Beiträge von MrWeasel

    Sony verschiebt 100% der angekündigten Spiele trifft es eher :D

    Auch an sich die Frage, hast du eine Übersicht über alle Ps4 Games der Sony Studios?

    The Last Guardian wäre ein krasser Fall der mir spontan einfällt.

    Sollte für die PS3 kommen und lief anfangs nicht mal auf der PS4 sauber.

    Trotzdem gelernt Titel, der absolut einzigartig ist.

    ?


    Kauft man ein Switch Game, wird das im Laufe der nächsten Wochen und Monate in der Regel Maximal auf irgendwas zwischen 40 und 50 Euro fallen und sich dort stabil einpendeln. Es gibt keinen krassen Wertverlust – ob mans jetzt verkauft oder nicht, ist doch mal total egal. Keiner mag das Gefühl von "ich habe mir letzte Woche ein Spiel zum Vollpreis gekauft und jetzt gibts das überall für einen Bruchteil des Preises", da kannst du mir sagen, was du willst – jeder würde sich da kacke fühlen. Bei First und Third Party Games für PS und Xbox ist das aber Alltag.


    Verstanden?

    Nein, hab ich nicht verstanden.

    Ich mache meinen Spielspaß nicht vom Preis oder Wertverlust abhängig. Ich persönlich bin da nicht so kleinkariert. Kann ich auch nur jedem empfehlen, spart sehr viel Frust. Wenn ich zum Zeitpunkt der Anschaffung bereit bin den aufgerufenen Preis zu zahlen, ist doch alles gut. Einzig beim Wiederverkauf kann man sich vielleicht mal ärgern, wobei ich das persönlich auch nicht mehr mache. So läuft nun einfach der Markt bei MS und Sony Spielen. Ich kaufe ein Spiel um Spaß zu haben und nicht als Wertanlage oder wegen des Wiederverkaufswert (ja es gibt Sammler die CE oder limitierte Auflagen kaufen, ist allerdings ein eigenes Thema). Bei Sony und MS sollte der Wertverfall auch hinreichend bekannt sein. Im Endeffekt kann man auch einfach bis zum Sale warten. Muss jeder für sich selbst wissen. So kaufe ich auch mal Spiele, die ich nicht zum Vollpreis kaufen würde. Das ist bei Nintendo definitiv nicht der Fall, da selten reduziert wird. Hier muss mir ein Spiel schon der Vollpreis wert sein.

    Danke für die Daten.

    Die Verschiebung von Tlou2 ist natürlich sehr ärgerlich und mit 4 Monaten nicht sehr gering. Dafür kam das Spiel technisch sehr sauber auf den Markt. Bei R&C und Returnal hält sich das Zeitfenster noch in Grenzen, trotzdem ärgerlich. Gibt ja genügend Leute, die wegen einem Release Urlaub nehmen und diesen nicht verschieben können.

    Die von dir genannten drei Titel sind alle während der Pandemie erschienen und sind natürlich nicht repräsentativ für eine Aussage wie, Sony verschiebt 90 Prozent aller Titel.

    HAL 9000

    ...

    Ich hatte ja auch nur auf das 90% werden verschoben und gibt es dafür Beweise

    Deswegen das Sony Spiele verschiebt ist nichts neues

    ...

    Du schreibst zwar es gibt Beweise, gebracht hast du aber noch keine.

    Eine Gegenüberstellung von Ankündigungszeitpunkt, angekündigten Releasedatum, Verschiebung 1 und Zeitraum, Verschiebung 2, etc. wäre schon mal interessant.

    ...

    Sony verschiebt ewigkeiten gefühlt 90% aller spiele ständig und man kann in der ps5 nicht mal seinen internen Speicher erweitern6 Monate nach Release der Konsole . Noch dazu verrecken da die DualSense Controller schlimmer als die Switch Joycon .

    ...

    Hast du für deine Behauptungen valide Zahlen, oder sind das wieder irgendwelche subjektive Behauptungen.


    Falls subjektiv, mache ich gerne mit.

    Dual Sense = Kein Problem

    Joycon = zwei mal eingeschickt

    Das mit der Zensur ist natürlich ein leidiges Thema. Vorweg, ich bin kein Freund von Zensur, allerdings haben die Japaner was kleine Schulmädchen betrifft eine eigenartige Zuneigung. Für Menschen westlicher Abstammung wirkt das nicht nur befremdlich, sondern es grenzt unserer Auffassung nach schon an Pädophilie.

    Was den output an JRPGs betrifft, halte ich Sony nicht für unterbelichtet, sondern mindestens auf einer Stufe mit Nintendo. MS spielt in diesem Genre nur eine sehr untergeordnete Rolle.


    Sony bedient nur eine Sparte? Ratchet und Clank, Horizon, Little Big Planet, God of War, Tlou, Uncharted, The Last Guardian, Gran Turismo, Spider Men, Bloodborne. Alle extrem unterschiedlich und das waren jetzt nur Titel die mir spontan eingefallen sind. Unzählige Thirds kommen noch dazu. Über den Spieleoutput kann ich noch persönlich nicht beschweren.


    Edit: Was die Mobilität betrifft. Die Vita ist leider gefloppt. Hier hat eben Nintendo seine Stärken. Damit kann man doch leben.

    Ich kann die PS5 nun im Menü mit meiner Samsung TV Fernbedienung steuern.

    Ganz nettes Feature.


    Ich besitze PS5, Switch und Gaming PC.


    PC wird seit 2017 nur selten genutzt. Seit PS5 nur noch für Home Office und sonstiges Büro. Switch von 2017 bis 2019 sehr intensiv, ab 2020 nur noch sporadisch. Denke das letzte halbe Jahr um die 20 bis 30 Stunden. Hauptsächlich Mehrspieler wie Mario Party und 51 Worldwide Games. Zuletzt wieder Mario 3d World. Ansonsten kommt dort zu wenig relevantes für mich. PS5 ist wöchentlich im Einsatz, auch wenn es mal nur eine Runde Fifa ist. AAA natürlich nur dort auf meinem großen Bildschirm. Wenn dann bitte richtig. Die Zeit nehme ich mir für mein Hobby.

    Ich wüsste jetzt nicht warum aufwändige Cut Scenes zu Lasten der Gameplay Mechanik gehen sollten.

    Bei Uncharted gehe ich noch mit, aber gerade Horizon oder Gost of Tsushima bieten in dieser Hinsicht mindestens durchschnittliche Kost und fallen nicht ab.

    Ich stehe dieser ganzen Serien- und Filme-Planung von Sony skeptisch gegenüber. Bisherige Filme und Serien (Resident Evil, Far Cry, Doom, Assassin's Creed, …) waren nicht dafür bekannt, dass sie besonders gut sind. Ich habe nichts dagegen, wenn sich das jetzt mit den ganzen Produktionen zu Sony IPs ändert, bleibe aber erstmal skeptisch.

    Ist die Serie zu The Witcher an dir vorbeigegangen?

    Auch Kelios (bekannter Leaker) sagt ,das Botw2 nicht exclusiv für die Pro sein wird.

    Hat das hier irgendjemand behauptet?


    Orihalo

    Okay,du hast ja Recht. :)

    Gehe auch nicht davon aus ,vorallem bei den Verkäufen.

    Ich versuch nun mich nicht mehr rein zu steigern sondern auf was zu warten.

    Bin gespannt. Und Sorry an alle,das ich mich so reingesteigert habe .War nicht böse gemeint. o/

    Das postest du zirka 3 mal am Tag.


    Die Gerüchte sind unglaublich schwer einzuordnen.


    Die technischen Specs deuten tatsächlich mehr auf einem Nachfolger hin, für eine Pro Version wäre der neue Soc meines Erachtens nach Oversize, um ihn nach 2 weiteren Jahren abzulösen.


    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Nvidia und deren Fertiger einen gewissen Druck auf Nintendo ausüben. Wie bereits feststeht wird der alte Tegra ja eingestellt. Würde doch auch folglich bedeuten, dass Nvidia einen neuen Shield TV auf den Markt bringt. Aufgrund der knappen Kapazitäten wird eine Sonderfertigung nur für Nintendo nicht attraktiv sein.


    Nvidia hatte sich bereits 2013 abfällig bezüglich des Konsolenmarktes geäußert. Die Margen wären zu gering, weswegen sich die Entwicklung eines Custom Soc nicht rechnen würde. Die Geschichte wurde ja geschrieben. AMD hat den Soc für PS4, Ps4 Pro, Xbox One und One x sowie PS5 und die Xbox Series Modelle mit seinen Fertigungspartnern gestellt.


    Kann mir also schon gut vorstellen, dass Nvidia Nintendo ein Stück weit zum handeln zwingt. Ohne Nvidia ist Nintendo eigentlich handlungsunfähig.

    Und Vorweg, ich glaube Nvidia würde locker auf das Geschäft mit Nintendo verzichten, wenn man sich die Historie mit MS und Sony so anschaut.


    Wirklich undurchsichtig die ganze Geschichte.


    Wäre ich jetzt Nate, wäre die Switch 2 mit dieser Spekulation bestätigt, oder?

    Habe mich auch mal an einem zweiten Durchlauf versucht, allerdings hatte ich dann auch das Problem, dass mir die Schwächen des Kampfsystems, die leere Oberwelt und die Anzahl der Quests sauer aufgestoßen sind.

    Mein erster Durchlauf war grandios mit 135 Stunden. Das Spiel hat mich damals in seinen Bann gezogen. Beim zweiten Durchlauf und mit etwas Abstand schaut man doch etwas genauer hin.

    Die größte Schwachpunkt ist für mich halt die Handlung und alle Charaktere außer Aloy und ihr Ziehvater. Ich habe das Spiel vor nicht mal zwei Jahren im September 2019 komplett durchgespielt und kann mich an keinen einzigen Namen, Handlungsstrang oder Plot-Twist (abgesehen von dem im Prolog) erinnern. Da war was mit Rache an einem der Stämme und irgendeine Intrige rund um den König in der Stadt auf dem großen Felsen, aber das war's auch schon. Als hätte man das alles aus meinem Gedächtnis ausradiert. Spiele mit richtig guten Stories bleiben mir selbst nach Jahren noch im Kopf. :|

    Immerhin gab es eine nennenswerte Handlung, an die man sich erinnern könnte :D.

    An die ganzen Namen kann ich mich auch nicht mehr im einzelnen erinnern, die grobe Handlung würde ich allerdings noch zusammenbekommen.

    Ich habe die Story sehr interessant gefunden.

    Darauf kommt es doch an.

    Bei der Anzahl an Spielen, die ich über das Jahr konsumiere, fällt es mir allerdings schwer alles im Gedächtnis zu behalten.

    Solche Phänomene wie Trico aus The Last Guardian würde allerdings nie vergessen, absolute Ausnahmen eben, wirklich einzigartig.