Beiträge von ItsaMeM...

    @Lillyth


    Kann mich @Big Shaq anschließen. Nette Formulierung :D


    Aber nun zu deiner eigentlichen Aussage: Mag sein, dass der Verfasser des Textes neu ist, aber vor allem dann ist drauf zu achten, dass nicht so grobe Fehler im Text sind.
    Dann hätten sie - Tschuldigung dafür - nen 5. Klässler einstellen können, das wäre aufs Selbe hinaus gekommen.
    Mir geht es in erster Linie darum, dass hier nicht wirklich Wert auf Lektorenarbeit gelegt wird. Das war ne ganze Zeit lang mal anders, da konnte man über das fehlende Komma hinwegsehen.
    Wohingegen die fehlerhaften Texte mittlerweile Überhand nehmen. Und das wurde - nicht nur von mir - schon an so mancher Stelle kritisiert.
    Ich kann mich nur wiederholen. Für ein Online-Magazin, das sich damit brüstet, sich so toll entwickelt zu haben, ist das leider eine sehr mangelhafte Leistung. Zwar ist der Text jetzt nicht von Löchern durchsiebt, aber wirklich flüssig liest er sich in dieser Formulierung, in der er uns dargeboten wird, nicht. Und das ist etwas, was man als Leser und Nutzer dieser Seite nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte - auch wenn es "nur" eine Fanseite ist.

    Wieder so ein Text, bei dem ich mich frage, ob der von jemand anderem noch Korrektur gelesen worden ist.


    Allein schon der Einleitungssatz ist ein Schreck für jeden Germanisten...


    Satzbau und Zeichensetzung scheinen Fremdwörter zu sein. Wortwiederholungen machen den Text dann erst recht zu einem Desaster.
    Für ein Online-Magazin, das sich damit brüstet, sich zu einer der größten Nintendo-Fanseiten entwickelt zu haben, ist das eine ziemlich schwache Leistung, wenn ich mal so ehrlich sein darf.


    Aber ist ja nicht das erste Mal, dass einem ein derartig fehlerbehafteter Text als News angeboten wird. Und dann noch die falsche Umrechnung...


    @topic:


    Über kurz oder lang war das eigentlich abzusehen. Sony mag zwar mit der PS4 erfolgreich wie sonst noch sein, dafür laufen die anderen Sparten ziemlich erfolglos. Wäre die PS4 nicht so erfolgreich gewesen, würde es Sony vielleicht nicht mehr in dieser Größenordnung geben. Nintendo hingegen hat immer noch diverse Finanzpolster, bei denen sogar Dagobert Duck neidisch werden würde.

    @Flynn


    Kann dir nur beipflichten. Dieses ganze Gemecker geht mir ziemlich aufn Keks.


    Bäh, die neuen Pokémon sehen alle so dumm aus. Das hat doch nix mehr mit Tieren zu tun... bla bla bla.
    Ja Gen 1 war toll, Gen 1 hatte aber auch genauso Fehler.


    UsUm sind ein würdiger Abschluss für den 3DS und wir dürfen mehr als nur gespannt sein, wie das neue Pokémon für die Switch aussehen wird.
    Ich jedenfalls freue mich tierisch drauf und sammle bis dahin alle Pokémon :)

    Ihr habt euch aber Zeit gelassen mit dem Test :P


    Generell verstehe ich aber dieses Rumgejammere hier in den Kommis gerade gar nicht, wenn ich ehrlich bin.


    UltraSonne und UltraMond sind bereits von Sekunde 1 an anders als es Sonne und Mond waren, außer der Beginn vielleicht. Hier bekommt man sein Pokémon beispielsweise direkt zu Beginn vom Pokémon Professor, also so wie es eigentlich sein sollte, und nicht erst von Hala.
    Auch sind einige Bereiche um neue Szenen erweitert worden.


    Verstehe nicht, wieso da jetzt so'n Gemecker entsteht. UsUm sind Sequels, es sind keine Nachfolger oder sonstiges. Sie erzählen eine alternative Geschichte. Ich finde das ehrlich gesagt jetzt schon besser als bei Sonne.


    Aber vielleicht bin ich auch einfach zu sehr damit beschäftigt das Spiel zu mögen und zu suchten, als nach Dingen zu suchen, die man bemängeln könnte ;)

    Wie hier gleich alle in Euphorie ausbrechen und sich wieder das Blaue vom Himmel wünschen...


    Ihr wisst aber schon, dass Nintendo bei Bayonetta ein Mitspracherecht hat? Denkt dran wer den zweiten Teil finanziert hat, zumal Capcom mit Bayonetta nichts zu tun hat, das war nämlich beim ersten Teil Sega.


    Und ein Remake von DMC gab es auch erst... nennt sich DMC und kam für die 360/Ps3 und Xbox One/Ps4


    Das wahrscheinlichste wäre hier demnach Okami, aber selbst da würde ich nicht drauf hoffen. Capcom bedient wie jeder andere Entwickler/Publisher erst mal die etablierteren Marken wie Resident Evil, bevor so "Nischentitel" ins Auge gefasst werden. Ist leider so.


    Nen Crossover zwischen DMC und Bayonetta wäre interessant, allerdings erst dann, wenn sinnvoll erklärt werden würde, wie die beiden Welten zusammen passen, da die Games ja doch ein bisschen unterschiedlich gestaltet sind.



    Würde mir erst einmal darüber Gedanken machen, bevor man anfängt zu träumen. Vieles wäre geil, aber denke nicht, dass auch nur eine Sache jemals davon erscheinen wird, wobei ich mir Bayonetta 3 noch am ehesten für die Switch vorstellen kann. Aber wenn Dann erst so in 2 - 3 Jahren.

    @Skerpla


    Von dem, was sie im Spiel freischalten, gebe ich dir recht, da lohnt es sich nicht wirklich. Für Sammler allerdings schon, die sehen echt toll aus. Auch wenn ich die Stütze für Urbosa etwas unglücklich gewählt finde :whistling:


    @Big Shaq


    Geht mir ähnlich. Ich hab's auf der Wii U komplett durchgehabt, auf der Switch reizt es mich momentan gar nicht, obwohl es eines der für mich besten Zelda Spiele ist.
    Ich denke ich werd das Spiel erst wieder einwerfen, wenn das zweite DLC Pack raus ist.

    Das ist mit einer der Gründe, warum ich mir immer beide Editionen kaufe. Obwohl Mond immer noch originalverpackt bei mir rum steht... Öhm... ja :huh:


    Aber mal was anderes: Der erste Satz dieser News macht überhaupt keinen Sinn, vor allem in Verbindung mit dem zweiten. Sorry, dass ich da schon wieder mecker, aber das muss doch an und für sich schon beim Schreiben auffallen, dass das so nicht passt.


    Besser wäre es so:


    Nachdem heute Mittag bereits enthüllt wurde, welche legendären Pokémon in den kommenden Editionen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond enthalten sein werden, wir berichteten, wurde zudem vor einigen Augenblicken (oder auch Minuten, kann man beides nehmen) bekannt gegeben, welche der legendären Monster auf welcher der beiden Editionen zu fangen sein werden. Folgendermaßen werden die legendären Pokémon verteilt:


    Mal ehrlich, ihr habt doch Leute, die sich die Texte zur Kontrolle nochmals durchlesen, oder nicht?


    Ist nicht böse gemeint, nur ein Hinweis darauf, dass ein paar Mal drüber lesen hilft ;)

    @Rikuthedark


    Deinen zweiten Punkt halte ich leider auch für sehr unwahrscheinlich. Auch wenn es richtig geil wäre, ne Story, die regionenübergreifend spielt, zu haben, denke ich nicht, dass GameFreak das jemals in die Tat umsetzen wird. Dafür sind die dann doch etwas zu "faul", schließlich soll Pokémon ja in nem jährlichen Rhythmus erscheinen. Von daher denke ich auch, dass
    A) die Entwicklung für den Switch-Ableger schon viel früher begonnen hat, als uns weiß gemacht werden soll ;)
    Und
    B) dass wir auch dieses mal nur mit einer Region rechnen können. Was auch damit zu tun hat, dass GameFreak niemals zweimal das gleiche in zwei verschiedenen Editionen haben will. Darum gab es in SoMo auch "nur" Team Skull, während es jetzt in UsUm, Team (Rainbow) Rocket, Team Skull sowie dieses Ultraforschungsteam geben wird. Klar, Sachen überschneiden sich, wie die Mega Entwicklung oder jetzt eben die Z Moves, aber es gibt Sachen, die generationenspezifisch sind und bleiben werden. Und in eine andere Region zu reisen war nun mal zweite Gen.



    @North Blue


    Glaube nicht, dass es noch neue Alola Formen geben wird, sonst hätten wir darüber schon längst was gehört oder von gelesen.


    Hoffe aber auch immer noch :D