Beiträge von Ancore789

    50min GTA 6 Leak

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Bei Rockstar wird gerade die Hütte brennen :shigeru:

    Aber schön, dass dadurch endlich mal

    Schwung in die ganze Sache kommt.

    Bin gespannt ob und wann es dann mal offizielles zu sehen/lesen geben wird.

    Eine kleine Enttäuschung, dass es nun doch noch für PS4 entwickelt wird.

    Trotz der problematischen Verfügbarkeit hatte ich gehofft, dass Capcom hier den Mut beweist und sich mit dem Resident Evil 4 Remake voll und ganz auf die Current Gen konzentrieren wird.

    Leider ist dem nicht so und man wird weiterhin warten müssen, was sie aus der aktuellen Technik wirklich herauszuarbeiten können.

    Das gleiche gilt für Street Fighter 6, welches ebenfalls noch für PS4 erscheinen wird.

    Hoffentlich wird mit 2023 der Umschwung immer mehr stattfinden.

    naja god of War ragnarök sieht aus wie god of War ohne nennenswerte Neuigkeiten. Das könnten man als dlc für god of War dazu packen können anstatt 80 Euro zu verlangen .

    Also für mich ist das god of War 1.5

    Nur weil ein Nachfolger nicht alles komplett neu macht, ist es lange nicht nichts Neues.

    Wenn es nach dieser Logik gehen würde, wäre Tears of the Kingdom auch nur einen DLC wert, weil es ja genauso aussieht wie Breath of the Wild.

    Also manchmal frage ich mich echt, was Leute erwarten.

    Strikte Nachfolger können alt bewährtes eben auch einfach mit dem Nachfolger besser und just more of the Same machen, zumal God of War 4 die Serie schon ausschlaggebend verändert hat.

    Also das war mal eine gelungene State of Play.

    Zuerst die offizielle Tekken 8 Enthüllung, welches einfach abartig gut aussieht, dann noch der God of War Trailer, welches soooooooo viel gutes gezeigt hat. Absolute Gänsehaut Momente.

    Dazu noch Stellar Blade, welches abgesehen vom bouncy Boobs ziemlich gut aussah aber dann noch Rise of the Ronin, welches genau meinen Nerv getroffen hat.


    Also das war wirklich eine richtig gute State of Play und hat für mich die enttäuschende Farming Direct übertrumpft.

    Also das war mal eine gelungene State of Play.

    Zuerst die offizielle Tekken 8 Enthüllung, welches einfach abartig gut aussieht, dann noch der God of War Trailer, welches soooooooo viel gutes gezeigt hat. Absolute Gänsehaut Momente.

    Dazu noch Stellar Blade, welches abgesehen vom bouncy Boobs ziemlich gut aussah aber dann noch Rise of the Ronin, welches genau meinen Nerv getroffen hat.


    Also das war wirklich eine richtig gute State of Play und hat für mich die enttäuschende Farming Direct übertrumpft.

    Das war eine absolute grottige Direct.

    Bis auf Pikmin 4 und Zelda war wirklich nichts geiles für mich dabei.


    Wo bleibt was von Metroid, wo bleiben die Zelda Remaster...

    Und dann am Ende das Highlight ein Logo Reveal -waaaahnsinn...

    Das der Release fast ein Jahr noch auf sich warten lässt, macht es irgendwie nicht besser aber immerhin weiß man nun, wann es kommen soll.


    Also im großen und ganzen war das heute richtig schwach und es sollte das nächste mal in Farming Simulator Direct unbenannt werden.

    Ich persönlich hatte bisher nur Probleme mit der Xbox 360 und den Nintendo Gamecube.

    Beides Schäden die diese Konsolen unbrauchbar gemacht haben.

    Bisher hatte ich mit Sony Handhelds und Konsolen nie Probleme.

    Ich empfinde die Ps5 auch als stabil gebaut und funktionieren tut auch alles tadellos.

    Wow, so kann man auch den durchaus bestehenden Hype und die Vorfreude auf "The Callisto Protocol", das in seinen Trailer schon beeindruckend aussah, über den Haufen fahren... :dk:


    Der Dead Space-Schöpfer und CEO von Striking Distance Studios hat das hier getwittert, bevor er nach ein paar Minuten gemerkt hat, was für einen Mist er gebaut hat und ihn direkt wieder gelöscht. Klar, es wird den Verkäufen nicht wirklich schaden und wahrscheinlich werden die Entwickler ein gutes Spiel in ihrem Lebenslauf haben, aber sich derart damit zu brüsten, vor allem 2022, während die unterstellten Mitarbeiter am Zahnfleisch gehen, ist schon dreist. :link_woot:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wirklich absolut kein kluger Schachzug gewesen. Zumal ich ein wenig die Befürchtung hatte, dass das Spiel evtl. verschoben wird aber anscheinend versuchen sie es mit allen Mitteln noch vor Dead Space zu veröffentlichen, was auch mehr als Sinn ergibt. Man kann nur hoffen, dass es danach besser wird. Ich allerdings, werde das Spiel Day1 kaufen, da brauche ich mich nicht selbst belügen.

    Ich wünsche mir jedes mal, wenn ein Sonic angekündigt wird, dass es endlich mal ein mindestens gutes Spiel wird.

    Selbst hier betrachte ich den Ansatz als nicht verkehrt aber zu oft hat Sega ihre Sonic‘s mit höchsten Tönen gelobt und gepredigt wie gut es sein wird und einen Wendepunkt darstellt aber letztendlich war es Schund.

    Daher werde ich hier auch auf Tests abwarten und dann entscheiden.

    Ich vermute allerdings, dass das alles nur kurzfristig ein Problem sein wird und Sony in Ruhe langsam aber sicher eine immer größer werdende Käuferschaft anhäufen wird.

    Die Nachfrage ist noch immer riesig und jedes Mal wenn es eine gibt, ist sie auch schnell wieder ausverkauft, daher würde ich mir da keine Sorgen machen.

    Selbst bei den 50€ mehr würden nur die wenigsten abspringen, denn wer eine will und sich leisten kann, der wird auch bei 50€ mehr nicht knausern.

    Ärgerlich ist es natürlich aber die Welt ist aktuell eh ziemlich an einen Wendepunkt wirtschaftlich angelangt, da hat alles gerade keine gegebene Norm mehr.