Beiträge von Kell Conerem

    Xenoblade ist eines der wenigen Spiele, bei denen man erst nach sehr langer Zeit wirklich durchblickt was da genau abgeht. Nicht nur im Hauptstrang sondern auch in vielen Nebensträngen. Außerdem wird man bereits ab beginn der Geschichte in vielen der Nebenmissionen, auf bestimmte zusammenhänge hingewiesen, die man erst nach 50-60 Stunden Spielzeit überhaupt erst durchblickt hat.



    Gerade die Geschichte mit Sharla ist eine der am längsten hingezogenen im ganzen Spiel.


    Riki. :: Riki ist Riki :) mehr ist dazu nicht zu sagen, aber Riki im Kampfteam zu haben ist essenziell wenn du gute Items und Goldkisten haben möchtest. Bin leider erst bei meinem 2. Durchgang draufgekommen, was das kämpfen extremst erleichtert hat.


    Zum Neuen: Eines ist leider schon verloren gegangen bei der Neuauflage. Das Suchen von gegenständen für Questen, da musste man im Original schon etwas Grips an den Tag legen, man musste die Questangaben sorgfältig lesen damit man wusste wohin man gehen muss. Das wurde leider mit dem neuen "blindenleitsystem" komplett verhunzt und nimmt schon sehr den Spaß an den Kniffligen Nebenquests, bei denen gerade die Suche das interessante war. (Die "Blindenhundleit" Funktion sollte man abschalten können)

    Realistische Bewertungen sind seit dem Jahr 1998 nicht mehr gegeben, seit das erste Spiel ein 40/40 erhalten hatte. Früher war alles noch viel neutraler und auch besser durchdacht.


    In den 90ern gab es einen "konsens" 90% erreichten nur Spiele die absolute Meisterwerke sind. (Da wurde in den Tests sogar noch die Motivationskurve während des gesammten durchlaufs mit eingerechnet)


    Zwischen 80 und 90% konnte man blindlings zugreifen


    Zwischen 70 und 80% auch noch ein Pflichtkauf für Fans der Serie.


    Erst unter 60% musste man etwas überlegen, aber in Summe gesehen waren Spiele über 70% definitiv gute Spiele.


    Heutzutage bekommt ja schon fast jedes "08/15" spiel eine wertung von mindestens 80%. dadurch hat sich das ganze extrem nach oben verschoben und so eine Differenzierung nicht wirklich mehr möglich. ein Spiel mit 90% wird als "ganz ok bewertet" erst wenn es 98% oder so hat wird es als spitze angesehen. Eine Entwicklung die nicht mehr ernst zu nehmen ist.


    Schlimmer sind die 10/10 Wertung da kann man noch weniger differenzieren. bei 9 wird gesudert und 10 ist unrealistisch.

    So nachdem ich etwa 10 stunden in die Zusatzgeschichte eingedaucht bin muss ich sagen mir gefällt sie. Bis jetzt bin ich mit der Story sehr zufrieden. So schlecht wie Niels sagt ist sie auch nicht (zumindest bis jetzt) Es ist doch gut das nicht alles nur friede freude und eierkuchen zwischen den Fraktionen ist, wo es doch einen globalen Krieg gegeneinannder gegeben hat noch vor kurzem.


    Das einzige was ich zu bekriddeln bis jetzt habe ist das

    . Aber das ist mal Jammern auf recht hohem niveau.


    Die idee zu der Kampfmechanik ist auch nett obwohl da ich erst nach 10 Stunden den ersten vom letzten Team bekommen habe, konnte ich den Gruppenkampf erst gerade eben das erste mal austesten.


    Deswegen ein Tipp an alle. Macht unbedingt die Questen der Noppon Truppe sofort wenn man sie bekommt so das man zumindest von jedem der 3 Teams einen in der Truppe hat, sonst wird der Gruppenangriff erst recht spät freigeschalten.

    @'Pinguin Joe du hast mich falsch verstanden. Die Spam Mails kommen nicht von ntower direkt. Sondern von Verteilerlisten. Und ich vermute das dies irgendwie mit diesen Häkchen in Verbindung steht die standardmäßig aktiviert sind auf dem Formular. Wie dem auch sei ich werde es weiter beobachten.

    Hm Mal ansehen. Die Sabotage Funktion hab ich aber nicht gefunden. In der Übersicht.


    Edit:
    Ich hab mir die Kritiken durchgelesen. Und ich muss sagen es war niederschmetternd, vor allem von denen die OI von damals gespielt haben. Ich glaub ich bleib bei meiner Vice (C64 Emulator) version.

    Naja vielleicht ist es Zufall aber wie gesagt immer wenn ich das Fenster bestätigte war kurz darauf die Hölle los auf der Mail. Oder es liegt an den Werbungen selbst. Die legen sich ab und zu über den ganzen Bildschirm am Handy so das man quasi gezwungen ist drauf zu drücken. Das habe ich inzwischen mit einem allgemeinen Verbot von Benachrichtigungen von Webseiten abstellen können. Schadsoftware kann ich ausschließen habe das Gerät komplett zurückgesetzt und überprüft mit mehreren Scannern.

    Ich hab's auf meinem PC via Vice Emulator laufen. Immer wieder Mal lustig da rum zu spielen. Würde mir ein remaster des Spieles wünschen. (Aber bitte ohne die Ladezeiten . Früher konnte man gemütlich aufs Klo gehen während das nächste Fenster geladen wurde )

    Meine ersten Spiele hatte ich auf dem c128 von meinem Bruder. Dort gab es ein Spiel namens ski. Da musste man nur links oder rechts bewegen um die Tore zu erwischen das Spiel scollte nach unten. Ab und zu lief ein Hase und das Spielfeld.
    Dann gab's da noch eine Wirtschaftssimulation genannt oil Imperium. Da musste man einen Öl Konzern aufbauen. mit allem drum und dran Felder kaufen Vorräte kaufen Handel und bohren Sabotage Ölfelder löschen und so weiter war recht umfangreich für die damalige Zeit. Das war in den mittleren 80er Jahren.

    Diese Spam-Mails habe ich inzwischen schon lange wieder gelöscht ist doch logisch. Aber jedesmal nachdem ich hier auf ntower dieses Cookie akzeptier Fenster (verstehe sowieso nicht wieso das im Schnitt jede Woche ein bis zweimal kommt zum Bestätigen) hatte ich kurz darauf eine extreme Spam Welle in meiner E-Mail-Adresse. beim letzten Mal vor einigen Tagen habe ich diese standardmäßig alle eingeschalten Häkchen alle ausgeschaltet und bisher nur ein paar Spam-E-Mails erhalten


    Vielleicht leitet ja ntower die E-Mail nicht weiter aber weiter oben wurde geschrieben dass ntower gar keinen Einfluss hat auf dieses sich öffnete bestätigungsfenster.

    Diesesdieses Fenster kommt mir viel zu oft jede Woche muss ich das einmal bestätigen und jetzt bin ich darauf gekommen dass wenn du es nicht an passt deine E-Mail-Adresse automatisch in diverse Verteiler gesetzt wird und ich so dadurch die letzten Wochen von einer spamflut richtig übermannt wurde.



    ich hoffe ihr versteht dass sich deswegen derzeit etwas angepisst bin auf ein tower.


    Unbedingt auf anpassen gehen und die ganzen Häkchen ausmachen die einen die E-Mail in den Verteiler setzen.