stil und ich bin dabei.

    Bei MGS, gerne eine Collection mit allen 4 Teilen, da Teil 4 nach wie vor nur auf PS3 erhältich ist und ein großartiger Abschluss war ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!