Beiträge von green Link

    Es gibt aber viele tolle Möglichkeiten mit den Röhren.

    Ob man jetzt eine in der Tasche behält und eine neben die Nooks stellt, damit man z.B. beim Angeln egal wo man ist die Röhre droppt, und ruckzuck die Fische verkaufen kann und zurück kommt.

    Oder man spart sich Treppen, die ja limitiert sind. Jetzt kann man höhere Ebenen auch ohne Treppe erreichen.

    Was auch toll ist: Man kann von oben in die Röhre springen. Und man kann, wenn unten kein Platz ist, von einer Röhre direkt auf die höhere Plattform teleporiert werden.


    Alles auf jedenfall besser, als wäre die Röhre wie in den alten Animal Crossings und würde nur ein Geräusch machen. Also sollte man nicht enttäuscht sein, sondern froh - denn damit hat man nicht gerechnet und wurde positiv überrascht, meiner Meinung nach. :-)

    Mein Lieblingspokemon ist seit jeher Schillok.

    Der Auslöser war diese Pokemonkarte im Baseset. Ich war damals in der Grundschule und hatte schon eine Weile Pokemonkarten gesammelt. Zu dieser Zeit konnte man sich noch nicht so einfach im Internet nach Dingen informieren, also auch keine Liste von Karten die es gibt. Jedenfalls wusste ich eine lange Zeit nicht, dass es Schillok als Pokemonkarte gab, und als ich sie bei einer Mitschülerin gesehen hatte, hat es mein Sammlerherz höher schlagen lassen. Das war als wären neue Karten gedruckt worden (und ich wusste noch nicht, dass ein Dschungel und Fossil Set bald folgen würden). Werde ich nie vergessen.


    Lostopf 1 würde mich am meisten interessieren, da mir die beiden Switch Titel noch fehlen.

    fuma Das wurde auch beim Vorgänger Octopath Traveler so gemacht. Demo kam sehr früh, dann eine Umfrage was man verbessert haben will. Und die Hauptpunkte wurden geändert, dann gab es eine neue Demo. Finde ich ganz cool, soll natürlich nicht immer so gemacht werden, dass Spieler die Ideen liefern, aber bei OT hat es gut gepasst

    Ich spiele auch seit Releasetag ohne Zeitreisen. Hatte ich mir in den alten Animal Crossings auch vorgenommen (bin seit dem GameCube dabei), aber bei Wild World, Lets Go to the City und New Leaf irgendwann nach 3-4 Monaten nicht mehr durchgehalten.

    Bei der Switch mit den Updates, welche nach und nach kommen, fällt es mir dagegen nicht schwer. Ist ein langfristiges Projekt. :-)


    Skulltula Bin derzeit bei 114/300 Bewohnergefallen. Gibt es da einen Trick? Ich laufe jeden Tag viel heraum, aber finde nicht immer eine Fundsache oder Bewohner, welche sich bei anderen entschuldigen wollen. Und ich gehe in alle Häuser mit Medizin in der Tasche, falls jemand krank ist. Aber an manchen Tagen kommt einfach gar nichts...

    Liegt das vielleicht daran, dass ich derzeit am Fotos sammeln bin und daher meine Bewohner regelmäßig austausche?

    Matchet1984


    Leaker =/= Dataminer. Dachte das hätte ich deutlich gesagt. Einer erzeugt Gerüchte, der andere präsentiert Tatsachen. (Was auch zu Gerüchten führen kann, wie z.b. wurde in den Daten ja schon Hinweise zu Rainer gefunden und der Museumserweiterung. Aber das sind zumindest handfeste Grundlagen und nicht sowas wie "mein Onkel arbeitet bei nintendo")

    Wie gesagt gibts da nichts dran zu ändern, dann hast du dich halt getäuscht mit der dritten Frucht. Ist doch nicht schlimm ^^


    Und ja, das mit den Briefen ging jedenfalls in den alten Animals. Und ja, es gibt einen gewissen Prozentsatz auf welche meileninsel man kommt. Siehe meinen Link oben. Dennoch haben alle Meileninsel nur Heimatfrüchte und eine festgelegte Schwesterfrucht.


    PS: ich finde Dataminer übrigens auch nicht gut, zumindest wenn die Spiele noch neu sind. Da gibt es keine Überraschungen und keine Legenden mehr. Heute kann man z.b. leicht sagen, dass es das Triforce in Ocarina of Time nicht gibt, weil man alle Spieldaten auswerten kann. Früher war das anders, da konnten es die wenigsten und die Suche fing an.

    Um beim Beispiel Ocarina of Time zu bleiben, hier fand ich Datamining dann wiederum interessant, weil viel Beta und Test Material entdeckt wurde. Ein Arwing im Kokiri Wald z.b.

    green Link

    Das erschließt sich alleine durch Logik, denn irgendwann muss ja mal einer alle Obstsorten gehabt haben, daher ist das keine Behauptung und auf Dataminer gebe ich nichts, sorry, das hat für mich Null aussagekraft. Ich war einmal auf einer Insel mit Orangen und einmal auf einer mit Pfirsichen, das ist aber extrem selten. Meine eigene Frucht ist Kirsche. Das war aber nachdem jemand mir mit seinem Obst ausgeholfen

    "Irgendwann muss ja mal einer alle Obstsorten gehabt haben"

    Dir ist schon klar, dass dein Obst am Anfang per Zufall gewählt wird, genauso wie deine Sister-Fruit?


    Und übrigens sind Dataminer seriös, das darf man nicht mit leakern oder Ähnlichem verwechseln. Dataminer schauen sich nur alle Daten an, welche auf dem Modul vorhanden sind. Von Ninji kam zum Beispiel auch die exakte Berechnung, wann wer welche Sternschnuppen bekommt (meteonook, klappt zu 100%), wie die freundschftslevel funktionieren etc.


    Und eben, dass man auf Meileninseln neben seiner Heimatfrucht und Kokosnüssen maximal noch eine andere, festgelegte Frucht findet. Das ist eine Tatsache. Da gibts nichts dran zu rütteln, heb dir das lieber für deine Obstbäume auf 8)

    Ande

    Fremdes Obst ist sehr selten, aber mit viel Geduld kann man auch mit Meileninseln alles bekommen.

    Sehr selten sind auch die Spinneninseln, ich war nur ein einziges mal dort. Meine Schwester war mal auf einer Insel mit sehr wertvollen Fischen (Riemenfische, Störe und weitere).

    Das Spiel wurde per Datamining ausgewertet und alle möglichen Meileninseln + deren Wahrscheinlichkeit aufgelistet. Ninji ist da der bekannteste, der das gemacht hat. Klick

    Es gibt immer nur die eigene Frucht und eine festgelegte "Sister Fruit", welche man dort bekommen kann. Wenn sich seitdem am Code nichts geändert hat (und darüber wäre wohl berichtet worden), kann man auch 1 Millarde mal auf die Inseln reisen und hätte immer nur zwei Arten von Obst (und Kokosnuss natürlich).


    Woher kommt also deine Behauptung?

    Wolf - Link


    Es gibt auch neben deinem heimischen Obst nur maximal eine weitere Obstsorte auf deinen Meileninseln. Also kannst du gar nichts Anderes als Äpfel und Pfirsiche finden.


    Und die Anleitungen, welche deine Bewohner dir geben, ist an deren Persönlichkeit gebunden (Schwesterlich, Verspielt etc). Wenn du also viele von einer Sorte hast solltest du evtl mal wechseln.


    Kann dir nur empfehlen dich im Internet schlau zu machen, nach 100+ Spielstunden ist es ja kein Spoiler mehr

    Okay, sinnlose Aktion. Ich kann keine drei Spiele zusammen kaufen, weil sich einige nicht online bestellen lassen und eine Marktabholung derzeit natürlich nicht möglich ist.


    Bei Media Markt natürlich 1zu1 dasselbe, nur mit anderer Verfügbarkeit der Titel. Aber ich komme auf keinen gemeinsamen Nenner und Saturn/MM lässt mich damit nicht einkaufen. :D

    Das ist natürlich doof. Als ich gekauft habe, waren noch alle online verfügbar (Saturn). Und oben stand als Mitteilung, dass nur ein Geschäft zur Abholung geschlossen ist... Und hier schrieb ja auch ein User in die Kommentare, dass er "es gleich auf dem Rückweg nach dem Geschäft abholen geht".


    Ist also vielleicht doch offen, zur Abholung? Ich blicke da eh nicht mehr durch ×_×

    Cool, hab mir über euren Link gleich mal drei Spiele bestellt:


    Luigis Mansion 3 (wollte eigtl erst den 2er spielen)

    Hyrule Warriors Zeit der Verheerung (wollte auf ein Performance Update warten)

    Donkey Kong Tropical Freeze (wollte eigtl erst den Wii Teil zu 100% (aka 200%) durchspielen, die Shiny Gold Medailen sind echt hardcore)


    Aber das Schicksal meinte es anders mit mir. Und Dark Siders Warmastered Version kommt auch noch morgen an.


    Hätte noch Lust auf Paper Mario, aber da es 5 € teurer ist, konnte ich mich leichter entscheiden.


    Achja, Let's Go Evoli würde ich in dieser Aktion nicht kaufen, das gibts immer mal wieder günstiger als 33,33 €. Hab meins damals für 20 € gekauft (5 für 100€ Aktion? Glaube das wars).

    Ich habe auf der Switch Late Shift (oder so ähnlich) gespielt / geschaut. Das war wirklich richtig gut gemacht. Bestimmt 6 mal mit verschiedenen Verläufen geguckt.

    Danach hatte ich mir The Bunker geholt, das war mehr aufgebaut wie ein Videospiel, man musste sich durch Räume klicken und der Filmschauspieler stand halt in Dauerschleife da, wenn man nichts gemacht hat, man konnte Objekte finden etc. - das fand ich nicht so gut.

    Falls dieses hier ebenfalls in der Art von Late Shift sein sollte, hole ich es auf jedenfall.

    Komisch, bei mir läuft der e-shop auch flüssig. Habe noch die allererste Switch, also keine Revision. Weiß nicht woran es liegen könnte, dass es bei euch ruckelt. Aber ich bin auch meistens nur ein paar Minuten drin (Retail-Spieler, nur DLC, Demos oder wenns kein Retail gibt).


    Zum Thema Lautstärke der Switch: Meine ist im Handheld-Modus die erste Minute extrem laut. Da ich meistens den Handheld-Modus nachts vor dem Einschlafen benutze, fällt das schon sehr auf. Habe auch immer Angst, dass meine Freundin davon aufwacht. Nach der Minute ist es dann aber wieder leise. Das kam erst letztes Jahr.


    Ich habe mir gestern übrigens spontan Dark Siders Warmastered Edition bestellt, soll Samstag geliefert werden. Wurde mir von Freunden empfohlen, die sagten, dass ich als Zeldafan das lieben werde. Ich bin gespannt. Weiß von dem Spiel noch gar nichts, nur das "ab 18"- Zeichen auf der Packung gesehen und dass es wie Zelda sein soll gehört. Meiner Meinung nach die beste Erfahrung, wenn man nichts weiß.

    Ich bin glaube ich der größte Spoiler-Feind, den es gibt :D

    Bei Kinofilmen gehe ich manchmal in einen Film, ohne zu wissen welches Genre. Letztens bei Tenet, hätte Comedy sein können oder Horror, ich hatte nichts gewusst. Beste Erfahrung :* Heutzutage kaum mehr möglich, spoilerfrei etwas zu genießen.


    Oh, ich schweife ab, wollte eigentlich nur mitteilen dass meine Switch im eshop schnell ist und im Handheldmodus laut :D

    Es ging eher darum, wieder Käptn zu sehen. Der ist ja immer Boot gefahren. Und da es im neuen Spiel auch einen Steg gibt, hofft man halt darauf. Aber ja, wie gesagt, da es jetzt ein Flugzeug gibt, kommt man ja fast überall hin. Wer braucht noch Käptn und sein Boot :-(

    Eine nette Idee wäre auch, die "unbrauchbaren" Charaktere ab und an im zukünftigen Cafe sitzen sehen. Z.b. Helios, Käptn, Sigrid...


    Naja mal sehen :-)