Beiträge von flxwitte

    Das hat man auch schon oft gelesen.

    Das GTA 6 als vorzeige Spiel der PlayStation 5 Pro sein soll.


    Aber überhaupt haben sich ja viele Thirds überhaupt gefragt,ob eine Pro und dafür zu entwickeln Sinn ergibt.

    Ich glaube so viel mehr arbeit fließt bei der Pro nicht in die Entwicklung, man kann einfach die Auflösung oder was auch immer erhöhen. (Wie die Settings am PC…)


    Erbsenzähler werden jetzt anmerken, das Helldivers 2 auch auf dem PC erschienen ist, und die anderen 3 da wohl noch erscheinen werden. Die korrekten Bezeichnungen wären daher "Konsolenexklusiv" und "Zeitexklusiv".

    Dann kannste die Xbox ja direkt einstampfen, gar nichts mehr exklusiv. :ugly:











    Der „Flop“ PS5 ist wohl doch nicht so schlecht wie ihn hier einige sehen:


    https://www.play3.de/2024/05/3…sole-sony-liefert-zahlen/

    Waren es nicht 77% der Umsätze mit digitalem Content? Wäre zumindest bei der Fülle an Service und F2P Games ein deutlicher Unterschied…



    Zitat

    Während viele Spieler weiterhin zur Disk greifen, setzt sich ein Trend fort: 77 Prozent der Spieleverkäufe (full game software) waren im vergangenen Quartal digitale Downloads. Das sind sieben Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vorangegangenen Geschäftsjahres. Im gesamten Geschäftsjahr lag der Anteil bei 70 Prozent, gegenüber 67 Prozent ein Jahr zuvor.

    Mag vlt. auch an vielen Spielen liegen, die es nur Digital gibt, aber ein Trend ist da ja schon zu erkennen. ;)

    Hat Sony nicht gerade erst im aktuellen Geschäftsbericht verkündet, dass 77% der PS5 Spiele digital verkauft wurden?


    Auch wenn der Aufschrei von wenigen dann laut ist, spiegelt er nicht mehr die Marktsituation wieder.

    Also ich kaufe mir ganz bestimmt keine Discs mehr, die ich dann irgendwo im Haus unterbringen darf und raussuchen muss.

    Habe neben PC, ROG Ally und PS5 zwar auch noch eine Switch OLED, aber nutzen tu ich die Switch so gar nicht mehr. TotK mal auf dem 77“ TV angefangen, sah kacke aus, lief nicht rund…


    Zocke zur Zeit fast nur auf dem ROG Ally. Gibt ja auch echt wenig, was da nicht brauchbar läuft.

    Bin vom Steam Deck aufs Ally gewechselt, hat deutlich mehr Power, die größe und das Gewicht sagt mir auch mehr zu und die Möglichkeit eine 4TB SSD einzubauen ist auch nett gewesen.


    Windows ist für viele Spiele auch nützlich, die wegen irgendwelcher AntiCheat Programme auf dem Steamdeck unter Linux nicht funktionieren.


    Ansonsten ist das Steamdeck von der Nutzererfahrung aber noch etwas besser, wobei man das Ally theoretisch auch direkt in die Steam Oberfläche booten lassen könnte. (Da finde ich Windows doch weniger nervig als gedacht.)


    Das Legion Go hätte ich an sich auch gerne noch mal, aber wird mir denke ich einfach zu groß sein.

    Also der Charakter Editor war auf dem ROG Ally im 30W Modus schon mit recht wenig fps gesegnet. 😅


    Aber wäre schön, wenn es da fürs Deck n passenden Modus gibt.

    https://www.play3.de/2024/03/2…is-trial-fuer-die-ps5-an/


    CD Projekt Red lässt uns Cyberpunk 2077 über Ostern gut 5 Stunden lang spielen.


    Der Start der Trial erfolgt passend zum langen Osterwochenende am Donnerstag,den 28 März 2024 um 16 Uhr. Anschließend geht die Demo bis Montag,den 1 April 2024 um 8:59 Uhr endet die 5 Stunden lange Demo.


    Nett für alle die es noch nicht gespielt haben. Ich hab es mittlerweile zwei mal durchgespielt…Einmal zu Release auf der PS5 und mit dem DLC noch mal

    per Cross Progression auf PS5, PC und ROG Ally.


    Kann es nur wärmstens empfehlen wenn man auf gute Storys steht.

    Keine Ahnung warum man da jetzt wieder mal ein Fass aufmachen muss bei etwas was nur Zusatzzeug ist und man auf das nicht angewiesen ist?


    Aber das ist ja der Trend heutzutage zu jeden Spiel irgendwas negatives zu suchen um dann ne Hetzkampagne zu starten und etwas schlecht zu reden.


    Mag ja noch keine super negativen Auswirkungen auf das Spiel haben, ist aber halt der erste Schritt zur Microtransaktionshölle.


    Dann gibts zum 80€ Spiel Battlepasses, mehr XP

    oder belohnung gegen Echtgeld…


    Gerade bei nem Singleplayerspiel absolut unnötig (Und bei DD2 ja scheinbar wirklich (bis jetzt) noch harmlos, aber wieso baut man es dann ein?)


    Kommt dann ja immer die Ausrede, dass man ja alles auch so erspielen kann - Aber wenn man sich dann mal

    die Publisher die es wirklich auf die Spitze treiben wie zum Beispiel EA anschaut, dann ist das ja eher von theoretischer natur…


    Outfits und Skins sehe ich ja echt komplett unproblematisch aber alles was einem

    irgendwie Zeit einspart oder das Spiel leichter macht gegen Echtgeld wird doch früher oder später zu unserem Nachteil designt.

    Es werden jetzt aber nicht ernsthaft Mikrotransaktionen die keine Auswirkungen haben kritisiert? 😳

    Naja keine Auswirkungen würde ich jetzt nicht sagen, tendenziell kann der Spieler ja dann schon zu diese. absolut optionalen Käufen getrieben werden. (Falls zu wenig Geld rein kommt könnte man ja auch die Droprates noch anpassen…)


    Finde ich schwierig, Sega hat in ihrem Fussballmanager auch irgendwann sowas für „ungeduldige“ eingeführt, wie z.b. das sofortige entfernen einer Verletzung…Haben sich die Spieler wohl ab da mehr oder weniger oft verletzt? ;)


    Wenn es jetzt nur Cosmetics wären, ok aber Schnellreisen/Charakter bearbeiten/…? sehe ich dann doch ziemlich kritisch.

    Die optionen werden dem Spieler ja nicht als Hilfe angeboten sondern um Geld zu verdienen. (Ansonsten könnte man ja auch einfach ganz Oldschool Cheats ins Spiel einbinden.)


    Und die Gefahr, dass die Mechaniken dann so balanciert werden, dass man Geld ausgibt halte ich schon für ziemlich groß.

    Ich habe in dem Spiel inzwischen ~300 Spielstunden. Es hat seine Schwächen, aber auch seine Stärken. Es kommt für mich nicht an Skyrim heran, es ist aber locker so gut wie z.B. Fallout 4.


    Die Bewertungen bei Steam sind sowieso Bullshit, es gibt da nur Daumen hoch und Daumen runter. Ganz tolles System.

    Naja ist für den Videospiellaien wohl einfacher zu sagen ob es ihm Gefällt/Er es weiterempfehlen würde als eine konkrete Wertung abzugeben.


    Ich mein zu Anfang 69% haben es ja auch noch empfohlen, ist jetzt nicht super hoch aber noch in Ordnung. (Aber wohl nicht der Anspruch des Spiels.)


    Finde ich persönlich auf jeden Fall brauchbarer als den Userscore bei Metacritic. (Wobei ich den Score der Magazine jetzt auch eher nur als groben Richtwert nutze, da ist man oft gerade bei den großen Entwicklern dann doch nicht so unabhängig wie man es gerne suggeriert…)

    flxwitte

    Es werden ja nicht die Anzahl der Spiele gezählt. Und mit HiFi Rush haben die letzten Jahr ein Top Game gebracht. Und auch Starfield ist nicht wirklich schlecht, auch wenn es unter den Erwartungen ist.

    Dann frag mal die Käufer von Starfield bei Steam:


    Insgesamt: 69%

    Aktuell: 39%


    Sehe nach 20h übrigens genau so - Und ich hab es auch gekauft.



    HiFi Rush ist aber wirklich stark.

    Muss ich Dragons Dogma wohl doch auf dem

    PC spielen, auch wenn das heißt deutlich mehr Strom zu verbrauchen. 😅

    Auf dem ROG Ally wirds wohl nichts werden, aber ich teste mal.


    Auf der Series S sieht es ja mal richtig bescheiden aus, finde es auch wieder interessant, dass es auf der Series X deutliche Abstriche gibt im Vergleich zur PS5 - Das die Hardware eigtl. stärker ist sieht man ja so gut wie nie?!

    Days Gone hätte ich echt auch gerne einen zweiten Teil - Hab das Spiel aber auch erst ziemlich spät auf der PS5 nachgeholt, also wenig von den ganzen Releaseproblemen mitbekommen.


    Ich denke auch, dass die ganzen Probleme zu Release auch mit ein Hauptproblem intern waren, ist man bei den Sony eigenen Spielen ja eher nicht gewohnt.

    #NoSonyGames2024


    So langsam steigt mein Interesse an Rise of the Ronin ja auch, aber bin gerade erst mit FF Remake angefangen, muss nebenbei noch mit mit Freunden Helldivers 2 weiter Spielen und hab eigtl. schon Dragons Dogma 2 im Warenkorb.

    FF Rebirth wollte ich eigtl. dann auch direkt im Anschluss spielen…Und überhaupt, was ist mit BG3?


    Schlauerweise hab ich auch Horizon Forbiden West noch fürs ROG Ally vorbestellt. 😅

    Spiele es in nem 3er Team, macht schon echt Laune und die Entwickler bzw. das Marketing für das Spiel sind auch recht erfrischend anders.


    Ist auch nicht so ein Cashgrab wie der ein oder andere Shooter…



    Du verstehst es immer noch nicht. Also einmal ganz deutlich. Ohne die entsprechenden Games benötigt es keine neue Hardware und genau diese Games gab es in ordentlichem Umfang auf der PS4 Pro.

    Gibt auch auf der PS5 in ordentlichem Umfang Spiele, muss es denn immer exklusiv sein?

    Auf dem PC gibt’s doch quasi gar keine Exklusibes mehr, auf der XBox ists höchstens Konsolenexklusiv…Das einzig brauchbare dazugekauft, mit Qualität glänzt man da ja auch nicht unbedingt.


    Nintendo hat jetzt auch nicht die aller größten Exklusives gebracht in den letzten Monaten…


    Fazit: Gaming überall kacke?