Beiträge von Linnea

    Shulk meets 9S

    Geduld ist das Zauberwort :)


    Ich habe mir noch nie eine Konsole direkt zum Release gekauft und auch bei der Playstation 5 werde ich vermutlich bis Ende 2021 oder Anfang 2022 warten.


    Klar, neue Geräte sind immer eine spannende Sache, aber das was bei Konsolen wirklich relevant ist (die Software), braucht halt immer ein wenig Anlaufzeit. Bis es dann in die Vollen geht, wird fast immer mit Crossgen-Titel überbrückt und spätestens dann lohnt sich der Kauf auch richtig.


    Hauptsächlich treffe ich diese Entscheidung wegen den Kinderkrankheiten. Wie es damals bei den ersten Konsolen gewesen ist, kann ich gar nicht genau sagen, da ich entweder noch gar nicht da oder einfach zu jung war.

    Seitdem ich mich jedoch bewusst über die Geräte informiere, ist mir noch keine Konsole untergekommen, welche zu Release nicht irgendeine Macke hatte.

    playersdestiny

    Nein, es war nicht die überragendste Show aller Zeiten. Ich selbst habe gestern Abend bei den GamingClerks "nur" eine 8/10 vergeben.


    Jedoch war es gerade in Anbetracht der unzähligen ernüchternden Events, der letzten Monate, endlich mal wieder eine gelungene Abwechslung etwas zu sehen, wofür man dieses Hobby liebt.


    Sony hat einfach ein gutes Gespür dafür, was die eigene Spielerschaft sehen möchte und mich würde es extrem wundern, wenn diese Konsole im Laufe ihres Lebens kein immenser Erfolg werden wird.

    Soeben ist auch Final Fantasy 16 in meiner Liste der absoluten Must-Haves dazugestoßen. :love:


    Es wird kein popeliges MMORPG, sondern ein klassisches Einzelspielerspiel!

    Zitat

    Square Enix hat Final Fantasy XVI angekündigt. Das Singleplayer-Rollenspiel erscheint für PlayStation 5 und PC. Producer des Spiels ist Naoki Yoshida (Final Fantasy XIV, Dragon Quest X). Director des Spiels Hiroshi Takai (Final Fantasy SIV, The Last Remnant).

    @Trifolium

    Ich schätze mal das Angebot wird nach und nach erweitert. Möglicherweise wird in wenigen Monaten oder Jahren auch "The Last of Us Part 2" folgen.


    Ich finde das einfach nur toll, weil alle Titel die genannt wurden, nun keine dämlichen Remaster bekommen werden. Damit nimmt Sony vielen Spielern eine große Sorge und die Entwickler können sich auf neue Dinge konzentrieren. :love:


    Es ist fast so als würde Sony den Nintendo-Angestellten mitteilen wollen, wie man das richtig macht.

    link82

    Wie Ancore789 schon schrieb: Sony hat ähnlich starke exklusive Titel. Sie treffen anscheinend nicht ganz deinen Geschmack, aber sie sind da... und das sind nicht gerade Wenige.


    Ja, von außen betrachtet wirkt es tatsächlich so, als ob Nintendo's Spiele hinsichtlich der Verkaufszahlen mehr Einfluss auf den Markt haben, aber das hat einen ganz simplen Grund: Nintendo hat auf den eigenen Plattformen annähernd ein Monopol.


    Produkte von Dritten sind, vor allem dank Hardwarelimitierung, selten relevant, weswegen die eigenen Sachen deutlich herausstechen.


    Glaubst du wirklich Nintendo's Software würde sich weiterhin so gut verkaufen, wenn sie mit der großen Masse an Entwicklern auf einer Ebene stehen? Damals auf den GameCube, als auch aktuell auf den Smartphones, sah/sieht man ziemlich deutlich, dass der Einfluss eben doch nicht ganz so groß ist.

    link82

    Microsoft? Sony? Wer redet denn davon... Sony und Nintendo haben mit ihren aktuellen Konsolen ungefähr gleich erfolgreiche Geräte auf den Markt. Die Spiele bedienen jeweils ganz eigene Geschmäcker.

    Bei Nintendo geht's halt deutlich mehr in Richtung Casual.


    Microsoft hingegen kann man vergessen und das wird sich mit der Series X/S wahrscheinlich nicht ändern.


    Mit gefährlicher Konkurrenz im Videospielmarkt beziehe ich mich vor allem auf den stetig wachsenden Smartphone-Markt und spätestens wenn sich Videospielstreaming durchsetzt, werden solche und ähnliche Geräte den Konsolen den Rang ablaufen.


    Also braucht Nintendo, im Gegensatz zu Sony und Microsoft, zwingend weitere Standbeine.

    Damals war ich wirklich, wirklich glücklich, als meine Eltern mir einen GameCube gekauft haben und ich neben Super Smash Bros. Melee auch noch Super Mario Sunshine bekommen habe.


    Auch wenn ich bereits in dem jungen Alter gemerkt habe, dass das Spiel nicht annähernd an Super Mario 64 herankommt, hatte ich echt viel Spaß mit dem Spiel.


    Spätestens nachdem ich es aber vor wenigen Jahren noch einmal spielen konnte, wurde mir klar, dass das tolle Spiel von früher nur eine Träumerei meiner kindlichen Begeisterung war.


    Es ist ein absolutes Unding, dass Nintendo sich hier die Gelegenheit entgehen lassen hat, diese Spiele einer grundlegenden Frischzellkur (Remakes) zu unterziehen.

    Umso trauriger wird dieser Umstand, weil einige andere Entwickler ihre Klassiker beeindruckend in das aktuelle Jahr gebracht haben.


    Nein, ich möchte damit nicht sagen, dass Super Mario 64 und Super Mario Galaxy keine guten Spiele wären. Selbst Sunshine ist für mich immernoch ein durchschnittliches Hüpfspiel. Aber es ist nunmal auch nicht viel mehr geworden, als die selbe alte Layer mit den allernötigsten Anpassungen. Bäh...

    Zitat

    Schon die Bedienung eines Gerätes soll Spaß machen.

    Auch ich war äußert erstaunt, als ich, neben den vorher angekündigten Features, nach rund zwei Jahren in den "Genuss" von Nintendos neuster Innovation "Nintendo Seitenwind" kommen durfte.


    Plötzlich fühlten sich sämtliche Spiele wieder neu, frisch und fordernder denje an!


    Manchmal frage ich mich wirklich, wie Nintendo überhaupt noch Geld verdienen kann, wenn sie so etwas Tolles nach und nach einfach kostenlos freischalten.

    Shulk meets 9S

    Bestimmt. Ich kenne sie nicht so richtig und habe nur einen irgendeinen Teil, bei einem Freund, auf der Xbox 360 angespielt... glaube ich zumindest. Das ist zu lange her. :D


    Der einzige Grund, wieso ich so abwertend darüber schreibe, ist der, weil uns die Port- und Remasterseuche auf allen Konsolen schon so lange begleitet und insbesondere auf einer gewissen, mobilen Konsole ausgeartet ist.


    Ich wünsche mir doch nichts weiter als neue Spiele mit modernen Mechaniken... währenddessen man Ports im kleinen Rahmen nebenbei angekündigt.

    Ely

    Das ist wirklich interessant zu wissen.

    Es gab hier ja mehrere User, die meinten, dass der Splatoon 2 Spielstand trotz Nichtunterstützung der Cloud dennoch online hinterlegt wäre und dieser sich automatisch abruft, sobald man sich mit einer anderen Switch anmelden würde.


    Schade, dass es nicht so ist, denn Splatoon 2 ist ein extrem zeitaufwändiges Spiel.