Beiträge von EmpireOfSilence

    Die neue Insomnium Scheibe wird leider nur eine EP, gibt aber ein neues Video zu einem 3ten Song



    Neuer Maiden Song



    Von Waldgeflüster kommt im Herbst auch eine neue Scheibe über AOP Records, Albumtitel "Dahoam", soll wohl sogar im Dialekt eingesungen sein, bin ich gespannt drauf.


    Ebenso kommt von Vinsta eine neue Langrille.


    Nochmal das schicke Video vom letzten Album :


    Kann man bei PES 2021 auf Xbox keine Embleme editieren ?


    Das man das optionsfile nicht vom USB Stick laden kann usw hab ich ja gelesen aber ein editieren der Embleme ging ja früher auch bei PES in so einem Ingame Editor, außer ich hab es übersehen.

    Vank84man


    Hatte nur die Demo gespielt aber die hat mir nicht gefallen.


    @ topic :


    Biomutant hab ich mir nun doch geholt und es gefällt mir richtig gut, macht eine Menge Spaß.


    Erscheint Diablo 2 Resurrected eigentlich auch Retail oder nur Digital ?

    Auf Switch ist ja klar aber für Xbox usw finde ich bisher nix, einzig Gameware hat es für PS4 gelistet.

    Nächsten Monat kommt ja schon das neue Ruadh Album raus ^^


    Andy Marschall hat jetzt auch bestätigt das die Aufnahmen zum 5ten Saor Album begonnen haben.


    Auf die erste Sgàile Langrille bin ich auch gespannt, das 2te Falloch album nach dem Ausstieg von Andy Marshall war auch sehr sehr gut, deren 3tes hat dann wiederum nach seinem Ausstieg schon so gar nix mehr mit den ersten beiden am Hut.

    Was er aber bisher Solo in den 3 Singles präsentiert hat ist sehr stimmig :love:.


    Wäre das einzige Spiel aus der E3 Direct für dieses Jahr für mich geworden aber da es auch für Xbox erscheint kauf ich es mir dann auch lieber dort um es in 4K und HDR zu spielen, wie schon bei LiS und Guardians of the Galaxy.


    Schade das es scheinbar dieses Jahr keine Kracher Ende des Jahres gibt, das Releasejahr war mit Zelda und Xenoblade Chronicles 2 bisher deutlich ihr bestes.

    Phil Spencer in einem kurzem Interview über das Xbox/PC/Cloud System, wie immer sehr sympathisch der Mann, war auf jeden Fall gut das Microsoft ihn zum Head of Xbox gemacht hat



    Ebenso hat Todd Howard ein interessantes Interview gegeben wo er halt auch sagt das hinter sich lassen der Playstation Entwicklung es bessere Spiele für Xbox/PC geben wird da man halt sich mehr darauf konzentrieren kann, Entwicklungsressourcen sparen sie ja sicher auch.

    Guybrush


    Das Spiel ist doch gar nicht mies, es mag zwar zum Teil etwas altbacken wirken aber geht immerhin auch neue Wege, Soundtrack und Story/Atmosphäre sind Top, Bloober sind ja auch ein Indie Entwickler.


    Das es noch für PS5 kommen wird war ja irgendwo abzusehen nach dem es vor 1-2 Monaten mal die Meldung gab das glaub ich Koch Media den physischen Release übernimmt und da ein Deal eingetütet wurde.

    Adamantium


    Bin halt nicht mit Nintendo groß geworden, mag vielleicht daran liegen. Hatte damals als erstes ein Windows 98 PC mit Pentium 3, später dann Xbox und PS 2, die Wii war die erste Nintendo Konsole die ich mir gekauft hatte. Hab damals zwar auch bei Schulfreunden auf dem Super Nintendo Street Fighter gespielt aber fand da auch meinen PC mit Tomb Raider usw deutlich besser.


    Die 3 genannten Spiele haben sicher ihre Fans, ich kann Ihnen rein gar nix abgewinnen, kann mir aber vorstellen das die gerade in Japan viele Fans haben wenn man sieht mit was für einem Spiel Konami dort zuletzt viel Erfolg hatte, um das selbige hier zu schaffen müssten sie sicher MGS, SH, Castlevania auspacken.

    Also Microsoft/Bethesda haben ganz klar die E3 gewonnen, beste Konferenz und mit Titeln wie Starfield, Stalker 2 und sicher auch Forza Horizon 5 sowie Halo Spiele in petto die das Gefühl einer neuen Gen vermitteln.


    Dann noch Überraschungen wie A Plague Tale 2 usw.


    Life is Strange, Guardians of the Galaxy, Diablo 2 werde ich alle lieber auf der Xbox zocken.


    Spiele wie Wario Ware, Advanced Wars, Danganronpa mögen ja ihre Fans haben aber die sind für mich keine E3 Ankündigung wert, das hätten sie auch über Twitter oder so machen können :sleeping:.


    Zelda BOTW 2 wird sicher wieder sooo gut aber dieses Game and Watch Ding als das Jubiläums Highlight verkaufen zu wollen ist doch auch eher verarsche :ugly:.

    Wo bleibt mal bei so vielen Remakes/Remaster eins zu Ocarina of Time in der Grafik der WiiU Zelda Demo ?


    Mit MP4 hab ich gar nicht gerechnet aber was macht Bayonetta 3, scheinbar sind wohl Platinum überfordert mit den ganzen in Entwicklung befindlichen Spielen, Babylons Fall sah auf alle Fälle schlimm aus, von daher wäre ein ordentliches Lebenszeichen von Cereza ganz schön gewesen.

    Naja, zwar besser als viele andere aber die Xbox Bethesda Show kommen sie um längen nicht ran.


    Einzig für mich interessant war Zelda BOTW 2 was auch 2022 sicher an Weihnachten erscheint wo auch für Xbox Starfield kommt was ich dann sicher erstmal zocken werde.


    Dann zwar schön das die Guardians of the Galaxy und Life is Strange für Switch erscheinen, erhalte ich aber auf der Series X die deutlich bessere Version.


    Einzig dann für dieses Jahr bleibt mit Fatal Frame mal wieder ein altes Spiel von der WiiU, hab es aber zumindest noch nicht gespielt da ich die damals zu dem Zeitpunkt schon verkauft hatte.


    Insgesamt betrachtet wird die Switch also weiter 2021 uninteressant bleiben nach dem auch das letzte Jahr schon eher mau war, wenn dann mal Zelda BOTW 2, Metroid Prime 4, Bayonetta 3, Xenoblade Chronicles 3 erscheinen wird auch auf der Switch wieder gezockt, bis dahin läuft das System dann sicherlich stabiler als ein Panzer, aber vielleicht gibts bis dahin dann auch mal ein paar Systemneuerungen ^^.

    Die neueren Wolfenstein waren zwar alle sehr gut, außer dieser letzte Koop Teil, vom Setting her find ich aber immer noch das bei uns indizierte Return to Castle Wolfenstein was glaub 2001 für PC raus kam und von Gray Matter entwickelt wurde am besten.

    Bei Capcom wäre ich auch gespannt ob sie was zu Resi 4 Remake zeigen aber vor allem ob nun an den Gerüchten um ein Dragons Dogma 2 was wahres dran ist, den ersten mit dem Vasallensystem usw fand ich super.

    Bis auf Guardians eher meeh, was treiben denn die anderen ehemaligen Eidos Studios alle.


    Da war mir wie erwartet zu viel FF drin, leider.


    Nix zu Tomb Raider dabei machen die auf Facebook bald monatliche Events zu den alten Teilen, Shame on You Square.

    Vielleicht sollten sie echt die Eidos Studios und IP's an Microsoft abtreten, unfassbar wie ignorant die japanische Führungsetage ist und die Fanwünsche ignoriert, in sämtlichen westl. Listen steht seit Jahren ein Legacy of Kain immer in den Top 10

    Endlich mal ein neues Legacy of Kain oder wenigstens die Freigabe für Microsoft Blood Omen 2 in der AK zu bringen.


    Ein neues Tomb Raider und vor allem die Collection, gerade wo Lara Jubiläum hat !


    Ansonsten noch gerne was neues, Hauptsache nicht Final Fantasy hinten und vorne, die IP schlachten sie eh zur genüge aus, die Serie dürfte es ja nun eh auf allen aktuellen Plattformen vom 1 bis letzten Teil in irgend einer Form geben.