Beiträge von rongar

    F.I.S.T- FORGED IN SHADOW TORCH (SWITCH)


    Echt ein tolles Spiel und besonders zum Ende hin überrascht F.I.S.T. mit einigen Highlights und Anforderungen, die aus dem mittlerweile weit verbreiteten Metriodvania Einheitsbrei positiv heraus stechen, aber und nun kommt das große eine aber - ich habe Metroid Dread gespielt, Metroid Dread hat mit mir gespielt, Metroid Dread hat Besitz von mir ergriffen - ja würde es Dread nicht geben, wäre F.I.S.T. ein absolutes Top Spiel, was es wohl für all die Playstation und X-Box´ler da draussen auch sein wird, aber auf der Switch gibt´s halt einfach Metroid Dread !

    Fazit: Sorry lieber Hase, aber bei all den Qualitäten die du ausspielst, bei all den Ideen mit denen du mich als Spieler überrascht hast, bist du doch auf ewig dazu verdammt im Schatten der Einen dein Dasein zu fristen !


    Wertung: 8/10 :thumbup:

    Darksamus666 Genau dieser Satz von dir "Ich finde es furchtbar, wenn man sich beim Thema Krieg zu Schwarz/Weiß-Denken hinreißen lässt." sollte eigentlich alle Seiten mal zum Nachdenken anregen: Es gibt kein Gut und Böse, jeder trägt irgendwo seine Beitrag zu einem Konflikt und ist Verantwortlich für seine Fortsetzung. Der "totale Krieg bis zum Endsieg" ist halt auch nicht die Lösung oder im Gegensatz "der Krieg bis zur Eroberung und Erreichung der Ziele". Ich dachte wirklich wir hätten solche Zeiten hinter uns, aber mit dem Kriegsgeschrei bei uns wurde ich leider schnell eines "besseren" belehrt. Hätte nicht viel gefehlt im Frühjahr und ganz Deutschland wäre wieder gen Osten marschiert...Die Geschichte lehrte doch, dass man Konflikte nicht mit Gewalt lösen kann. So was Eskaliert immer mehr und mehr, aber wenn es um "Gut" und "Böse" geht ist ja alles erlaubt und genau das ist die Gefahr mit diesem "Schwarz/Weiß" Denken!

    Deshalb Nintendo gebt uns Advance Wars und die Leute können sich dort abreagieren und ihren persönlichen Feldzug für "Gut" oder "Böse" durchziehen um die Welt zu retten - kostet keine Leben, nur etwas CO2! :)

    Media Markt Angebote über ebay:


    :thumbup: Big Brain Academy (Switch) für 14,99 + 2,99 Versand - 10% mit Gutschein TECHNIKUPGRADE


    https://www.ebay.de/itm/255560…92cc91:g:-eYAAOSwrtBjEFUY


    :thumbup: Monster Hunter Rise (Switch) für 19,99 + 2,99 Versand - 10% mit Gutschein TECHNIKUPGRADE


    https://www.ebay.de/itm/265715…d9f6e3:g:~2EAAOSwcCFjEFUa


    :thumbup: Gas Guzzlers Extreme (Switch) für 9,99 - 10% mit Gutschein TECHNIKUPGRADE


    https://www.ebay.de/itm/265715…d9f8fb:g:DMAAAOSwB3Ri~58h

    Na nun fängt auch Super Rare Games schon das "Nachpressen" an:


    "A SHORT HIKE ANNOUNCEMENT - Currently 6000 copies of "A Short Hike" have been printed (4500 SE and 1500 CE). Due to expected high demand we will print UP TO 4,000 more (split amongst SE and CE) to ship in October, more details to follow soon"


    Wird also so was wie ´ne 2.Auflage von "A Short Hike" geben ............


    Muss sagen, dass es mir anfangs etwas egal war, dass "Death´s Door" nun auch offiziell bei uns im Laden erscheint, aber nachdem ich nun auf Amazon sah, dass es auch von "Devolver Digital" vertrieben wird, kommt mir das "Kotzen". Da kommt man sich echt verarscht vor! Erst "Limitiert" verkaufen und abkassieren und anschließend selber noch das Teil auf den Markt werfen und ein zweites mal abkassieren - Nein danke, aber das ist nicht´s, was ich unterstütze :thumbdown: Wer so was vorher nicht kommuniziert, der ist ganz bewusst auf´s Abzocken aus - Pfui Teufel!

    RECORD OF LODOSS WAR: DEEDLIT IN WONDER LABYRINTH (Switch)


    Wer hier wünscht sich nicht eine Neuauflage von "Symphony of the Night", aber Konami wird diesen Wünschen und Hoffnungen wohl nicht nachkommen und seine "Klassiker Marken" weiter ungenutzt ruhen lassen. Nintendo macht es ja auch so - ich will ein neues F-Zero, ich will ein neues Exitebike, ..... - meistens will man ja immer das, was man nicht hat. Jedenfalls springt im Fall "Symphony of the Night" ein Indie Studio in die Bresche und liefert mit "Deedlit in Wonder Labyrinth" eine Alternative zum großen Vorbild. Spielablauf typisch Metroidvania: Man sucht, kämpft, erforscht die Karte und findet Doppelsprung, tauchen, schweben, usw ... Dazu gibt es noch einen spielerischen Kniff mit zwei Elementgeister Feuer und Wasser. Wird man mit einem Element angegriffen und man wechselt auf dieses, dann erleidet man keinen Schaden (Ikaruga lässt grüßen!). So weit so gut, nun zum direkten Vergleich gegen das große Vorbild: Musik ist gut, aber natürlich ohne Chance gegen "SotN". Leveldesign ist leider zu eintönig und die 6 Welten unterscheiden sich gefühlt nur durch die Farbgebung. Technik und Steuerung passen.

    Fazit: Technisch und spielerisch gutes Indie Metroidvania mit leider nur durchschnittlichen Levels und Räumen, denen es etwas an Wiedererkennungswert fehlt.


    Wertung: 7,5/10


    PS: Großer Dank an "Red Art Games" in Frankreich, die dieses Spiel auf Modul veröffentlicht haben und damit diesem Titel hoffentlich etwas Aufmerksamkeit gebracht haben :thumbup:


    P1130762

    Spiele- und Lesefutter Nachschub: 10 Harlan Coben Bücher über ebay Kleinanzeigen abgegriffen, Batman Arkham City für die ehrwürdige Wii U <3 , Archvale, Gas Guzzlers Extreme, Blaster Master Zero 3, Zombies/Ghoul Patrol und Rustler für die Switch.


    P1130758

    YS ORIGIN (Switch)


    Dank der Switch konnte ich endlich mal diesen Klassiker aus dem Jahr 2006 genießen und durchspielen. Ich fasse mich kurz: Fantastischer Soundtrack, schöne aber etwas schlichte Grafik, gute Technik, hohe Spielgeschwindigkeit und tadelloses Gameplay machen dieses Spiel für mich zu einem absoluten "Must Play". Verbesserungswürdig wäre vielleicht, wenn es bei jedem Stockwerk des Turmes eine Anzeige der bisher gesammelten Gegenstände geben würde. Aber egal. Ich habe jedenfalls die 13 Stunden mit meiner Switch in diesem Turm von Anfang bis Ende total genossen. Einfach nur der Hammer :thumbup:, aber das liegt wohl auch am Alter. Meine Kinder könnte ich mit diesem Spiel wohl nicht hinterm Ofen vor locken, aber für "Oldies" wie mich ist es eine Offenbarung gewesen. Deshalb setzte ich die Nostalgie Brille auch für die Wertung nicht ab und gebe volle Punktzahl:thumbup:


    Wertung: 10/10


    6327-70283474-large.jpg

    Ja ich weiß, die Spiele gibt´s im e-shop für 1,99 Euro und auf dem PC geschenkt. Danke, aber ich habe immer noch kein Interesse an "warmer digitaler Luft" - schön verpackt auf Modul ist und bleibt die Grundlage dieses Hobbys:)

    Nur zur Info: Metal Gear Solid wurde letztes Jahr aus dem 3DS e-shop entfernt, seitdem steigen die Preise der Modul Version kräftig an. Digital schön und gut, aber das ist eine Abhängigkeit, die ich mit meinem Geld nicht auch noch bezahle - deshalb "Retail-Games forever":thumbup::thumbup::thumbup:


    P1130754

    THE TAKEOVER (SWITCH)


    Nach "Streets of Rage 4", besonders mit der Mr. X Nightmare Erweiterung, hat jeder "Straßen-Prügler" einen schweren Stand. "The Takeover" steht im Vergleich aber recht gut da. Grafik und Soundtrack sind fast auf dem selben Level, bei den Effekten hat "Takeover" aber die Nase vorn. Größter Pluspunkt hier ist, die Schusswaffe die jeder Charakter hat. Munition muss man erst aufsammeln und die ist knapp, aber wenn einen die Gegner von allen Seiten bedrängen und man seine "Pump-Gun" auspackt und abdrückt - geiles Gefühl! Und dann wieder mit Fäusten und Tritten drauf - hier spielt "Takeover" seine Stärken total aus. Dazu kommen noch zwei Fahrzeug Levels und ein Abschnitt, wo man ein MG mit unendlich Munition hat - auch geil!:love: Nach dem Arcade Modus gibt´s noch Herausforderungen, wie einen Level mit über 50% Energie beenden, keine Specials einsetzten, usw....

    Fazit: Super Soundtrack, super Grafik, super Spielgefühl - ein super Spiel:thumbup: Letztendlich nur ganz ganz ganz knapp schlechter als "Streets of Rage 4", aber dennoch für alle Fans dieser Spielgattung ein absolutes Muß :thumbup::thumbup::thumbup:


    Wertung: 9/10


    P1130753