Beiträge von Zarathustra

    Ehrlich, preist sich im Buch als Heilige auf, und dann ist halbe Buch nur aus übernommen Zitaten.. aber jetzt kommt bestimmt wieder "aber, aber älter weißer Mann" come in...

    Die fehlenden Quellenangaben waren ein Fehler, den Baerbock zugegeben hat, allerdings war es keine urheberrechtliche Verletzung, weil das Buch nicht als wissenschaftliche Abhandlung bezeichnet und verkauft wurde, sie hat selbst dazu gesagt, dass es anfing als "Gedanken sortieren und niederschreiben" in Zeiten des Lockdowns. Das Buch stellt also für jeden mit einem Funken von rechtlichem Sachverstand keinerlei Grund dar, eine Welle zu schieben. Wer das Buch immer noch als Argument gegen sie verwendet tut das entweder wegen fehlender Kenntnis vom Urheberrecht oder um einen anderen Kandidaten in ein besseres Licht zu rücken. Was dann übrigens, falls zweites zutrifft, wirklich mal ausnahmsweise die Kriterien des von dir so gerne verwendetes Begriffs Whataboutism erfüllt.

    KaTeaChan


    Ich lebe auch noch, wenn ich allerdings neuere Erkenntnisse der alternativen Querwissenschaften richtig verstanden habe, liegt das Problem auch in der genetischen Veränderung die unsere Wiedergeburt erschwert oder sogar verhindert.


    Gott sei Dank, wenn ich in noch höhere Daseinsformen reinkarniere wird mir das eh langsam zu viel Verantwortung.

    Cruis'n Blast ist der Hammer!!seit Hydro Thunder am Dreamcast hatte ich nicht mehr so viel Spaß an einem arcade Racer,das Spiel läuft butterweich,die Kurse sind bisher sehr kreativ und das Fahrgefühl ist einfach perfekt. Das ist nach dem Eindruck des bisherigen Abends eins meiner in diesem Jahr erschienenen Lieblingsspiele. Toller Port.

    HAL 9000


    Nur wegen der Beziehung zu Corona bin ich ja auch bei dem Off topic geblieben, manche Forderungen im Rahmen von Corona lassen sich dann halt auch leicht übertragen und dann ist man auf einmal schnell von jemand der Forderungen stellt zum betroffenen geworden.

    Naraya92


    Wie gesagt, ich bin kein großer Alkoholtrinker, war auch jetzt nur das passende Gegenbeispiel zum Rauchen, finde, das ist einfach eine Entscheidung die jeder in Selbstverantwortung treffen dürfen muss. Und das andere Drogen "gesünder" wären unterschreib ich, gerade die bayrische Polizei wäre bestimmt froh wenn man ein Vergehen von der Liste streichen würde und sie nicht mehr jeden Mensch mit langen Haaren, ner Cap oder wöchentlich Hans Söllner kontrollieren müsste.

    HAL 9000

    Was Raucher angeht habe ich dagegen durchaus auch eine sehr aggressive Meinung. Ich bin schon lange dafür, das eine Packung Zigaretten nochmal 10€ mehr kosten sollte, die dann direkt ins Gesundheitssystem fließen.

    Das ist aber dann auch halt deine persönliche Perspektive, ich würde es ähnlich mit Alkohol sehen, wenn ich nicht fände, das jeder das Recht auf Suchtmittelgebrauch haben sollte, sowohl kulturell als freiheitlich empfinde ich das als Grundrecht. und der eine mag vielleicht Alkohol, mich nennt man halt auch gern mal Schornstein. Finde, Suchtmittel müssen klar gehen in unserer Gesellschaft.

    Ich ergänze, die Leute sollen von Charles-Darwin-Killerclowns behandelt werden. Fachgemäß und medizinisch kompetent, aber mit einer psychologisch zutiefst verstörenden Komponente.


    Würde die ja eher in solchen Hallen einquartieren, wie es sie bei den großen Pandemien früher gab. So mit Dutzenden Erkrankten in einer Turnhalle oder so. Da können die dann alle in ihrem selbstverschuldeten Leiden vor sich hin siechen. Das freiwillig Ungeimpfte auch noch Ressourcen verbrauchen ist in meinen Augen eine Schande.

    Sehr hart, ich verstehe und akzeptiere deine Aussage, bin aber tatsächlich schon für normale Behandlung - der Weg zu einer Gesellschaft, die übergewichtige, Raucher und Motorradfahrer aufgrund einer Mitschuld schlechter versorgen will ist mir zu kurz.

    simply mod


    Du bist der einzige hier, der es schafft, das ich die Reaktionen bei einem Beitrag anklicke und mich dann zwischen allen fünf Optionen nicht entscheiden kann ;) Gebe dir recht, weiß aber auch nicht so ganz, wen du noch so alles von der Evolution dahingerafft sehen möchtest ;)

    Zarathustra


    Ich würde mir ein Parteien Duell mit allen vorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien Wünschen + die 3 oder 4 Größten Kleinstparteien(die müssen ja auch mal gehör finden z.B. die Volt Partei)

    Das zum Beispiel fände ich auch besser, oder wenn schon die Kandidaten, dann gleich ganz unseriös und im Stil von Comedy Centrals "The Roast of". Da könnte ich dann persönlich wieder was draus ziehen. Aber dieses pseudoseriöse stört mich.

    Ich finde, die Trielle selbst sind auf gewisse Weise schon ein Armutszeugnis, irgendwann mal aus den USA als Einschaltquoten-versprechende Idee rübergeschwappt und jetzt hier Teil der Bundestagswahlen.


    Alle Kandidaten werden dadurch zu einem Mindestmaß an populistischem Auftreten gezwungen, seriös geht aus meiner persönlichen Sicht anders. Sorry, ist nur meine Meinung dazu, ich schau mir die auf jeden Fall nicht an, weil ich für mich daraus nichts gewinnen kann.

    Hab warioware auch zur Seite gelegt,fand es auch einfach nicht gut, die verschiedenen Charaktere machen einfach jegliche Komplexität bei den Mikrospielen zunichte.


    Mal schauen , Cruis'n Blast kommt ja morgen, erste Videos sehen super aus, das wird was :thumbup:

    Guten Morgen zusammen:)


    Nachdem warioware mich jetzt so gar nicht fesseln konnte, hoffe ich diese Woche auf eine videospieltechnisch bessere, überlege sogar,heute schon Mal zu Media Markt zu wackeln und zu schauen ob ich Cruis'n Blast heute schon bekommen kann,hab gestern Abend schon Videos geschaut und das Spiel scheint wohl ein wirklich toller Port geworden zu sein.


    Wünsche einen angenehmen Start in die Woche:thumbup: