Beiträge von Karu

    Das erste Spiel auf der Wii U, dass die Konsole zumindest an den Rand meines Aufmerksamkeitsbereichs rückt? Check! Aber wie gesagt, zum Kauf brauch es dann doch schon ca. 10 Spiele mehr, abgesehen davon, dass ich nicht der aller größte Sonic-Fan bin. But consider me interested! ;)

    "Das 4er hab ich eh noch daheim und auch so noch genug zum zocken, aber so in 1-2 Jahren, wer weiß was sich da am Spiel geändert hat. Irgendwann muss auch EA auf Userfeedback reagieren ;) Aber vielleicht ist bis dahin schon Monster Hunter Online released, dann brauch ich wohl eh ne lange Zeit nix anderes mehr xD Mal die Beta abwarten :D"


    1-2 Jahre? Ehm...Server werden offline geschaltet?! :/ :D Ich glaube, dann wirst du dir eher den Nachfolger holen. Aber im Prinzip bin ich bei dir, eigentlich möchte ich es mir auch sau gerne zulegen, aber die Lust mir da einfach inzwischen vollständig vergangen mit dem ganzen Brimborium drumherum; da kann das Spiel noch so viel Spaß machen.

    Habe mir Bully: Sholarship Edition auf Steam besorgt. Wollte das Spiel schon seit Ewigkeiten mal ausprobieren. Die Kamera saugt zwar etwas, aber ansonsten wurde ich bisher nicht enttäuscht.

    Und wer zur Hölle in den Mainstream-Medien soll jetzt über Nintendo berichten? Es ist klar, dass sie in der öffentlichen Wahrnehmung keine Chance gegen die Killermaschinen von Sony und MSFT haben, aber das ist doch keine Lösung, wenn im Umkehrschluss gar keine Aufmerksamkeit erzeuigt wird? "Kein Schwein" wird sich die Nintendo Direct anschauen.


    Ich weiß nicht... :/

    Finde ich schon sehr komisch. Damit geht man in die genau entgegengesetzte Richtung, die Sony mit seinem Share-Button eingeschlagen hat. (Läuft dieser eigentlich über Youtube?) Ich besitze keine Wii U, gibt es dort eine Funktion über das Miiverse etc. sein Spiel aufzuzeichnen und zu teilen oder dergleichen? Youtube-LP's zu löschen, um die Fans auf die eigenen Kanäle zu leiten, ist ja generell schon ein logischer Schritt - und ihr gutes Recht. Von der KLonsumerperspektive gesehen ist es aber eher suboptimal. Wenn diese Kanäle von Nintendo selbst und nicht von den Fans gefüllt werden, seh ich das Ganze aber eher negativ und konsumentenunfreundlich.


    Edit: Die Qualität oder Sinnhaftigkeit von LPs hat mit dem Ganzen recht wenig zu tun.

    Zitat

    Ja, wir bekommen Pressekarten ;)


    Allerdings haben wir auch eine große Leserschaft und etliche Termine bei Publishern und Entwicklern.

    Ja, wie gesagt, mich persönlich interessiert es eh nicht wirklich. bin nur darauf gekommen, weil sich letztes Jahr einige amerikanische Publikationen darüber beschwert hatten, dass es schien, als wenn "jeder Blog" zugelassen worden wäre. Ich weiß aber jetzt nicht, inwieweit die Zulassung von Seiten in die unteren Bereiche der etliche Fanseiten hinunter geht. Das ist da seid , finde ich gut nur so am Rande.


    Aber um on-topic zu bleiben. Habe mich soeben bei amazon seit eeeetlichen Monaten wieder Spiele von Nintendo bzw. für Nintendo-Konsolen bestellt, da ich mir doch dachte, dass - wenn ich schon keinen 3DS besitze - ich die fette Bibliothek des DS ausnutzen sollte, bevor ich eines fernen Tages ein schlechtes Gewissen bekomme, weil die meisten Spiele nicht mehr available sind.


    Zum Einen für knackige 7,50 € Inazuma Eleven und außerdem Chrono Trigger für 25 € (Auf der Wii keine Lust. Die Konsole ist dermaßen schlecht/die Luft raus für mich persönlich, dass selbst das beste Spiel keinen Spaß mehr macht.). Huhuhu, endlich, freue mich riesig auf besonders letzteres! :)

    Matt:
    Klasse, aber nun stell dir mal die ganzen Presseleute vor, die dort sind um zu ARBEITEN, nicht zum Vergnügen und dann durch diese ganzen "Fachbesucher" dort daran behindert werden, ihre Arbeit zu machen... ich mein, ich wünsch dir viel Spaß. Aber ich finds total bekloppt, sorry...


    @Eric Dann kann man auch durchaus das Argument besprechen, ob Fanseiten, wie diese zugelassen werden sollten. (Vorrausgesetzt... werdet ihr das überhaupt?! :D <-- Echtes Interesse) Abgesehen davon, bin ich aber trotzdem ebenfalls der Meinung, dass die Zulassung von solchen wildcards eine komische random-Werbeaktion ist, die unnötig und albern ist.

    Was hat die Einleitung mit der News zu tun? Was haben die Kommentare darin zu suchen?! Aber ich bin generell der Meinung, dass solch eine News nicht wirklich interessant ist. Ein eigens zusammengestellter Industrierundblick mit unterschiedlichsten Magazinen wäre vielleicht auch im Hinblick auf eine selektivere Auswahl an Nintendo-only Titeln ganz nützlich.

    Nicht direkt Wii U-related, aber Nintendo allgemein. Ob es dann news-worthy ist, ist zudem noch einmal eine andere Frage, aber Michael Pachter hat gestern im Neo-GAF Forum einen mehr als interessanten Post über die Situation von Nintendo abgelassen in der er persönlich mehr oder weniger dertailliert begründet, warum er zu seiner Aussage, die Wii U könnte sich in ihrer jetzigen Form als Fehler herausstellen (Welche gestern die Runde gemacht hat) könnte.


    Sollte man auf jeden Fall mal gelesen haben.


    http://www.neogaf.com/forum/sh…p?p=47894562#post47894562