Beiträge von Pac-Maniac

    Gerade eine Mail bekommen das Amazon mir keinen Liefertermin für den Shovel Knight amiibo machen kann...
    Bestellt hab ich al einer der Ersten am 29.08.2015.


    Hab genau die selbe Email von Amazon bekommen heute Nacht. Ich denke mal, darauf ist nicht viel zu geben. Erscheinungsdatum des Shovel Knights Amiibo ist immer noch der 02.10. Die Email ist wahrscheinlich wie Rutana schon sagt nur eine Computergenerierte Email weil da noch kein Datum bei dem Produkt steht. Vielleicht wird der Amiibo auch verschoben, kann natürlich auch sein, damit der Amiibo zusammen mit der Retailkopie des Spieles zur selben Zeit erscheint. Das Spiel erscheint nämlich 2 Wochen danach, am 16.10.15. Ist nur ein Gedanke. Aber das wäre ja auch egal, die Bestellung hat man ja. Die wurde ja dadurch jetzt nicht storniert

    Ich habe bei diesem Splatfest nur 3 Runden gespielt und hatte dann kein Bock mehr. Mir geht die immer gleiche Musik bei den Splatfesten leider tierisch auf den Keks.

    ENDLICH ^^ Jetzt kann ich die normale Version stornieren. Ich kann den 4. Dezember kaum mehr erwarten. Richtig cool, das es ein Freitag ist. ich werde das ganze Wochenende durch zocken :D


    Nintendo's Release Daten fallen doch immer auf einen Freitag :) Es sei denn Freitags ist ein Feiertag, dann kam es auch schon vor, dass es ein Donnerstag war. Freue mich aber auch schon sehr auf das Spiel und bin froh, dass es mir heute ohne Probleme möglich war die Limited Edition ganz gemütlich bei Amazon bestellen zu können. Das ist man in letzter Zeit ja nicht mehr gewohnt bei Nintendo, da sonst alles immer sofort ausverkauft ist.

    In Japan gibt es die ganzen Sega Mega Drive Klassiker für den 3DS auch auf einer Cartridge als Retailversion zu kaufen. Hier natürlich mal wieder nicht. Echt schade. eShop Download Titel interessieren micht leider nicht und werden von mir nicht unterstützt. Sollten diese Spiele, wie in Japan in einer Sega Sammlung irgendwann normal im Handel erscheinen, würde ich mir das Modul holen. Nur als Download aber nicht.

    Scheint sich auf jeden Fall wieder bewahrheitet zu haben. Pummeluff und Quajitsu sind ziemlich selten, man liest überall maximal 2-3 pro Laden. Dann waren sie weg. Ähnlich wie Ness und Pac-Man. In den Läden, in denen ich geguckt habe, waren die beiden auch schon weg :( Ich gebs auf.


    Die Inklinge gibt es scheinbar etwas öfter. Werden aber auch in ein paar Tagen weg sein.

    Oder einfach die Retailfassung im Laden bzw Online kaufen ;) mit Newsletter Gutschein bekommt man das Spiel in der normale Version ohne Amiibo bei Saturn online bereits für 34,99

    Sehe es auch nicht mehr ein. Auf ebay tauchen die ersten Reseller wieder auf für geile Preise (150 Tacken für alle 4 z.B.)


    Nintendo kriegt es nicht auf die Kette genügend zu liefern. Dann war es das für mich eben. Zum Glück habe ich meinen Pac Man Amiibo in der letzten Welle im Saturn finden können. Der war mir eh am wichtigsten. Die 4 jetzt hätte ich aber auch gerne vorbestellt. Gebe ich mein Geld eben für was anderes aus.

    Wenn man seinen Mund nicht aufmacht, ändert sich auch nichts. Nintendo ist eine Firma wie jede andere auch, am Ende des Tages wollen Sie nur eines. Mein Geld. Und mit dem Geldbeutel gibt man den Firmen halt bekannt,w as man mag und was nicht. Pro Controller und lokaler Multiplayer sind mir wichtig. Wenn das nicht geliefert wird, ist das Spiel auf lange Sicht (sobald die Server offline gehen und die NX da ist, ist Splatoon ein Briefbeschwerer ohne lokalen Multiplayer) nichts für mich und dann kriegt Nintendo halt auch kein Geld von mir für dieses Spiel.


    Danke, ich mag meine Butterbirne! Nach dessen Logik sollten wir also bei Smash Bros alle 8 Leute auf der Couch mit einem Gamepad sitzen? aha ;) Weil das ist ja der HAUPTcontroller....


    Hättest du meinen Beitrag gelesen, wüsstest du, was ich dir jetzt nochmal sage. ;)
    Erneut: Der Pro-Controller ist nicht Hauptbestandteil der Wii U und wird auch nicht als solcher angesehen. Viele spiele unterstützen ihn als Alternative zum Gamepad, aber es gibt keine Games, die bloß mit ihm spielbar sind, während das beim Gamepad eben schon der Fall ist - mehr als logisch, wenn es doch das Markenzeichen der Wii U ist, oder? Worauf ich hinaus möchte ist einfach, dass Leute akzeptieren müssen, dass das Gamepad genutzt wird und diese und jene Features nicht auf andere Controller übertragen werden (wollen oder können). Und du sagst es schon selbst: das Gamepad hat (bisher) kaum Mehrwert - Ja dann lasst die Entwickler doch beweisen, dass das Gamepad auch sinnvoll eingesezt werden kann und sich gut anfühlt! Wenn das bei manchen immer noch nicht der Fall sein sollte, wovon, wie immer, auszugehen ist, dann ist das eben so. Dann ist Splatoon für dich eben ein "(gutes?) Spiel mit mieser Steuerung".


    Ich betone auch gerne nochmal, dass der Pro Controller nur ein Zusatz ist. ;)



    WOW! Das Gamepad ist ja richtig innovativ, es zeigt eine Karte an und man kann den Supersprung machen :D Wahnsinn!!!! Das sind so geile features, da qäule ich mich doch gerne mit dem unergonomischen riesen Teil herum... was ein Blödsinn. Man kauft sich eine Konsole wegen der Spiele, nicht wegen des Gimmicks was Nintendo hier dabei gelegt hat. Smash Bros, Mario Kart 8 und Zelda Wind Waker HD habe ich alle mit Pro Controller gespielt und das Gamepad nicht einmal angerührt. So ist das nunmal. Deswegen wurde die Wii U gekauft, nicht wegen des Pads. Besonders da Anfangs ja sogar oft das Gerücht rumging, dass Nintendo bald eine Wii U herausbringen könnte ohne das Pad mitzuliefern um die Konsole dann noch billiger anzubieten. Quasi dass das Pad nur ein Add On wäre. Kam nicht dazu, aber trotzdem. Leute kaufen bestimmte Konsolen wegen der Spiele. Nicht wegen dem Firmennamen oder der Farbe oder sonst was.


    Jeder der Gamepad und bewegungssteuerung mag soll es doch nutzen, das will euch doch niemand wegnehmen. Aber eine ganze Kundenschicht "zwingen" zu wollen, das Teil zu benutzen obwohl es nicht gemocht wird, ist arrogant. Das stimmt schon. Und nochmal: Wir reden hier von einem Hauseigenen first Party Kontroller von Nintendo. Der Pro Controller ist keine inoffizielle Lösung sondern wird ganz bewusst von Nitnendo seit Anfang an der Wii U optional angeboten, um auch Spieler wie mich anzusprechen, die das Gamepad nicht mögen. Wenn ein Spiel nun den Pro Controller auf einmal doch nicht unterstützt, obwohl das Spiel das Controller Profil aufweißt (Dojo, es fehlt bloß der Input für den Superjump über L z.B.), wird es halt nicht gekauft, da es mir sonst kaum Spaß machen würde. Was ist daran unverschämt?



    Und by the way, es ist echt lustig wie manche Leute hier echt schreiben, das Motion Controls sich "durchgesetzt" hätten :D Das war ein Gimmick und ist auch nach der Wii recht schnell wieder ausgestorben, nur noch Nintendo hält an der Todgeburt weiter fest. Kinect und PS Move sind auch Tod da es keiner gekauft hat. Als Option für manche Spieler ist es sicher SInnvoll, aber es ist nicht der Massenmarkt und hat sich definitiv nicht durchgesetzt. Gibt mittlerweile auch genug Youtuber, Pressevertreter die Splatoon als Reviewkopie haben und viele sagen, sie würden lieber den Pro Controller nutzen anstatt von Nintendo gezwungen zu werden das Pad zu nutzen. Besonders wenn man länger als eine halbe Stunde spielt ist der Pro Controller einfach ergonomischer. Ebenso werden oft die fehlenden Maps (es gibt nur 5 Stück) und der fehlende Splitscreen Modus bemängelt. Wenn einige hier nur mal über den Nintendo Tellerrand hinausgucken würde, hätten sie das auch mitbekommen.


    Reggie hat den Mund extrem voll genommen, als er gesagt hat Splatoon wird das Shooter Genre so formen wie es Mario Kart mit den Funracern getan hat. Wird nicht passieren. Besonders nicht wenn man lokalen Multiplayer und "normale" Controller ignoriert. Dann kommt es zu keinem Massenmarkt für dieses Spiel, was schade ist!