Beiträge von HonkyTonk

    Super Mario Bros. 3 auf dem NES und Donkey Kond Country af dem SNES.


    Damals war einer meiner älteren Cousins der einzige der mir bekannten Menschen, die einen Nintendo besaßen und SMB 3 hatte er, neben anderen Spielen, auch. Mein älterer Bruder, ein paar Cousins und ich sind bei Familienfeiern in ihrem Haus nach den Festlichkeiten immer hoch auf sein Zimmer um abwechselnd SMB 3 zu spielen, während sich die Erwachsenen bei Tische amüsierten. Es waren herrliche Stunden! :D


    Donkey Kong Country konnten mein Bruder und ich damals bei zwei Freundinnen (2 Schwester) mit ihrem Vater zusammen spielen. Er hat uns immer gezeigt, wie es geht, wenn wir mal zu schlecht waren und es war ein Hochgenuss.


    Da steckt schon viel Nostalgie hinter diesen 2 Spielen :')

    Was!?
    Dass der Bewohner so selten geworden ist, habe ich gar nicht mitbekommen und als ich damals 3 Stück davon im Regal sah, hab ich nicht zugegriffen :( .... weil er furchtbar aussah. Er sah aus, wie der rechte, also der originale, im Video. Ich finde er sieht furchtbar aus! Damals nahm ich auch an, dass diese 3 Exemplare vor mir nur fehlerhafte Figuren sind und von keinem Sammler gekauft werden.


    Jetzt lese ich hier in den Kommentaren, die Neuaflage sähe gewöhnungsbedürftig aus und dass man erst im direkten Vergleich die Unterschiede erkennt.......


    Die Augen waren viel zu groß, die Stirn zu klein, selbst die 1 auf dem Shirt war nicht richtig positioniert und ein bisschen zu weit auseinander wirkten die Augen damals auch auf mich.


    Nun ja, ich fasse es nur nicht, wie manche sagen können, dass die Neuauflage schlechter aussieht und dass man da nichts merkt. Bin froh, dass die Neuauflage jetzt endlich so aussieht wie der Villager im Spiel.


    TL;DR Das original fand ich schon immer grässlich, endlich sieht der Bewohner als amiibo aus wie im Spiel.


    PS ein ähnliches Problem habe ich mit dem Megaman amiibo. Sein Helm ist einfach viel zu groß (im Vergleich zum Megaman im Spiel).

    Ich wohne in Augsburg, keine Stunde mit dem Zug von München entfernt, und habe als 12. Klässler bis auf meine kommenden Abiturprüfungen keinen Unterricht (auch am 19.05. nicht). 18 Jahre alt bin ich auch.


    Splatoon ist für mich schon seit der Ankündigung im Rahmen der E3 2014 DER Must-Have Titel für die Wii U nach Super Smash Bros.
    Auch wenn ich zwischendurch - ich verleugne es nicht - Zweifel hatte, konnten mich die Trailer immer wieder für sich gewinnen und seit der kürzlich stattgefundenen Global Testfire Demo bin ich vollends überzeugt. Leider konnte ich keinen der amiibo und auch nicht die Special Edition
    ergattern, als sie eines Mittags auf Amazon Online gingen.


    Das besondere und ansprechene an Splatoon ist für mich unter anderem, dass ich mir schon immer eine neue Nintendo IP neben Mario Kart und Super Smash Bros. mit Online-Matches gewünscht hatte. Auch bin ich ein großer Fan von Third-Person-Shootern (vor allem Ratchet & Clank oder Jak II und 3) und freue mich, nun auch auf Nintendos Wii U mit einem erstklassigen Spiel in diesem Genre bedient zu werden.


    Die Idee hinter Splatoon finde ich auch atemberaubend. Farbe statt Metall verschießen. Einfärben statt Gegner eliminieren. Ballistische Flugbahnen, abgedrehte Waffen und ein buntes Feuerwerk an Farben statt realitätsnahe, triste Waffentechnologien und Umgebungen. Auch bin ich gespannt darauf, wie sich die verschiedenen angekündigten und noch folgenden Spielmodi spielen werden und freue mich auf Post-Release Content. Mit Splatoon erwartet mich und viele andere hoffentlich auch ein neues Lieblingsspiel und ein vollkommen neues Spielerlebnis :thumbup:


    Und warum ich eines der 2 Tickets zum Event bekommen sollte?
    Dazu kann ich nicht viel sagen. Wie fast jeder andere hier auch, bin ich seit ich denken kann (durch Pokemon Blau damals im zarten Alter von 2 zum Lesen lernen motiviert worden) ein Fan allerlei einzigartiger Videospielerlebnisse. Ich bin jung, naiv und brauche das Geld Erlebnis, zumal ich, zu meiner Schande, noch nie auf ein Videospiel Event konnte.Mit wem ich hinfahren würde, weiß ich noch nicht. Es besteht genug Auswahl an Leuten in meinen Kreisen, die Splatoon ähnlich feiern, wie ich :D

    Leider vorbei :(
    Konnte alle Waffen bis auf das Scharfschützengewehr testen.
    Ich bin positiv überrascht und werde mir auch die anderen beiden Teststunden gönnen!

    3 Matches habe ich nun gespielt (sucht nach dem nächsten), und ich muss sagen, ich bin sehr angetan vom Spiel. Gespielt bisher nur mit der oben links positionierten Waffe in der Auswahl.


    Als "Al' Mai" bin ich anzutreffen ;D

    Geöhnungsbedürftig, aber ich bin zuversichtlich, dass die Kamerasteuerung (mit dem rechten Stick kann man seitlich schauen, Bewegungssteuerung in alle Richtungen, mit Y Kamera in Blickrichtung des Inklings) auch bald in Fleisch und Blut übergeht.


    Steuerung am Anfang etwas träge, aber mittlerweile sehr fresh (Tutorial abgeschlossen, jetzt gleich online :) )


    UPDATE:
    Man kann die Bewegunssteuerung mit der +-Taste im Waffenauswahl Menü ausmachen! -> y- und x-Achse mit dem rechten Stick steuern wird möglich.

    Da kommt mir glatt eine feine Idee. Ich weiß überhaupt nicht, wie klein diese NFC Chips sein können und wie teuer die von den Produktionskosten her sind, aber Nintendo könnte evtl. bei kommenden 3DS Spielen - in eine Wii U CD lässt sich wohl kaum ein NFC Chip basteln - einen NFC Chip integrieren und auch extra damit werben. Dass man eben mit dem Kauf des neuesten... nehmen wir mal F-Zero für 3Ds auch gleich den Falcon amiibo dazu bekommt, nur eben in der 3DS Karte. Die Karte drauf auf das Gamepad und schon erscheint Cpt Falcon :)


    Macht Nintendo auf den ersten Blick zwar nur mehr Produktionskosten und nicht jeder, der das Spiel kauft, will ja die amiibo Features, aber denkbar wäre, das eben nur im ersten Druck zu haben, um einen weiteren Anreiz zu schaffen, das Spiel am Erscheinungstag zu kaufen.


    Dunno. Ich finde, die Idee hat Potenzial :money:

    Irgendwie glaube ich das auch. Könnte mir nämlich ein "Open-World" (einfach mit einer frei erkundbaren Welt) mit amiibo-Support vorstellen. Vielleicht sogar als 3D-Mario. Aber ob ich das so gut finden werde? Ich fand die Idee hinter Skylanders genial, aber es belastet nunmal sehr den Geldbeutel, weshalb ich damit nie wirklich was anfangen könnte. Wenn also in einem Nintendo-Spiel zwangsweise kostenpflichtige amiibos erworben werden müssen um es richtig zu spielen...ne das fänd ich weniger cool D:


    Vergiss nicht die geplanten "amiibo-Karten", die vor allem Figuren ersetzen sollen, die nicht mehr hergestellt werden. Es war doch die Rede davon, sehr viel preisgünstigere Karten zu veröffentlichen, die dann von der Interaktion mit den Spielen her genau das gleiche könne, aber eben nur Karten statt Figuren sind :mariov:

    Hab es mir auch schon vorhin am Nachmittag geholt. Von euch allen hier zu lesen, dass ihr es schon habt, hat mich ganz unruhig werden lassen :boomboom:
    Na ja, musste den Adapter jetzt einzeln dazubestellen, weil kein Geschäft hier den Adapter (mit oder ohne Smash) verkauft, aber gute 4 Stunden konnte ich jetzt schon smashen :punch:


    Smash Tour gefällt mir nicht so. Extrem undurchsichtig, bis man es ein paar mal gespielt hat, und ich habe das Gefühl, dass nichts, was ich tue, irgendwie wichtig ist. Bis auf die Kämpfe könnte auch ein Zufallsgenerator die Aktionen für mich bestimmen.
    Mit Freunden kann ich leider erst am Freitag spielen, aber auch gegen Computer ist der 8-Player Smash durchaus unterhaltsam.
    Der Event Modus überzeugt wieder auf voller Linie und ist trotz seiner Länge und obwohl ich ihn noch gar nicht durch habe, für mich immer noch zu kurz :reggie:
    Die Anzahl an Modi ist unglaublich. Die Trophäen sind wie immer bezaubernd, die Soundtracks teilweise sehr leicht (!) enttäuschend. Es fehlt unter anderem der Gerudo Valley Remix aus der 3DS Version und von manchen neueren Spielen wurden extrem wenige Soundtracks implementiert (z. B. Fire Emblem: Awakening). Außerdem habe ich das Gefühl, dass vor allem die "Original" Soundtracks, also unveränderte Musik aus den Originalspielen, im Kopf stecken bleiben. Die massenhafte Orchestralisierung von den Remixes lässt sie manchmal recht ähnlich klingen. Ist aber nur so eine Meinung :shigeru:



    Btw, was für ein ntower SSBU Turnier? :O
    Das habe ich gar nicht mitbekommen :dafuq:


    Zitat

    Wielange gilt die CD Aktion eigentlich?

    Bis zum 20. Januar


    Quelle: Nintendo.de

    Am Ende sind fast alle in den gleichen Klamotten rumgelaufen in x und y, vondaher ist es mir nicht so wichtig das ich meinen Chara umkleiden kann. Was ich aber wichtig finde, das die Pokemon mir sichtbar hinterher laufen würden, dass könnten die ruhig als Standart einbauen.


    Ich habe immer gedacht der Junge in Rubin und Saphire hätte weiße Haare gehabt, aber jetzt sehe ich erst das es eine Mütze ist :D


    Also zuerst dachte ich ja "ILLUSION DESTROOOOYED, my whole childhood is a LIE!!!!", aber der hat schon weiße Haare, ist schon richtig :P


    [Blockierte Grafik: http://static.giantbomb.com/uploads/scale_small/10/102442/2515682-926529-rubysapphire_trainers.jpg]


    ......wäre glatt ein Grund, ORAS nicht zu kaufen, wenn er keine weißen Harre mehr hätte.... das ändert in meinen Augen seine ganze Persönlichkeit :angrydiddy: