Beiträge von Eims

    Habe gerade nochmal nach meiner Meinung geschaut:


    2017: 7 nennenswerte Spiele (davon 4 Blockbuster)

    2018: 20 nennenswerte Spiele (davon 1 Blockbuster)

    2019: 26 nennenswerte Spiele (davon 4 Blockbuster)

    2020: 13 nennenswerte Spiele (davon 2 Blockbuster)


    Ich kann also bestätigen, dass 2020 kein gutes Jahr war! 8o

    Da wir von 28 Spielen reden tendiere ich dann tatsächlich zu Rebuy, wenn ich die ersten Preise sehe. Vielleicht auch als Komplettpaket bei Ebay versuchen. Danke für den Input.


    Shulk meets 9S Deine Punkte sind genau die, über die ich mir auch Gedanken gemacht habe. ;-) Der finanzielle Verlust ist mir jetzt nicht sooo wichtig, zumal sich der nicht im Portemonnaie bemerkbar machen wird. Ich kaufe mir nur die Spiele digital nach, die ich auch mag. Also fehlen einige. Und dann hole ich mir sie nur im Sale. Das Platz-Problem ist tatsächlich nervig. Meine Internetleitung ist allerdings extrem schnell. D.h. mit archivieren von Spielen bin ich trotzdem gefühlt mobiler als mit Softwarekarten wechseln.


    Vank84man Alle aus meiner Sammlung, die es auch Retail gibt und die Nintendo als Publisher haben.

    Ich schmeiß mal eine kurze Frage in den Raum? Ich plane gerade meine Retail-Sammlung an Switch-Spielen aufzulösen / zu verkaufen, weil ich auf Digital umsteigen möchte. Da ich auf Ebay und Aufwand keinen Bock habe, wäre es für mich einmal interessant zu wissen, wo ich die Spiele am lukrativsten und unkompliziertesten veräußern kann? Danke für eure Tipps!

    Im Spiel gibt es zig Anpassungsmöglichkeiten gratis, für jede Waffe, jedes Kleidungsstück, etc.. Da sollten Individualisten voll auf ihre Kosten kommen. Zusätzlich kann man sich noch ordentlich etwas mit Dailies gratis freispielen.

    Jetzt kommt ein Set raus, das Kohle kostet. Ich bin auch kein Freund von Echtgeldtransaktionen, aber hier muss man nun wirklich kein Fass aufmachen.

    Ich muss sagen, momentan finde ich es sogar etwas amüsant, dass es scheinbar für alles eine Direct gibt außer für Spiele von Nintendo. :D

    Eine Direct für einen Mario-Film oder eine Direct für einen Zelda-Orchester-Soundtrack und ich liege komplett auf dem Boden.

    Nichts desto trotz ist der Park natürlich cool. Post-Corona werde ich den bestimmt nochmal besuchen!

    Hätte jemand Interesse daran ein Zacian gegen Zamazenta zu tauschen? Ziehe grad meinen 2. Acc hoch für die anderen Regis und Pferde :D Hätte dann eins über zum tauschen :)

    Ich bin ebenfalls gerade genau dabei, brauche aber noch eine Zeit lang. Also falls sich vorher keiner meldet, behalt mich gerne im Hinterkopf. Aber nochmal konkret die Frage du tauschst dein Zamazenta gegen ein Zacian? ;)

    Nun ja, falls es dich beruhigt, genau der Punkt in Athenas Gebiet sticht bei mir auch durch Nicht-Erledigung heraus.;)


    Finde das Cover insgesamt stimmig. Könnte passen. Allerdings erscheint mir die 2 etwas fehl am Platz und der Titel "Breath of the Wild 2" scheint mir etwas langweilig. Hätte gedacht, dass man sich auf was neues einigt, z.B. "Call of the Deep" COTD, das Kürzel sorgt jedenfalls für Verwirrung :-D und alphabetisch passt es auch als Sequel. BOTW2 ist für mich eine Fortsetzung mit gleichem Gameplay. Ich fände ein paar Änderungen und Anpassungen gar nicht schlecht. Haltbare Waffen, Neue Gegenstände, Keine Krogs, ...

    Bei mir gibt es momentan eigentlich nur zwei Alternativen.


    Animal Crossing: New Horizons zum Einen. Keinen Stress, keinen Zeitdruck, keine Vorgaben, einfach entspannt machen worauf man Lust hat. Mit dem kommenden Wintersetting kommt sogar Weihnachtsstimmung auf.


    Immortals Fenyx Rising zum Anderen. Cooles Setting, spaßiges und anspruchsvolles Gameplay und eine riesige, abwechslungsreiche Welt. Da kann man schon mal Stunden versinken.

    Cap Naja, wenn ich das richtig sehe, bekommst du durch die Gold Edition den Season Pass mit Story-Content und folgenden Digitalen Inhalt:


    Orions gesegnete Waffen (Waffen-Paket):

    - Schwert des seligen Sternguckers (Skin)

    - Bogen des seligen Sternguckers (Skin)

    - Axt des seligen Sternguckers (Skin)


    - Prismaschwingen (Skin)


    Hades-Charakter-Paket:

    - Der Helm der Unterwelt

    - Das Gewand der Unterwelt

    - Schwingen des Hades

    - Abyssos

    - Phoinix des Hades


    Bedeutet für mich, wenn du auf den kosmetischen Extra-Inhalt verzichten kannst, reicht die Basis Version. Den Season Pass kann man sich ja immer noch holen. Ich habe mir die Basis-Version geholt.

    Also, ich habe das Spiel nun auch am Wochenende mal ausgiebig (10 Stunden) gespielt und ich muss sagen, ich bin bisher echt begeistert. Das Spiel macht extrem Spaß. Auch oder vielleicht sogar, weil viele parallelen zu BOTW vorhanden sind. Im Prinzip ein BOTW mit griechischer Mythologie.


    Was bisher so herausgestochen ist.


    Pro:

    - Das Kampfsystem ist schön schnell, abwechslungsreich, aber trotzdem nicht kompliziert. Fand es bspw. bei Dark Souls irgendwie extrem träge. Hier läuft es zackig.

    - Die Story ist soweit ganz okay, nix weltbewegendes (obwohl dieses Wort in dem Zusammenhang vielleicht nicht passt :-)) aber dennoch interessant. Leichte Humor-Ansätze, die aber stimmig zum Gesamtbild sind. Das Setting ist halt komplett meins.

    - Sehr viele Möglichkeiten seinen Charakter zu entwickeln, verbessern oder zu verändern.

    - Die Rätsel sind schön anspruchsvoll in den Untergrundtempeln, so vermute ich jedenfalls, da ich schon bei Schwierigkeit 2/3 ein bisschen tüfteln musste. 3/3 hatte ich noch nicht.


    Negativ:

    - Abstürze hatte ich tatsächlich auch zwei Mal in der Zeit, aber da automatisch gespeichert wird, null Problemo.

    - Framedrops konnte ich auch ein paar mal bemerken, für mich aber völlig zu vernachlässigen.

    - Die Open-World könnte vielleicht ein bisschen kompakter sein und dafür mit etwas mehr Inhalt. Ist aber auch bisher nur ein Gefühl.


    Ich kann nicht verstehen, wenn jemand das Spiel nur aufgrund der Tatsache auslässt, weil es sich vieler Elemente aus BOTW bedient. Klare Kaufempfehlung. Könnte 2020 mit Xenoblade Chronicles: Definitive Edition zusammen für mich der beste Titel werden.

    Jeden Morgen gucke ich hier rein und jeden Morgen erheitert mir die selbe Art Diskussion den Tag.


    Das Switch Line-Up 2020 ist schlecht <-> das Switch-Line-Up 2020 ist gut

    Das Switch-Line-Up 2021 ist schlecht <-> das Switch-Line-Up 2021 ist gut

    Die Switch ist tot <-> Die Switch lebt

    Nischentitel sind schlecht <-> Nischentitel sind gut


    Wollte nur mal Danke dafür sagen. :-D


    Achja, und meine persönliche Meinung:


    Das Switch-Line-Up 2020 finde ich eher nicht so toll.

    Das Switch-Line-Up 2021 sieht für mich bis jetzt so lala aus.
    Die Switch lebt.

    Nischentitel finde ich gut, wobei mir aber generell egal ist, ob ein Titel Eine Nische oder die Masse bedient.


    Ist es so schwer die Meinung anderer zu akzeptieren? Wenn jemand das Switch-Line-Up nicht gut findet, dann findet er das halt nicht gut. Ob da jetzt 5 oder 500 Titel kamen. :-)