Beiträge von Bananenblatt

    Servus! Ich hab da so ein paar kleine Minecraft Probleme und hoffe dass der ein oder andere mir vielleicht helfen kann.


    Ich habe letzte Woche mal Testweise einen Minecraft Server eröffnet. Übers Handy, direkt im Spiel und damit direkt bei Microsoft/Mojang. Nun kann ich aber leider die Welt der Switch die ich bis heute Hauptsächlich bearbeitet habe nicht hochladen als meine Server Welt. Der Vorgang bricht dauernd mit einer Fehlermeldung ab. Schon nach wenigen Sekunden.


    Dann wollte ich fragen ob noch jemand das Problem hat das Minecraft zu abstürzen neigt wenn er mit dem Microsoft Konto angemeldet ist. Das ist wirklich auffällig gewesen. Spiel neigt zu abstürzen, es kommt ein Update in dem gesagt wird dass man daran gearbeitet hat, das Spiel läuft deutlich stabiler. Ich melde mich mit dem Microsoft Konto an, das Spiel neigt wieder zu abstürzen. Allerdings nicht im eigentlichen Spiel sondern meistens aus dem Menü heraus. Scheint dann in einer Endlosschleife zu hängen.


    Letzte Frage, und hier verzweifle ich am meisten: Kann mir jemand erklären warum Minecraft auf dem Handy um mit dem Server zu verbinden UNBEDINGT eine WLAN Verbindung erfordert? Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Mobiles Netz müsste doch eigentlich reichen.

    Ich glaube mein letzter Einkauf da war vor über 10 Jahren eine GameTime Card für WoW. Der letzte und einzige größere Kauf war vor ewiger Zeit die PlayStation 2 mit dem Eye Toy. Auch wenn die Beratung TOP war ,was auch daran gelegen haben kann dass man mir ein Konkurenzangebot eines anderen Verkäufers ausreden musste, ist mir halt damals schon die Preispolitik negativ ins Auge gesprungen. Mondpreise verlangen, wer es bezahlen will der bezahlt es und für diejenigen die woanders ein günstigeres Angebot kennen geht man dann mit dem Preis runter. Da kann ich auch gleich im günstigeren Laden kaufen.

    Bananenblatt

    Ich glaube du hast dich im Thread verirrt. :awesome:


    Hier wollte ich eigentlich nur meine Meinung zu den Geschehnissen in dem Thread in dem du höchstwahrscheinlich posten wolltest kundtun. ;)

    OK, wobei ich dann den Schlussatz nicht verstehe:

    P.P.S.: @Mods Eine Diskussion ist hier Ausdrücklich erwünscht.

    Denn dass ein solches Thema dann zum diskutieren über diesen Sachverhalt ist sollte IMHO logisch sein. Ontopic kann ich dann leider nichts dazu sagen weil ich es ja verpasst habe :(

    Also, wenn ich das richtig sehe ist das jetzt hier ein Thema wo ich schrieben kann:


    Nach einem Jahr des Wartens habe ich mich doch geopfert und Bubble Bobble for Friends für 40 Euro gekauft


    Meine Switch hat seit vorgestern eine neue Schutzfolie/Glas


    Mein neuestes Spielzeug hilft mir dabei diesen Text zu schreiben (Roccat Vulcan 121)


    und andere dürfen/sollen das kommentieren?

    Dann möchte ich dazu sagen:


    Zu 1: Gibts keine Entschuldigung. Schuldig im Sinne der Anklage!

    Zu 2: Das Staubkorn welches von der alten Folie festgehalten wurde hat nach einem Jahr seine Freiheit wieder.


    Zu 3: Die alte Tastatur hats nach 2 Jahren zerbröselt. Cola sei dank "kleemmt diee E Tastee manchmal was auf dauer dann doch sehr neervtee". Nachdem ich Leute immer belächelt habe die über 100 Euro für ne Tastatur ausgegeben haben muss ich doch sagen: Ich wünschte ich hätte mir das Teil schon vor 2 Jahren gekauft. Die Beleuchtung ist deutlich angenehmer und das Tipgefühl ein Traum!

    Eine Frage hab ich allerdings: wie bekommt man beim Angeln die schweren Fische? Ich mein wenn der hoch und runter hüpft ohne Ende hat man ja eigentlich keine Chance. -.-

    Auf welchem Level hast du die Angelfähigkeit denn? Ich bin auf 8 und kann mich nicht dran erinnern in letzter Zeit "unmögliche" Fische gehabt zu haben.

    Hmmmm....


    Also mir würde das nullkommanichts bringen, das Notebook hängt eh am TV. Grundsätzlich finde ich die Option aber nicht verkehrt Streaming Dienste über eine Konsole zugänglich zu machen. Und ja, ich würde mir deutlich mehr solcher Aps für die Switch wünschen. Alleine weil das Display dann doch etwas größer ist als das Handy. Da ich aber die Lautsprecher der Switch als viel zu leise empfinde ist das fehlen solcher Programme auch verschmerzbar.

    Hab gerade mal versucht mir den Bereich bei Google Earth anzusehen, finde ihn da (noch) nicht bzw kann ihn nicht lokalisieren. Würde mir gerne mal einen Überblick verschaffen, besonders über die größe.


    Ich kann mir nicht helfen, aber unter all den Themenbereichen/Attraktionen die es gerade bei den "Big Playern" (Disney, Universal) gibt, ist das der Bereich der mich (stand jetzt) am wenigsten reizt. Bin gespannt wie das alles funktionieren soll.

    Alarmstufe Rot!


    Mein erstes C&C und gleichzeitig eines meiner ersten PC Spiele. Ich hab meistens mit einer selbst gebauten Map gespielt mit Wasser in der Mitte. Wenn ich mich recht erinnere konnte man beim damaligen Map Editor keine Startpunkte setzen (oder ich hab die Funktion nicht gefunden) was dazu führte dass beim Start immer die Frage war "sind beide Startpunkte durch das Wasser getrennt oder sind beide auf einer Seite?"


    Nachdem Blizzard sein Warcraft Remake Remaster Reforged ja (dem allgemeinen Tenor nach, ich kanns nicht beurteilen) voll vor die Wand gefahren hat war ich unsicher ob EA das hinbekommt. Aber ganz ehrlich, HUT AB! Das Remade ist gelungen. Die Grafik (jederzeit per Leertaste umschaltbar), der Sound ... das Spiel wird IMHO zurecht gefeiert und ist/war in der Steam Top Selling Liste. Das man sich hier wirklich Mühe gegeben hat sieht man schon an "EVA" dem Remake(Video) des damaligen Installationsassitenten. Wie sehr und warum ich bei "Port: 200 - IRQ: 7 - DMA: 5 " grinsen musste versteht man wohl nicht ohne diese Zeiten miterlebt zu haben. Was mich doch dazu bringt mal klar zu sagen dass früher eben doch nicht alles besser war.

    Allerdings ist es mir bei denen noch nie aufgefallen, dass sie etwas dementiert haben, was kurz danach dann doch erschienen ist. Vielleicht habe ich es aber auch einfach nicht mitbekommen...?

    Wobei man hierzu dann sagen muss dass die Wahrscheinlichkeit des Entdeckens einer Falschaussage bei einer Firma mit der man sich beschäftigt natürlich höher ist. Dennoch muss ich dich ein wenig Unterstützen. Denn bei der Veröffentlichung eines Produktes das offensichtliche (Dass man an einem Nachfolger arbeitet) einfach nicht zu erwähnen ist was ganz anderes als genau das Gegenteil zu behaupten. Wenn es denn so kommen sollte, im Zweifel für den Angeklagten und aktuell spekulieren wir alle nur.

    toller erfolg, man sollte aber immer auch beachten, dass die switch in wirklichkeit auch die VK-zahlen der nintendo-mobilkonsolen abdeckt, da der 3DS kaum noch eine rolle spielt. d.h. der vergleich z.b. mit Wii+3DS oder Wii U+3DS ist eher sinnvoll.

    soweit kann ich dir zustimmen.

    der alleinige vergleich mit z.b. der PS4 ist da nur bedingt aussagekräftig,

    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Die Erstveröffentlichung der PS4 (November 2013 USA) erfolgte fast 2 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Vita (17. Dezember 2011 Japan). Für mich sind das andere Generationen. Und selbst wenn nicht, mit 16,21 Millionen verkauften Einheiten dürfte das Teil für Sony ein absoluter Flopp gewesen sein.


    Ontopic: GZ an Nintendo. Freut mich dass das Konzept so gut aufgegangen ist.


    Zur Zukunft: Nintendo bringt im Schnitt alle 5-6 Jahre eine neue Konsole auf den Markt. das NES hielt 7 Jahre (ich habe nur die Japan Veröffentlichungsdaten als Jahre gerechnet, es kann etwas extremer/weniger extrem sein wenn man nach Monaten rechnet) und auffällig ist dass die Top Konsolen (NES, SNES, Wii) 6 Jahre hielten, während die weniger gut verkauften Konsolen (N64, GameCube, Wii U) nach 5 Jahren abgelöst wurden. Micrsoft und Sony werden wohl erst ende des Jahres liefern. Sie werden (vermutlich) durch pure Leistung glänzen und was das betrifft hat die Switch selbts jetzt schon keine Chance gegen die aktuelle Genereation der beiden Hersteller. IMHO wäre es sinnvoll Mitte/Ende diesen Jahres den Preis zu senken und im Verlauf des Jahres 2021 einen Nachfolger anzukündigen (für Ende 21 oder Anfang 22).


    Gerne wieder als Hybrid Gerät und am besten Abwärtskompatibel. Wobei ich hier dann schon von einem richtigen Nachfolger rede. Also DEUTLICH Leistungsfähiger und neue Spiele nicht mehr kompatibel zur alten Switch.

    Andernfalls würde sich Nintendo selbst ins Bein schiessen, neben PS5 und Series X.

    In den News heißt es "4K-Unterstützung gilt mit diesen Bauteilen als unwahrscheinlich."


    Eine verbesserte Switch bleibt was die Leistung betrifft Chancenlos selbst gegen die aktuelle Hardware von Sony und MS. Das ist so wie wenn du nen Corsa fährst, dein Nachbar einen Porsche und du dann durch irgendwelches Tuning ein paar PS raus holst. Man holt zwar ein bisschen auf, macht sich letztlich aber lächerlich.

    Zitat

    Besserer Kopierschutz und schnellere Zugriffszeiten wie bei den Modulen und gleichzeitig mehr Speicher und günstigere Produktionskosten denen einer CD-ROM ähnlich.


    Bei weniger als 1/10 der Speicherkapazität würde ich nicht von ähnlich sprechen. Dennoch danke für das Special. War interessant Details zu diesem hierzulande nicht erhältlichen Stück Hardware zu lesen.

    Ich finde mich hier absolut wieder. 1997 mit der Ausbildung angefangen und ...


    Hatte das schonmal geschrieben, ich wollte immer eine Konsole, Eltern haben gesagt "Du hast einen Computer!" (C64/Amiga/PC). Als dann das Geld selber verdient wurde kam natürlich die PS1 ins Haus. Mich hat weder der N64 noch der Game Cube gereizt. Das war für mich damals Kinderkram ... OK, der Game Cube ist es was sein äußeres betrifft noch heute *kicher*. Geändert hat sich das 2009. Die innovative Steuerung der Wii kombiniert mit dem "Arroganten" Verhalten von Sony was insbesondere den Start der PS3 in Europa betraf, da fiel die Wahl nicht schwer.


    Was mich wundert ist dass alle (persönliche Meinung) (3D) Spiele von damals so schlecht gealtert sind. Gerade mal in Super Mario 64, F Zero X und Ocarina of Time auf Youtube reingeschaut. Dachte die müssten ja deutlich besser aussehen als z.B. ein Wipeout, tun sie aber nicht.


    Edit: Habe gerade in eurem Ankündigungspost folgenden Satz gelesen:


    "Also macht bei unseren Umfragen mit, kommentiert fleißig unsere Beiträge und zeigt auf euren ntower-Profilen, dass ihr selbst auch große N64-Fans seid!"


    Tut mir leid, kann ich nicht mit dienen :ugly: