Pokémon Karmesin und Purpur: Der Schatz von Zone Null – Teil 1: Die Türkisgrüne Maske im DLC-Test – Kitakami lässt zu wünschen übrig

  • Ich passe erst mal. Es gibt diesen Herbst genug gute Spiele und ehrlich gesagt ärgere ich mich immer noch über den technischen Zustand des Hauptspiels. Für diesen Preis kaufe ichs nicht. Wenns mal im Sale ist vielleicht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • KingDDD Es ist nicht momentan beliebt sie zu kritisieren, sondern es ist einfach die logische Konsequenz daraus, dass sie seit Schwert und Schild minderwertige Produkte liefern.

    Sie wissen dass sie damit durchkommen. Du bist eines der Beispiele warum :dk:


    Natürlich allen viel Spaß mit dem DLC die darüber hinwegsehen können.

    Aber nochmal 5 Euro teurer als der von Schwert und Schild; und ist genauso mies meiner Meinung nach.

    Ich bin da einfach raus.

    Mario Kart oder Witcher 3 bspw. haben gezeigt wie preislich faire und gute DLC auszusehen haben.

    Bei den 35€ für Pokemon denke ich mir nur "5€ mehr und ich hatte eine komplette Edition auf den früheren Nintendo Handhelds und die hatten auch noch ordentlich Content".

  • Der Test beschreibt so ziemlich gut den DLC Teil 1. Mein persönlicher "Highlight" ist die 'Wildnis von Kitakami'. Hatte eine Schillerkraft laufen und einen Massenauflauf von Epitaf. Das waren meine längsten 30 Minuten...


    Du drückst den Joystick unbemerkt und krampfhaft maximal in einer Richtung und man schleicht oder stockt... und dann fängt es auch an zu Regnen... Rien ne vas plus!

    Dann drückst du unbewusst noch fester ins Maximum; Daumen tat nach 30 min weh :(


    Generell wirken die Wiesen in Kitakami etwas hübscher gemessen an Paldea. Sie sind "voller" und nicht einfach grüne Flächen mit "paar" Flecken Glas und freien Löchern dazwischen, aber häßlich bleibt häßlich. Vielleicht ist das auch ein Grund, daß die Performance auf Kitakamiwiesen schlimmer ist als auf Paldeawiesen.


    Noch positiv zu erwähnen ist, das die Spawns irgendwie anders sind. Die Pokemon spawnen nicht so dicht aufeinandner, vorallem deutlich weniger als Gruppenspawn und auch nicht in Wänden oder Objekten. Ich hab mir Paldea seit dem Update nicht angeschaut und weiß nicht, ob das für beide Gegenden gilt. Auch das super nervige ungewollte hin und her Gehüpfe von einem Kampf in den Nächsten ist mir hier nicht aufgefallen. Überhaupt wirken die Pokemon für die Umgebung besser gewählt und platziert.


    Was ich aber noch negativ empfinde, ist die Auswahl der Pokemon und desen Level. Ich habe auch die Story von Karmesin durch und man kann grob sagen, sie sind großteils unentwickelt von Level 60 bis 70 (selten bis 75 - z. B. fand ich ein Gladimperio auf 74). Die ganz wenige teralisierten Pokemon gingen noch etwas höher. Oben auf der Bergspitze, meine ich, war ein Laternectro mit 86 oder 87, aber umgeben von 67-72 normalen unentwickelten Pokemon (irgendwie so).


    Dagegen war PLA überraschend herausfordernder. Wenn man nicht aufpaßte hatte man plötzlich einen 6er-Kampf bestehend aus fünf 87er Elite Lucario + irgendwas gegen sein Pokemon, sprich 1 gegen 6. Selbst mit eigenem Team voller 100er bekommt man Angstschweiß, man will ja nicht aus dem Kampf fliehen und man nimmt Suizidaufgabe an :ugly:


    Überhaupt fehlt mir der optionale Multikampf (+ Elite) in KaPu. Ich vermisse es, da man den Schwierigkeitsgrad selber deutlich nach oben pushen konnte ;(


    Kurz:

    DLC Teil 1, zu schlecht, zu teuer, zu laggy

  • Nur, wenn du es anhand der Neuerungen bemesst vielleicht. Ansonsten nein, weil du bei den Zusatzeditionen auch das komplette normale Spiel mit dazu hattest. (Was mir eh lieber war, weil ich die gerne für zweite Runs genutzt habe)

    Hier musst du zwangsweise ja erst die Hauptedition kaufen, um dann dazu noch die Erweiterung dazu kaufen.

    Wenn man es so betrachtet, hast du natürlich recht. Damals wäre es eigentlich schlauer gewesen, die „Basisspiele" wie Rubin/Saphir oder Diamant/Perl auszulassen und einfach 1 bis 2 Jahre auf die Zusatzedition zu warten. Dann hätte man letztendlich die finale und viele bessere Version des Spiels gehabt, ohne quasi doppelt für das fast identische Spiel zahlen zu müssen. ^^


    Bei Schwert/Schild lass ich gar gerne mit mir reden, weil der Preis etwas fairer war und der wohl auch mehr Inhalt bot. (hab den leider noch nicht gespielt, aber klang bisher so)


    Aber hier zahlst du 35€ und Teil 1 der DLCs bietet Inhalt für maximal 10 Std... Wenn Teil 2 genauso wird, hast du hier eher weniger, als bei den Zusatzeditionen (wo sich die Neuerungen halt übers komplette Spiel ausgebreitet hatten)^^

    Der Preisunterschied liegt lediglich bei 5€ und ich finde auch, dass beide Erweiterungspässe etwas zu teuer sind (20€ bis 25€ wären in Ordnung gewesen), aber Teil 1 von Karmesin & Purpur hatte – zumindest ist das meine subjektive Wahrnehmung – mehr zu bieten als Teil von Schild & Schwert. Die Rüstungsinsel hatte recht wenig Inhalt und ich fand sie recht langweilig. Die "Geschichte" der Rüstungsinsel bestand nur darin, drei flinke Flegmon zu fangen, Dyna-Pilze im Wald zu finden, den Dojo-Meister zu besiegen und anschließend Dakuma zu entwickeln. Die türkisgrüne Maske war meiner Meinung nach interessanter, weil es auch eine inhaltliche Geschichte um die legendären Pokémon gab und die Geschichte im zweiten Teil fortgeführt wird. Außerdem ist beispielsweise das Oni-Austreibungsspiel ganz gut gelungen.


    Mit einem Fazit warte ich noch bis nach dem zweiten Teil des Erweiterungspasses, aber das bisher Gesehene (Formen von Raikou und Kobalium, Entwicklung von Duraludon, die Schildkröte und der Zusammenhang mit Zone Null, die neue Pokémon-Liga, dann kommen sicherlich noch neue Formen von Entei und Terakium) stimmt mich zumindest aktuell positiv. Aber mal abwarten, Bei Game Freak weiß man nie. :ugly:


    Zitat

    Idealerweise würde man halt eine Zusatzedition bringen, sowie den Zusatz, als Season Pass anbieten, für die die wirklich pur den neuen Inhalt haben wollen.

    Das wäre vermutlich die beste Variante. Zumindest eine finale Version auf Cartridge mit dem Basisspiel und der Erweiterung wäre gut. Ich persönlich finde die Erweiterungspässe ja gut, weil ich es – vor allem bei US/UM – schrecklich fand, dass ich das gleiche Spiel noch einmal spielen musste. ^^

  • S&S war noch so lala, die DLCs langweilig. Karmesin war seit Gen 4 das erste Pokémon, das ich im Sale (hier sogar Day 1) holte und nach dem ersten Durchgang liegen gelassen habe.

    Die DLCs dazu habe ich gar nicht erst geholt, Hardcore-Fans schwören mal wieder darauf, das man das genießen und nicht nach 8 Stunden fertig sein sollte…aber gut, dank denen ist die Reihe nun mal so, wie sie nun mal eben ist😅


    Spart mir Geld und Zeit, die ich in andere Spiele oder ältere Gens stecken kann😅

  • Ich persönlich finde die Erweiterungspässe ja gut, weil ich es – vor allem bei US/UM – schrecklich fand, dass ich das gleiche Spiel noch einmal spielen musste.

    Wobei mich das bei gerade diesen Teilen wundert^^ Als ich Sonne/Mond gespielt hatte fand ichs furchtbar. Story katastrophal und so extrem linear... Dann vor wenigen Jahren habe ich eine der Ultra Editionen zu einem guten Preis gekriegt und gespielt... und meine Meinung hat sich stark geändert, weil das storytelling so viel besser war und es sich auch nicht mehr so extrem linear anfühlte, durch das hinzufügen vieler Kleinigkeiten. Da hatte sich ja wirklich einiges verändert während des Spielverlaufs von Anfang bis Ende. Immer wieder Kleinigkeiten, aber halt wirklich an den richtigen Stellen, wodurch der Effekt sehr groß war. Eigentlich find ich auch, dass die Ultra Versionen das sind, was die normalen Editionen von Anfang an hätten sein müssen. Aber joa so empfand ich das halt nur. Weiß nicht, obs bei dir dann anders war^^

  • Wobei mich das bei gerade diesen Teilen wundert^^ Als ich Sonne/Mond gespielt hatte fand ichs furchtbar. Story katastrophal und so extrem linear... Dann vor wenigen Jahren habe ich eine der Ultra Editionen zu einem guten Preis gekriegt und gespielt... und meine Meinung hat sich stark geändert, weil das storytelling so viel besser war und es sich auch nicht mehr so extrem linear anfühlte, durch das hinzufügen vieler Kleinigkeiten. Da hatte sich ja wirklich einiges verändert während des Spielverlaufs von Anfang bis Ende. Immer wieder Kleinigkeiten, aber halt wirklich an den richtigen Stellen, wodurch der Effekt sehr groß war. Eigentlich find ich auch, dass die Ultra Versionen das sind, was die normalen Editionen von Anfang an hätten sein müssen. Aber joa so empfand ich das halt nur. Weiß nicht, obs bei dir dann anders war^^

    Ich sehe das auch so. Letztendlich fand ich es von Game Freak "mutig", dass man nur ein Jahr nach Sonne/Mond die Ultraspiele auf dem Markt brachte, weil ich es auch so empfand wie du: Die Ultraspiele waren das, was Sonne/Mond hätten sein müssen. Man kauft eigentlich fast das identische Spiel, nur mit sinnvollen Änderungen, die durchaus auch ein Jahr vorher ins Spiel hätten implementiert werden können (Zeraora, die Ultrapforten, die zusätzlichen Ultrabestien). An Sonne/Mond hat mich ehrlich gesagt vor allem genervt, dass man in jeder Ecke an die Hand genommen wurde. Deshalb fand ich die Ultraspiele auch so quälend. Und was viele vergessen, ist, dass auch die 7. Generation schon mit Frameeinbrüchen zu kämpfen hatte, vor allem auf den älteren 3DS- und 2DS-Konsolen. ^^


    Aber um noch einmal auf den Erweiterungspässen zu Schild/Schwert und Karmesin/Purpur zurückzukommen: Auch diese Inhalte hätten durchaus schon Teil des Basisspiels sein können, vielleicht auch sogar müssen. Beide Generationen bieten leider quasi kein Postgame und daher wirkt es so, dass die Inhalte der Erweiterungspässe aus dem fertigen Endprodukt "herausgeschnitten" wurden, um sie ein Jahr später separat verkaufen zu können. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Game Freak seit dem letzten Jahr noch an den Erweiterungspässen gearbeitet hat. An der Leistung / Grafik hat sich ja rein gar nichts mehr verändert. Die haben maximal ein kleines Team mit ein paar Leuten, die sich noch um solche Dinge wie die Fertigstellung der Updates (Fehlerbehebungen, Raidevents, Verbesserung der Ladezeiten der Boxen) kümmern.

  • Tugtendo


    Ist das jetzt Ironie oder dein Ernst?


    Wenn es dein Humor ist dann lachen wir gemeinsam drüber, aber wenn es dein Ernst ist, dann muss ich leider sagen ist das Verhalten leicht kindisch ^^ Haters gonna Hate ^^


    Ich denke realistisch für den DLC sind 5 Stunden. Wer sich für cool hält mit einem Level 100 Legi durch zu rushen, schafft es in 3. Aber was bringt das?

    Wir haben jetzt erst einmal nur Teil 1 und ich bin auf Teil 2 gespannt.

    Ich sag mal Teil 1 war für mich bisher in Ordnung.

  • Also mindestens die gleichen Framerate-Probleme wie im Hauptspiel? Wofür hat man sich damals dann eigtl. entschuldigt, wenn es nie wirklich behoben wurde, bzw. hier wieder die gleichen Probleme auftauchen? Aber Hauptsache den Preis anheben. Verstehe echt nicht, wie man das weiter unterstützen kann. Bekommen wir in der nächsten Gen halt wieder so nen unfertigen Murks. :/

  • Auch das super nervige ungewollte hin und her Gehüpfe von einem Kampf in den Nächsten ist mir hier nicht aufgefallen

    Das fand ich persönlich ganz schlimm - aber nur in den vielen kleinen Höhlen. Ich hab ein Trauma von einer Höhle mit Kleinstein, da bin ich von einem Kampf in den anderen geflüchtet. Irgendwann hab ich einfach jedes besiegt, weil ich vermute es war ein Bug. Kleinstein ist nämlich immer in meinen Chatakter gelaufen während dem Kampf. Es gab kein Entkommen

  • Danke für den Test! War mit dem DLC von Schwert und Schild damals schwer enttäuscht und hatte hier ähnliche Befürchtungen auf Geldverschwendung. Ich werde auf jeden Fall den 2. Teil der Erweiterung abwarten und dann die Kaufentscheidung fällen.

  • Technische Probleme hin oder her ....

    Darüber wurde alles gesagt ..

    Und wer glaubt das da noch was gefixt wird ist selber schuld .....


    Ist genauso wie damals bei Schwert und Schild als Gamefreak behauptet hat das der dex cut wegen dem aufwändigen neuen Pokemon Animationen zustande kam .... Aber nachweislich alle Animationen von y x und Sonne Mond übernommen wurden ....


    Jetzt haben sie neue überarbeitete Animationen !


    Wenn Gamefreak sagt sie wollen das fixen ... Dann reden sie bestimmt schon über die nächste gen die schon in Entwicklung ist und sicher auf dem grundgerüst von der Gen 9 programmiert wird .


    Nichts desto trotz hab ich viel Spaß mit dem dlc .

    Hab mit einem neuen Team Kitakami begonnen damit ich nicht überlevelt bin und hab schon 10h damit verbracht und noch nicht durch .... Und man darf nicht vergessen das da noch mehr kommt !


    Story und Ambiente sind sehr gut für Pokemon Verhältnisse

  • @ThePhoenix

    Das stimmt mit den Frameinbrüchen bei den Ultra Editionen. Allerdings lag das zumindest daran, dass man auch wirklich alles ausgeschöpft hat, was der 3DS kann^^ War auch cool, wie im Hintergrund immer mal Pokemon herumliefen, was aufm 3DS halt auch schon nicht so leicht war und wohl mit ein Grund für die fps Probleme gewesen sein könnten^^


    Bei den Erweiterungen. Also bei Schwert/Schild würde ich es erstmal verneinen. Post Game gab es da ordentlich. Ich meine, das Post Game war letzten Endes erst die interessante Story xD Und da die Regionen bei der Erweiterung auch komplett neu sind und auch null mit der eigentlichen Story von Schwert/Schild zu tun hatten, empfand ich das auch nicht als rausgeschnitten.

    Bei Karmesin/Purpur ist das was anderes... da ist es offensichtlich, dass zumindest der zweite Season Pass Teil herausgeschnitten ist... Ich meine ständig wird im Hauptspiel auf das Schildkröten Pokemon da hingewiesen und die ganze Zeit über hat man darauf gewartet, dass es aufgeklärt wird... Aber nichts... stattdessen wird das erst im DLC aufgeklärt... xD

    Abe dass die schon noch dran sitzen und das entwickeln glaub ich schon. Karmesin/Purpur ist open World mit drei Geschichten, die zusammenführen. Das war ohnehin irrsinnig, das in der selben Entwicklungszeit, wie alle vorherigen Spiele, machen zu wollen. Da hätte The Pokemon Company von Anfang an sagen müssen, dass man alles drum herum verschiebt, um denen genug Zeit zu geben. Ich kann mir eher vorstellen, dass man einige DLC Inhalte von Anfang an einbauen wollte aber einfach die Zeit nicht mehr hatte und es daher zum DLC machte, den man dann noch etwas erweitert hat, mit dem ersten Season pass Teil und halt den Zonen, die es im zweiten gibt. Das könnt ich mir eher vorstellen.

    Aber genau werden wirs eh nie wissen^^

  • Weird DLC Spielzeit anhand von nur der Story zu bemessen ist halt mal wieder zu oberflächlich. Gibt so viel abseits davon zu tun.

    Und Die Rüstungsinsel war damals wesentlich schlechter. Gab nur 3 neue Pokemon und paar Formen für Gigantamax. Der 2. Teil könnte richtig gut werden, da haben sie ja jetzt im 1. Teil schon einiges durchblicken lassen zwecks Story.


    Sib natürlich sind Hardcore Fans daran Schuld, wenn Pokemon nichts mehr für dich ist. Gibt doch genug Spiele da draußen. Spiel halt was anderes.


    DasEngelchen ich find man sieht den Pokemon in KaPu aber wirklich die Arbeit an, die sie da reingesteckt haben. Die sahen nie besser aus. Gerade sowas wie Grandiras mit seinen Schuppen fällt mir da ein.

    Finde den Dex Cut immer noch einen guten Schritt. War nie motivierter den Dex auch wirklich zu füllen. Bei 1000 Stück ist das einfach zu viel, um das wirklich jedes Spiel neu zu machen.

  • Tomberyx


    Es gibt dort draußen allerhand Fans und vor allem in der Pokemon Community gibt es viele toxische Fans in allen Richtungen. Ich weiß noch wie man "Let's Go" niedergemacht hat nur um ein Jahr später bei Schwert&Schild zu sagen "Naja Let's Go war doch ganz gut". Ja was denn nun?


    Ich gehöre zu der Sorte Fan, die Makel anerkennen und Kritik haben, aber der Spielspaß noch immer höher ist als die Kritik an sich. Es gibt welche, da ist die Schwelle ganz niedrig. Achtung Joke: "Im neuen F-Zero fehlt xxx deshalb kaufe ich es für einen 10er vom Krabbeltisch" (Wo auch immer so einer steht)

    Bei mir ist das anders. Ich habe bisher gut 80 Std Spaß gehabt mit Pokemon, dem gegenüber stehen Sekunden/Minuten Technik, die mich stört.

  • .


    Sib natürlich sind Hardcore Fans daran Schuld, wenn Pokemon nichts mehr für dich ist. Gibt doch genug Spiele da draußen. Spiel halt was anderes.

    Klassicher Fanboy Kommentar ohne Argumente mal wieder😂


    Hat nichts mit „nichts mehr für dich ist“ zu tun, wenn Hardcore Fans daran schuld sind, technischen Müll sowie wenig Contenr t als gut hinzustellen. Ist einfach der Punkt, dass die Reihe seit Jahren an allem abbaut und es gut geheißen wird.

    Andere Spiele werden zerrissen dafür, hier kommt ein „Spiel halt was anderes“😂


    Und es ist eben auch nicht oberflächlich gedacht, das Spiel nur an der Story zu messen. Es ist eben kein Witcher oder Elder Scrolls, was davon lebt. Es bleibt weiterhin ein lineares Storyspiel, auch wenn es mehr sein will

  • Sib


    Pokémon ist halt nicht einfach nur ein Story Spiel. Pokémon wird aus unterschiedlichsten Gründen gespielt.


    • Manche spielen die Story
    • Manche sammeln Shinys
    • Manche sammeln einfach nur Pokémon
    • Manche spielen es kompetetiv
    • Man kann es zwischendurch spielen
    • Man kann es gut mit Kindern spielen

    Und auch wenn manche Gruppen davon weniger angesprochen werden, trifft es halt bei anderen mehr zu.


    Das hat halt dann auch nichts mit verteidigen zu tun. Wenn ich Spaß habe mit den competetiven Elementen, dann sind Dinge wie:

    Tengulist bekommt Windreiter oder Sirapfel lässt sich mit Evolith spielen für mich deutlich positiver zu beurteilen, als die Spielzeit oder die Performance.


    Andersrum werden halt Story-Spieler durch die miese Technik, auch mehr von dieser mitbekommen.

    Wobei ich ehrlich sagen muss, dass bei Pokémon für mich das Gameplay wichtiger ist, als die Geschichte

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!