Sakurai: ​„Meine Arbeit an Super Smash Bros. Ultimate ist endlich abgeschlossen“

  • Heute ist nicht nur Mario vs. Donkey Kong erschienen, historisch noch bedeutender ist der Release des Sora-amiibo aus der Super Smash Bros.-Reihe, der diese nun für erste abschließt. Jeder der 82 Kämpfer aus Super Smash Bros. Ultimate hat seine eigene NFC-Figur erhalten. Manche Charaktere wie Cloud oder Bayonetta sogar mehrere, die in diversen Titeln – vor allen Dingen aber in dem Kampfspiel – ihren Einsatz finden.


    Auch für den Serienschöpfer Masahiro Sakurai ist heute wohl ein wichtiger Tag, denn mit der Veröffentlichung von Plastik-Sora werden nun keine weiteren neue und große Inhalte für das 2018 erschienene Spiel erwartet. Über X (ehemals Twitter) schrieb der Entwickler folgende Zeilen zu dem Thema:



    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Habt ihr euch den Sora-amiibo heute gekauft?

    Quellenangabe: X (Sora_Sakurai)
  • Zitat

    werden keine weiteren neuen großen Inhalte für das 2018 erschienene Spiel erwartet

    Ein paar weitere Geister-Events fände ich schon noch cool. Mario vs. Donkey Kong oder Princess Peach Showtime würden sich noch anbieten und auch sonst gäbe es noch ein paar ältere Titel auf der Switch, die einen eigenen Geist verdient hätten.

    Mein BlueSky-Account

  • Schade, es ist wirklich das ultimative Smash Bros, weiß nicht wie sie einen Nachfolger noch gestalten wollen, da hätte ich einfach gern mehr neue Chars für Ultimate gewünscht in der Zukunft.. ^^" (und vllt den ein oder anderen Zusatz-Modus)

    Allein der Lizenzen wegen wie Street Fighter, Tekken, Kingdom Hearts, Final Fantasy, Dragon Quest, Sonic, Metal Gear Solid, Bayonetta, Persona, Minecraft, Banjo sowie Fatal Fury wird es in Zukunft schon fast ein Ding der Unmöglichkeit sein, das ganze toppen zu können.

    Wenn man dann noch Geister, Musik, Gegner und Outfits dazu rechnet, dann sowieso nicht.

    Es hat “Ultimate” im Namen auf alle Fälle verdient.

  • Tomberyx


    Vielleicht porten sie Smash Bros Ulitmate nur und fügen einfach neue Kämpfer und Stages, evtl. neue modes hinzu. Wäre bestimmt ein recht einfacher Weg, der, bei guter Umsetzung, dennoch viele glücklich machen wird.

    Hi, ich bin Joey und ich habe Crash Bandicoot 4 auf 106 % gespielt. :link_woot:

  • @Wowan14 Sollte Sakurai selbst der Director des nächsten Smash Bros. sein, wird es wohl so sein wie du sagst. Wenn aber doch jemand anderes das nächste Smash Bros. leitet, dann könnte das dennoch ein Weg sein, um die meisten Leute zufriedenzustellen, inklusive mir. Smash Ultimate ist grandios und ich sehe kaum Verbesserungspotential.

    Hi, ich bin Joey und ich habe Crash Bandicoot 4 auf 106 % gespielt. :link_woot:

  • JoeyOGrady das wäre aber ebenfalls nicht seine Art, weil er ja schonmal gesagt hat, dass er ungern jemand anderen sehen würde, der an SSB arbeitet. Ich denke da würde er sogar lieber die Reihe auf Eis legen


    und ohne ihn wird SSB eh nicht das sein, was es so großartig macht

  • Das einzige was ich mir für ein neues smash wünsche ist ein guter online Modus.

    Mal endlich vernünftigen Netcode und ein richtigen Ranglisten Modus.

    Aber da wehrt man sich so unnötig dagegen, dass das ein Wunschtraum bleiben wird.

    Ein kleiner weiterer Wunsch wäre Monster Hunter als Char im nächsten Smash.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Ich weiß, die amiibo sind jetzt nicht die typischen japanischen Figuren, für die man mal locker 50€ aufwärts hinlegt, aber dem Director hätte man echt mal ein hübscheres Exemplar davon geben können. Die Augen und das Grinsen schauen hier schon wieder nur so ausreichend aus, finde ich. ^_^'

  • JoeyOGradym

    Ich währe mit nem port auch zu Frieden. Was man aber machen könnte währe ein neuer story Modus.

    Alte und neue mini Spiele kann man noch in das game bringen. Scheiben Smash zbs oder einen richtigen bossrush Modus was mir in ultimate fehlt. Online könnte man richtig überarbeiten mit ner Rangliste. Währung für keine Ahnung Geister oder Trophäen.

    Neue und alte Items oder auch neue Regeln wie Münzkampf

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!