Beiträge von Captnkuesel

    Puh. Habe es neulich mal im sale gekauft. Ich finde den normalen rally Modus von der Performance okay. Aber von der Optik ist das hart grenzwertig. Habe das Gefühl 80% des Bildes flimmern. Dazu diese absolut peinlichen Schatten die teilweise mitfahren. Hätte gerne die Schatten gegen ein paar Pixel getauscht.


    Und das schlimme ist. Das spiel fühlt sich ja sonst ganz gut an und macht mir irgendwie Spaß. ?(

    Genau so wie Konzerne immer alles noch billiger und noch globalisierter produzieren, sind Kunden schuld die nur an sich denken und alles noch billiger haben wollen. Das sind zwei Dinge die sich selbst bestärken, wer davon Henne und wer Ei ist, ist eigentlich egal.


    Ich würde für viele Produkte mehr ausgeben, wenn ich damit aus dem Kreislauf wenigstens ein bisschen ausbrechen kann. So kaufe ich zb nur regionale Bio Eier, wo das zusätzliche Geld was ich zahle dafür genutzt wird, dass männliche Küken nicht geschreddert werden. Bin ich daher klug oder dumm? Liegt doch im Auge des Betrachters, ich finde es besser so, weiß aber dass es trotzdem tausende Dinge gibt, wo auch ich teil des Problems bin. Bin ich somit inkonsequent, weil ich nicht versuche überall was zu tun? Da sagen auch viele ja, die machen sich es so aber bequem, oft weil es sie selbst gar nicht juckt, was woanders passiert.


    Kann ich mir denken was es für Folgen hat wenn halb Europa in Südafrika im eshop einkauft? Ja, es wird teurer für Südafrikaner, die definitiv im Schnitt weniger Geld haben. Aber ich bin ja kein Südafrikaner, also kanns mir ja egal sein. Dazu verdient Paypal oder Visa oder was weiß ich auch noch dran. Wo die Steuern gezahlt werden? Keine Ahnung. Es kann mir alles egal sein, wenn ich die paar Euro spare kann ich ja danach noch mehr kaufen, und habe selber noch mehr.


    Ich finde es schade, dass viele so denken, sich abfeiern wie sie Produkt X noch mal so viel Prozent günstiger bekommen haben, und keine einzige Sekunde über Konsequenzen nachdenken. Man könnte ja wenigstens mal versuchen, wenigstens irgendwas zu tun, und sein Handeln zu reflektieren.


    Naja, die fünf Euro die ein Europäer im eshop so sparen konnte tun dem Südafrikaner viel mehr weh, da er/sie jetzt viel mehr Geld berappen muss. Nur damit man noch ein game mehr für noch paar Euro weniger bekommen hat, und das in Zeiten wo eh jeder einen mehr oder weniger großen pile of shame zuhause hat.

    @Cyd


    Off topic, ja, da stimme ich zu. Aber nur weil man eben irgendwann einen Thread auswählen muss um mehrere (aus der Vergangenheit) zu kritisieren, ob das dann Spiel x oder y ist, das ist eher Zufall. Man könnte natürlich den Spieß noch einmal umdrehen um deine Kritik an der Kritik zu kritisieren, aber darauf habe ich dann auch keinen Bock :D


    Vielleicht wünsche ich mir auch einfach nur, dass in den "Spiele Threads" mehr los wäre. Dann wäre es mir egal ob in den Kommentaren zu einem test oder zu einem kommenden Release die Diskussion nur um Preis, Wertung, oder so kreisen. Ich habe nur momentan das Gefühl, wenn ich zu einem Spiel auch inhaltliches erfahren möchte, ich entweder es selber spielen muss (was nicht geht bei der Masse an spielen und meiner Zeit) oder ich eben die Diskussion verfolge. Und dann bekomme ich eben zu 90% nur Beiträge ob jemand es zu teuer findet oder nicht, was mir persönlich nicht wirklich hilft.


    Und da geht es eben immer nur um Wertungen oder Preise, selten um den Inhalt des Spiels. Und das finde ich eben schade, weil ich finde dass ob User x sagt er mag mehr als y ausgeben, kaum Inhalt für wen anders bietet. Eigentlich sollte es hier doch immer um den Inhalt der Spiele gehen und nicht um äußere Faktoren. Ich würde mir das zumindest wünschen.

    Also bei mir schwingt nix mit, ich denke hier liest keiner, und wenn, dann wird man sicher einzuschätzen wissen wie relevant "unsere" stimme ist. Die Publisher wissen sicher viel mehr, wer wo was denkt und wer, den man nicht kennt, dennoch kauft. Und wenn die Leute mit bedenken dann eben nur 1% sind dann ist es auch egal ob 50 oder 40€. Also ich würde dann auch einen vermeintlich neuen titel für 50 verkaufen.


    Ich wünsche mir dass mein Geschreibsel nicht als Unsinn abgetan wird, ich arbeite für ein großes deutsches Netzwerk, welches doch sehr viel Wert darauf legt, genau zu schauen was die User so machen und "wollen".


    Bei dem Mehrwert muss man immer schauen. Hat man das spiel schon, gibt es keinen. Hat man es und mag das Modul, dann gibt es einen kleinen für Sammler.Hat man das Spiel nicht und ist interessiert, dann kann ich verstehen dass man es will. Ich persönlich habe nur Mario u und will gerne alles in einer echten Handheld Version. Bei der U konnte ich die Games ab fünf Meter und einer halben Wand nicht mehr spielen zuhause. Allein das kann ein Mehrwert sein.



    Ich habe heute die erste Welt geschafft und bin einfach nur froh dass ich endlich auf Switch dieses Spiel spielen kann wo und wann ich will. Daher freue ich mich einfach drauf, und wenn Spiel xy mir nicht gefällt habe ich wenig Lust da in den threads von abzocke zu reden, nur damit andere ein mieses Gefühl haben. So wirkt es zumindest manchmal auf mich.

    Dann kauft man es sich halt einfach nicht. Warum ne Stunde lang Zeit verplempern um darüber in einem online forum zu meckern? Was bringt das, ausser weniger Zeit?


    Ich habe vesperia nie gespielt, und habe nur die Aussage von meinem Bruder, dass es gut ist. Kaufen würde ich es mir auch nicht für 50, habe es auf die Wunschliste getan und kaufe es dann mal im sale. Mal gucken ob dann für 40 oder 30. Aber wenn jemand anders es eher haben möchte und es jetzt kauft, ist das sein/ihr gutes Recht, wo ich keinen Sinn darin sehe da groß meine Meinung vertreten zu müssen. Freut mich eher, dass das Spiel weg geht und dass andere damit Spaß haben, und ich dann irgendwann auch. Keine Ahnung warum man immer mit "Abzocke" und "Dreistigkeit" alles durch den Kakao ziehen muss.

    Ich finde, Isaac ist so ein Spiel, das will man digital haben, einfach um es immer dabei zu haben. So groß ist es nicht, Megabyte mäßig, aber vom content her kann man sicher mehrere tausend runs starten. Es ist soooo gut.


    Ich kann dann aber natürlich auch verstehen, dass man so ein Spiel retail für die Sammlung und für immer haben will.


    Ich selbst habe es ziemlich früh digital gekauft, und finde es einfach nur genial. Meine Freundin meinte neulich, als ich das im Bett angefangen habe, wo sie schon schlafen wollte "oh man, das spielst du ja jetzt schon seit Ewigkeiten, das Spiel mit den ekligen Monstern"


    Ein mindestens doppelter Ritterschlag :D

    @Torben22


    Danke! Endlich mal keine "was ich sage ist Fakt" Argumentation.


    Wer das Spiel schon hat oder nicht will, der kauft es sich halt nicht. Ob das ein Totschlag Argument ist oder nicht, es ist eben Realität. Viele haben es schon, die kaufen es nicht. Viele andere haben es nicht und finden es interessant. Wie viel es dabei kostet ist subjektiv, manche haben mehr Geld, andere weniger. Ob das abzocke ist oder nicht bleibt ja jedem selbst überlassen. Es ist ja nicht so als würde man Luigi U raus schneiden und für nochmal 30 als Download anbieten. Das wäre dann aus Sicht vieler schon eher dreist.


    Wie man es dreht und wendet, eine Seite freut sich über ein neues Spiel, eine andere nicht. Wenn man die Zahl der wiiU Verkäufe sieht, und das mit denen der Switch vergleicht, dann kann ich zumindest die Entscheidung von Nintendo schon verstehen.

    @Motacilla


    Ich fand Metroid prime (1) schon sehr atmosphärisch und stellenweise auch gruselig. Da fällt mir zb ein wo man den thermal visor bekommt und auf einmal das Licht ausgeht und man sich den Weg zurück durch die Weltraum Piraten kämpfen muss. Oder aber tief in den chozo Ruinen die Geister, die man nur mit X ray sehen kann. Oder die beklemmende Atmosphäre in den phazon Minen. Kein horror, da stimme ich zu, aber eine gruselige atmo hatte es irgendwie schon. Vielleicht war ich aber auch einfach noch sehr jung :-D


    Bei Metroid prime 2 war ich immer froh wenn ich wieder auf den hellen Agon durfte, fand das auch sehr beklemmend teilweise.


    Einzig Teil 3 war fand ich nicht mehr so atmosphärisch, auch weil es mit den mehreren Planeten sich so auseinander gezogen hat.


    Ich freue mich definitiv auf Teil 4 und hoffe eigentlich auch, dass es nach Fusion weiter geht! Zeit dürfen die Entwickler gerne so viel nehmen wie sie wollen, umso besser wird es hoffentlich.

    @micjet8


    Dann kauf es dir halt nicht, wenn du damit nicht leben kannst, dass der Bonus Singleplayer nicht auf der Disc ganz drauf ist. Du kannst mit deinem Geldbeutel ja deine Meinung sagen. Heutzutage, wo jedes Spiel mindestens einen Patch hat, gibt es keine vollständigen Spiele mehr. Also entweder leistet sich dann jeder Publisher absolute Frechheiten, oder keiner. Dafür aber jetzt einen ausgewählten so hart zu kritisieren finde ich unangebracht.

    Bei xenoblade kann man aber finde ich bei gefühlt 98% der Kämpfe den Controller weglegen und auf Toilette gehen. Dann dauert der Kampf vielleicht länger aber man schafft ihn auch :D


    Soooo anspruchsvoll ist das kampfsystem da wirklich nicht, es wirkt nur am anfang so überladen, dass man das gefühl hat man verpasst was.