Super Smash Bros. Ultimate – Neue Geister aus Pokémon Karmesin und Purpur stehen bald zum Sammeln bereit

  • Ab dem kommenden Freitag um 7:00 Uhr startet ein drittes neues Geister-Event in Super Smash Bros. Ultimate und bringt Geister aus Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur ins Spiel. Dieses Event dauert exakt fünf Tage und endet somit am darauffolgenden Mittwoch. Folgende vier Geister sind dabei enthalten:

    • Koraidon & Miraidon
    • Terapagos
    • Ogerpon
    • Felori & Krokel & Kwaks

    Ihr könnt diese im Spiel durch spezielle Herausforderungen verdienen. Schon zuvor kamen neue Geister aus aktuellen Nintendo-Spielen (wir berichteten) und ausgewählten Indie-Titeln (wir berichteten) in das Spiel. Es könnte sein, dass Nintendo weitere neue Geister-Events geplant hat.


    Habt ihr die vergangenen Geister-Events gespielt und werdet auch dieses Event nicht verpassen?

    Quellenangabe: X (SmashBrosJP)
  • Immer wieder, wenn ich diese Geister-News zu Smash Bros. sehe, frage ich mich, ob das für die Besitzer des Spiels toll oder eher nervig ist.

    Ich weiß mittlerweile zwar gar nicht mehr, was die Geister bringen (hab das Spiel noch nie gespielt), aber darum geht es auch nicht. Sondern um die begrenzte Zeit, in der man die erhalten kann.


    Kann einerseits ja motivieren, das Spiel immer wieder zu starten, aber andererseits erzeugt es auch Druck. Entweder spiel ich in diesem Zeitraum mind. einmal das Spiel, oder ich habe es verkackt. Und 5 Tage sind manchmal nicht gerade viel Zeit.

    Ich weiß nicht, ob ich das eher gut oder schlecht finden soll :|


    Sollte ich das nächste Smash Bros. selbst auch wieder kaufen, werd ich es vielleicht herausfinden. Wäre ja gut vorstellbar, dass es da dann auch wieder sowas gibt.

    Du drohst mir mit einer Pistole? :facepalm: Tja, ich hab eine Büroklammer! 8)

    *** A. MacGyver, Special Agent der Phoenix Foundation ***

  • Pogopuschel

    Ich spiele SSBU immer noch sehr gerne, verspüre beim Lesen dieser News keinerlei Zwang, das Spiel starten zu müssen.


    Wenn ich spiele, schaue ich gerne nach, was es Neues gibt. Aber er ich hatte bisher nie das Gefühl, dass ich das Spiel nur deswegen unbedingt spielen müsste. Ich finde es einfach eine nette Sache.


    :)

  • Pogopuschel:


    Danke für deinen Beitrag.


    Ich empfinde neue Gesiter als sehr unnötig. Wie du schon richtig angedeutet hast, bringen die Geister nichts außer dem Sammlerwert. Man kann sie zwar in anderen Geisterkämpfen und im "Story"-Modus zum Ausrüsten verwenden, jedoch hat man zu diesem Zeitpunkt in der Regel schon sehr starke Geisterteams, wodurch die neuen Gesiter überflüssig werden.

    Der begrenzte Zeitraum kann lästig sein, jedoch war es bisher so, dass limitierte Geister zu einem späteren Zeitpunkt ganz normal verfügbar wurden.

  • Der begrenzte Zeitraum kann lästig sein, jedoch war es bisher so, dass limitierte Geister zu einem späteren Zeitpunkt ganz normal verfügbar wurden.

    Ah, ok.

    Wenn die im Nachhinein, zumindest meistens, verfügbar gemacht werden, ist es ja nicht so "schlimm". Dann hat man nur den Vorteil, sie früher zu besitzen, wenn man direkt spielt.


    Überhaupt kann ich es mir jetzt wahrscheinlich schon etwas besser vorstellen. Also Danke für die Rückmeldungen, auch an playersdestiny  Tomberyx

    Du drohst mir mit einer Pistole? :facepalm: Tja, ich hab eine Büroklammer! 8)

    *** A. MacGyver, Special Agent der Phoenix Foundation ***

  • Pogopuschel

    Mich motiviert sowas überhaupt nicht und kann finde es eher nervig aufgrund der Limitierung. Ich fand die ganzen klassischen Trophäen schon immer besser als diese Spirits.

    Stelle dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen,
    aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mario Maker Baumeister-ID: J61-6CF-KQG

    Schlummeranschrift in AC :1597-7702-5086

    ntower-game Challenge

  • Pogopuschel

    Mir gefällt vor Allem die Kreativität, mit der man diese Geisterkämpfe gemacht hat. Jeder Kampf findet unter speziellen Bedingungen statt, die irgendwie den jeweiligen Geist repräsentieren. Beim Zagreus-Geist von Hades hat man z.B. das Rogue-Like-Prinzip umgesetzt. Zuerst kämpft man gegen einen Gegner mit wenig Energie, und wenn man den besiegt kommt ein neuer der etwas stärker geworden ist. Also grundsätzlich das Spielprinzip von Hades mit sterben und dann mit den unterwegs gelernten Fähigkeiten stärker zurückkehren.

    Dann kommt natürlich der Sammelaspekt dazu, ich will sie ALLE. :D

    Einen gewissen Nutzen haben sie im Abenteuer-Modus und bei Geisterkämpfen auch, man kann den speziellen Regeln immer etwas entgegensetzen. Ab einem gewissen Punkt hat man aber natürlich genügend Geister und braucht die Neuen auch nicht wirklich.

    Wie vorher schon gesagt wurde hat man die Geister später auch immer in die normale Rotation aufgenommen und dazu wird bei der Geistertafel, wo man sich 1 von 10 Geisterkämpfen aussuchen kann, immer auch Geistern der Vorzug gegeben, die man noch nicht besitzt. Dadurch wird das komplettieren dann nicht so schwer.

    Mein BlueSky-Account

  • Finde es schön das man sowas macht. Spiele das Spiel immer noch aktiv allein diesen Jahr schon +50 Stunden drinnren. Für ne Sache nebenbei und als Sammler habe ich meinen Spaß gegen die zu kämpfen. Verstehe nicht warum so viele was gegen gratis optionalen content haben.

  • Ich finde es gut, dass immer wieder Geister nachgereicht werden. Der begrenzte Zeitraum nervt mich jedoch sehr, da es nur FOMO erzeugt. Ich gebe da mittlerweile aber wenig drauf und verpasse sie gerne auch absichtlich, um aus diesem System auszubrechen. Dann hab ich sie halt nicht. Ich will mich nicht durch so einen überflüssigen Mist unter Druck setzen lassen. Sollen sie die Geister doch dauerhaft hinzufügen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!