Final Fantasy: Insgesamt wurden 180 Millionen Einheiten des Franchise verkauft

  • Mit Final Fantasy XVI brachte Square Enix sein bisher wohl größtes Flaggschiff auf den Markt, auch wenn die aktuellen Verkäufe des PlayStation 5-exklusiven Titels eher verhaltend sind. Das soll das japanische Unternehmen aber nicht daran hindern zu feiern, denn wie Square Enix nun beiläufig berichtete, haben sich Einheiten des Franchise seit ihrem Geburtsjahr 1987 weltweit mehr als 180 Millionen Mal verkauft.


    Vor einem Jahr berichtete das Unternehmen noch von einem Wert in Höhe von 173 Millionen verkauften Einheiten, sodass seither ein Anstieg von insgesamt sieben Millionen Einheiten verzeichnet wurde. Das geht aus einer Ankündigung des Aufführungsprogramms für das Jahr 2024 im Tokyo Takarazuka Theater hervor, welches unter anderem Final Fantasy XVI gewidmet ist. Wörtlich heißt es auf der Website:


    Zitat

    Von der legendären Final Fantasy-Rollenspielserie wurden seit der Veröffentlichung des ersten Spiels im Jahr 1987 weltweit mehr als 180 Millionen Exemplare verkauft und heruntergeladen. Mit ihrer wunderschönen Grafik, ihrer einzigartigen Weltanschauung und ihrer reichhaltigen Handlung hat die Serie nicht nur die Menschen in Japan, sondern auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen und sich über die Grenzen der Spiele hinaus auf verschiedene Medien wie TV-Dramen, Filme und Kabuki ausgeweitet. Der jüngste Titel der Serie, Final Fantasy XVI, der im Juni 2023 weltweit mit großem Erfolg veröffentlicht wurde, wird in der Takarazuka Revue aufgeführt. Die Zusammenarbeit zwischen Takarazuka Revue und Final Fantasy wird ein innovatives musikalisches Werk hervorbringen.


    Auch wenn der Meilenstein eher durch die Ankündigung des Programms in einem Theater in Tokyo die Runde machte, kündigte Square Enix seinen Erfolg bereits in einer Pressemitteilung am 28. Juni an. Gepackt an das Fußende der Mitteilung finden sich auch aktualisierte Verkäufe des Dragon Quest-Franchise, das bisher 88 Millionen Einheiten weltweit an Mann sowie Frau bringen konnte. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!


    Mit welchem Final Fantasy seid ihr in die Serie eingestiegen?

  • Das ist ein toller Erfolg für Square Enix und der Final Fantasy Reihe <3

    180 Mio Verkäufe der Reihe ist super.

    Und mit Teil 16 haben sie mich begeistert.

    Ich liebe die Final Fantasy Reihe und mit Teil 6&7 haben sie 2 meiner All Time Favoriten der Reihe.

  • Ich bin tatsächlich mit der Japansichen Version von Teil 6 eingestiegen. Habe als Kind zwar nichts verstanden damals aber mit einem Freund habe ich tolle Erinnerungen gesammelt dadurch. Seitdem liebe ich die fast komplette Reihe. Teil 15 und 16 haben mich gar nicht mehr abgeholt. Habe bei nem Kollegen den 16ten ausprobiert und zu geschaut aber irgendwie hat es in meinen Augen nichts mehr mit Final Fantasy zu tun. Kann aber auch echt verstehen wo trotzdem die Begeisterung her kommt. :huh:

  • Den einzigen Teil, den ich gespielt habe, und der mir Spaß gemacht hat, war FF Legend auf GB. Danach auch andere Teile ausprobiert, aber keinen Spaß gehabt.


    Und die neueren Teile sprechen mich gar nicht an.


    Trotzdem ein beachtlicher Erfolg.

  • Super Erfolg, der auch mehr als verdient ist <3 .

    Aber so "Verhaltend" sind die Verkäufe von Teil 16 nicht, 3 Millionen Verkäufe innerhalb der ersten Tage auf einer Plattform die knapp über 30 Millionen Verkäufe hat, ist wirklich nicht schlecht.

  • playersdestinyzugegeben ff legend ist schwierig was die einstufung angeht , eigentlich ists ja teil der romancing SaGa reihe wurde aber für den westen zu final fantasy umbenannt weil der name marktreifer war


    Weik eventuell könnten die ja andere teile der romancing saga reihe gefallen

    Einmal editiert, zuletzt von Cirno the strongest () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Cirno the strongest mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ohne Nostalgie ist es ziemlich schwer die alten (S)NES-Titel zu spielen. Ich habs versucht, aber keinen Spaß gehabt.

    Dann kam Crisis Core für die PSP und das war doch zugegebenermaßen ein sehr cooles Spiel. Aufgrund dieser Erfahrung habe ich dann zu FF13-2 gegriffen, als ich die Gelegenheit hatte, und war sehr enttäuscht.

    Nun liegt noch Lightning Returns auf meinem Pile of Shame, das ich aber auch nur gekauft habe weil es im SALE liegt und anscheinend (?) eine ähnliche Mechanik wie Majora's Mask haben soll.

  • Ich konnte leider nie in die Reihe einsteigen. Jetzt damit anzufangen könnte ich nicht, weil ich dann immer unbedingt alle Teile spielen möchte.


    Ich freue mich aber für alle FF Fans!

    Digimon - Dragon Quest - Pokemon - Zelda

  • Die Lederhosen Boyband hat die Serie für mich relativ zerschmettert. Obwohl das Spielgefühl ganz ok war. Die Story und das Verhalten aller Figuren war mir zu japanisch, daher abgebrochen.


    Die neueren Teile gibts eh nicht für die Xbox von daher ist die Serie für mich egal geworden.


    Die neueren Star Ocean Teile gibts ja zudem auch nicht auf der Xbox, dort haben sie es ja auch mit den japanischen Stilen übertrieben.

  • Hatte in meiner Kindheit keine Playstation aber hab den 8. Teil sehr oft bei meinem Kumpel zusammen gezockt .

    FF X war das erste das ich dann selbst besessen hab und ich hab es geliebt .


    FF 13 hat mich dann aber garnicht mehr abgeholt ... Danach hab ich mich nicht mehr für die Reihe interessiert

  • Also mit 16 Finde hat die Serie aus meiner Sicht ihren Tiefpunkt erreicht


    Sensationelle Szenen und Genialer Soundtrack hammergeile Grafik


    Daneben unglaublich langweilige Story mit langweiligen Helden und blinder Button Smashing. Magie System haben nur NPC und die Esper Kämpfe fühlen sich wie Kaiju Kämpfe an


    Versteht mich nicht falsch, FF16 ist gut aber für mich kein Final Fantasy mehr.


    Da bringen Cid / Esper und Kristalle und Soundtrack auch kein FF Feeling mehr.


    Ich hab aber auch erst 58% des Spiels gemacht, spiele jede Quest und Jägerquest


    Mir fehlt einfach das Active Time Battle ein gescheites Level System und Magie und Esper


    trotzdem würde ich FF16 empfehlen, weil ansonsten ein geiles Actiongame ist. Zwar nicht so geil wie God of War aber nah dran.


    Ansonsten ist für mich FF mit Teil 12 gestorben, als die Experimente am Kampfsystem zu gravierend wurde


    Allzeit Top immer 4-5-6-7

  • Da kann man nur Glühstrumpf sagen :mldance:

    Darauf einen Dujardin 🥂


    Auch wenn nicht alle top sind, so sind sie bis X-2 überwiegend gut. Und XVI ist auch nicht verkehrt.

    Klar, es ist nicht mehr das selbe was man als alter Hase von Anfang an gewohnt ist aber Evolution ist auch gut. Ich bräuchte jetzt nicht dringend noch einen im „alten“ Style.

    Davon haben wir mehr (gute) als genug die einen hohen Wiederspielwert haben.


    Die Welt dreht sich schließlich weiter 🤘

  • Und darum funktioniert das noch bei Dragon Quest?


    Obwohl die Welt sich weiter dreht!


    DQ ist eine Parade Beispiel wie man eine Der Erfolgreichsten JRPG wie auch Final Fantasy - die das Genre geprägt haben - sich selbst trotzdem treu blieb und Modern und Zeit gemäß entwickeln konnte


    Und das obwohl sich die Welt auch hier sich weiter drehte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!