Beiträge von TrippleF

    Endlich die 2 Mio Marke geknackt in meinem Fotodex. Immer wieder erstaunlich was man noch alles entdeckt. Der Reiz, dass ein Foto doch noch besser werden kann reißt bei mir auch noch nicht ab.

    Doch leider ist es unbegründet. Wenn man sich auf seriöse Informationsquellen verlässt, weiß man, dass der Impfstoff für gesunde Ü60 sehr gut ist. Ja die Medien-Kommunikation war wirklich nicht gut. Aber einmal einen Schritt zurück machen und sich informieren.

    Wir haben aktuell halt noch eine Impfstoffknappheit. Somit bremst jeder gesunde Ü60 der nicht AZ nimmt die Impfkampagne und damit den Weg für Lockerungen für alle. Und da die Hauptrisikogruppe die Ü60 Menschen waren für die aber die Gesellschaft in Gesamtheit zu Recht Einschränkungen in Kauf genommen hat, wäre es doch eigentlich nicht zu viel erwartet...

    Ich würde mich ja echt gerne impfen lassen, aber gerade bin ich etwas nervös und muss mal meine Ärztin fragen. Weniger wegen möglicher Nebenwirkungen, sondern weil ich nicht sicher weiß ob ich überhaupt eine Immunantwort aufbauen kann? Bei mir wurde Lymphozitopenie festgestellt, die Ursache ist (noch) unbekannt. Kann sein dass ich irgendwas ganz böse verschleppt hatte, aber ich werd gerade irgendwie nicht so richtig gesund... :/.


    Btw galt ich auch immer als kerngesund, aber anscheinend hab ich ne chronische Magenschleimhautentzündung?? Muss jetzt zumindest Tabletten nehmen. Der Mitarbeiter in der Gastro meinte aber dass 80% der Patienten die sie untersuchen eine Magenschleimhautentzündung haben. Hatte ich auch nicht mit gerechnet. Scheint ja recht häufig zu sein. Vermutlich findet man wirklich bei (fast) jedem irgendetwas.

    Moin ich weiß, dass Internet und Gesundheitsfragen immer so eine Sache ist. Aber ich musste auch über 1 Jahr Tabletten nehmen wegen Magenschleimhautentzündung. Dann war ich bei einem Arzt im Krankenhaus und der hat mir gesagt, dass ich mal auf Weizen verzichten soll.

    Glutenunverträglichkeit wird ja heute bei fast jedem mit Magenproblemen getestet. Ich vertrage Gluten auch problemlos, aber ich vertrage kein Weizen. Dinkel (ich weiß auch eine Weizenform) hingegen ist kein Problem. Zumindest brauche ich jetzt seit 1,5 Jahren keine Tabletten mehr.

    Zu den Impfungen verstehe ich die Angst leider nur so teilweise. Am Ende ist es eine Wahrscheinlichkeitsrechnung. Und die ist wirklich pro Impfung. Ja die Medien sind leider nicht hilfreich was die Sorgen angeht.

    Vitalos Vorfreude ist ja auch eine schöne Freude.


    Hm ich packe mal meine Frage lieber in einen Spoiler, da sie nur für alle relevant ist, die den Abspann gesehen haben. Auch wenn nicht wirklich was verraten wird.

    Sueton85 Mögen deine Kinder Pokemon? Also hier gibt es natürlich auch schöne Spiele. Pokemon Snap bietet sich sicherlich an.

    Minecraft lieben meine Kinder auf jeden Fall auch. Mario Odyssey war auch wirklich beliebt.

    Mein Sohn spielt auch gerne Rocket League, was glaube ich umsonst ist.

    Zelda ist vermutlich noch etwas zu früh, würde ich noch etwas warten.

    Animal Crossing wird von einem Kind geliebt, vom anderen nur sehr kurz wirklich ein Renner.

    Von Splatoon2 würde ich noch abraten. Ist zwar ein tolles Spiel, aber die Steuerung ist nicht so ganz einfach. Wäre jetzt bei der Erfahrung deiner Kinder nicht meiner erste Empfehlung.

    Mario Kart ist definitiv auch immer wieder gerne eingelegt in der Switch.

    Arms lieben die zwei auch und sie toben sich dabei auch ein wenig aus.

    ja nur der Punktezugewinn wird berücksichtigt. Die schon vorhandenen Bilder oder die schlechteren Bilder bringen keinen Fortschritt. Ich bin bei 15h aber auch nur weil ich einfach noch nicht mehr Zeit hatte...

    Was ich etwas schade finde, dass man nicht leicht rausfindet welche Pokemon man vollständig hat. Bei einigen Strecken wüsste ich gerne welche Pokemon ich aktuell eher nicht brauche. Da ich mich doch immer wieder ablenken lasse durch deren Aktivitäten.

    Kommt nicht auch noch Diablo II im Sommer/Herbst auf die Switch? Dann ist bei mir sowieso Ende im Gelände ;)
    Bei dem heute angekündigten Spiel Game Builder Garage bin ich mal gespannt, ob das nicht nur ne Luftnummer wird. Das kann zwischen wahnsinnig gut und ziemlich enttäuschend irgendwie alles werden.

    Psychael: Die Nebenmissionen und ich stehen irgendwie auf Kriegsfuss. Bin jetzt "erst" 11h dran und habe sicherlich noch vieles zu entdecken, aber einige Nebenmissionen meine ich erfüllt zu haben, aber das Spiel sieht das anders ;)


    Eine optionale Vorspulfunktion habe ich noch nicht vermisst, aber kann mir vorstellen, dass diese mir auch später fehlen wird. Aber ich denke mal Dante Frost hat da ne Lösung. Will nur nicht reinschauen :D

    Ja ich kann mich mit YouTubern als Reviewer auch wenig anfreunden. Natürlich gibt es Spiele bei denen das geht, aber ansonsten bin ich davon bisher wenig überzeugt. Garantien gibt es am Ende nicht.

    Der Critic-Score ist genauso schwachsinnig. Es ist grundsätzlich am besten sich einfach eine eigene Meinung zu bilden. Heutzutage gibt es ja zum Glück genügend Möglichkeiten sich über ein Spiel ausreichend zu informieren, ohne dabei auf Reviews angewiesen zu sein.

    Und ohne sich dabei Spoilern zu lassen? Also ich finde Reviews eigentlich schon ganz praktisch. Man muss halt ein wenig lernen wie die einzelnen Seiten so ticken. Aber wir driften ab ;)


    Mir zaubert das Spiel immer wieder ein Lächeln auf die Lippen, auch wenn mich die Bewertung wirklich ein wenig "nervt". Hier hätte ich es gut gefunden wenn die Größe nicht ganz so eine große Rolle spielt.