Beiträge von Diggler

    Jo die Story schon aber ich glaube es wäre schwierig geworden einem die Charaktere näher zu bringen wenn der Film nicht die Laufzeit gehabt hätte.

    Bin jedenfalls froh das man sich die Zeit genommen hat.

    Bin normal auch Fan davon, sich Zeit für die Einführung von Charakteren oder die Story zu nehmen, habe bei Eternals aber auch ein paar leichte Längen empfunden.
    Aber ist schon ok, wie der Film so ist. Für mich alles noch im grünen Bereich.

    Fand jetzt auch nicht, dass der Film so wenige Actionszenen hatte.
    Gefühlt sogar mehr als z.B. ein Avengers Endgame oder der erste Spider-Man mit Tom Holland.
    Einzig die Länge von Eternals kann man eventuell kritisieren. Die Story hätte man sicher auch bei 30min weniger Laufzeit untergebracht und dadurch ein paar Längen zwischendurch verhindert.


    Die Story insgesamt fand ich jedenfalls interessanter, als in vielen anderen Marvel-Filmen.

    Aber ich verstehe auch, wenn der Film nicht jedermanns Sache ist.

    Habe am Wochenende nun Eternals geschaut...

    In meinen Augen zählt er zu den stärksten Marvel Filmen aus dem MCU.

    Habe befürchtet das es zu viel Figuren auf einmal für mich sind und somit kaum eine Bindung entsteht aber Eternals nimmt sich viel Zeit um die Charaktere näher zu bringen und hat einen netten Twist den ich so nicht erwartet hätte.

    Zudem fällt er deutlich ernster aus als die Meisten anderen Marvel Filme.

    Von meiner Seite aus eine klare Empfehlung! 9/10

    Interessant, hatte bisher fast immer nur gehört, er sei einer der schwächsten MCU-Filme.

    Sollte ich mir vielleicht doch auch mal anschauen, um mir mein eigenes Urteil zu bilden.

    ... es reicht völlig der dritte Teil, weil man hier via All-Access-Pass auch die Kampagnen vom erstling und zweiten Teil reingebracht hat und die Dinge die fehlen(, sind halt absolut vernachlässigbares Nebenzeugs. Dafür profitierst du aber von der verbesserten Hitman 3 Engine (man merkt aber schon noch einen visuellen Unterschied zwischen 3 und bspw. 1).

    Was genau fehlt denn? Habe den Access pass noch immer nicht ganz verstanden.
    Sind das 1:1 die kompletten Kampagnen von Teil 1 und 2 inkl. aller Storyinhalte?
    Die offizielle Beschreibung "alle Schauplätze" klingt nämlich so seltsam, als seien das irgendwie nur Einzelmissionen.

    Ich fange auch langsam an, an den neuen Microsoft-Konsolen zu schnuppern. Ich hab mal eine Frage diesbezüglich: Würde sich eurer Meinung nach die X-Version lohnen, wenn man keinen 4k-fähigen Fernseher hat, oder reicht da die S aus? Laufwerk brauch ich nicht unbedingt, da ich bei Microsoft eh digital unterwegs bin (mit meiner jetzigen One).

    Die Frage ist halt, ob du dir in absehbarer Zeit einen 4k TV zulegen wirst?

    Ohne 4k TV nutzt du ja schon seit den Upgrade-Konsolen der letzten Gen nicht das volle Potenzial aus.

    Habe die Tage den mandalorianer angeschaut und bin sowas von positiv überrascht,ich dachte, innerhalb des Qualitätsniveaus von Star wars wäre die Serie halt ein Ausreißer nach oben und deswegen in aller Munde,das dahinter aber eine wirklich große Serie steckt,hatte ich nicht erwartet. Toll, endlich wieder Star wars wie ich es mir wünsche.

    Den Hype um den Mandalorian verstehe ich noch immer nicht ganz. Vor allem die erste Staffel empfand ich als sehr durchwachsen. Kaum durchgängige Story, nur wenige interessante Charaktere und flache Bösewichte.

    Splatoon lässt sich sehr gut mit Controller steuern, und macht vieles anderes als gewöhnliche Shooter.

    Mich konnte es nicht langfristig motivieren. Alleine die Map Rotation war ein Witz. Und die Spieltiefe war mir im Vergleich zu anderen Shootern auf Dauer auch zu gering. Das Setting und die grundsätzliche Spielidee waren aber zu Beginn recht erfrischend.

    Schau dir eventuell mal R6 Siege an.
    Ist mMn ein Top-Taktikshooter.

    PC funktioniert anders. Offene Plattform, mehrere Anbieter, DRM-freie Distribution und andere Möglichkeiten. Ich würde das jetzt nicht mit den Konsolen vergleichen. Zudem kann sich jeder auf PC seine eigene physische Sammlung basteln.

    Soviel anders funktioniert das dort nicht.
    Ein großer Teil der PC-Gamer hat seine Games auf Steam oder im Epic-Store und das mit der einer physischen Sammlung basteln macht doch kein Mensch und ist somit reine Theorie.
    Genauso könntest du dir alle deine Digital-Games auf einer Playstation auf einer externen Platte sichern.

    Nur genau darum geht es ja bei Digitaldistribution nicht.

    Am Ende ist das auch eine Generationen Frage. Die Retail Verfechter sind ja in der Regel eher älter. Junge Leute kennen ein Leben ohne Internet nicht mehr. Die stört es wenig, alles digital zu beziehen. Somit erledigt sich die Nachfrage einfach irgendwann von ganz alleine.

    Ich glaube nicht, dass das mit dem Alter zusammenhängt, sondern eher mit einer altersunabhängigen eher technikaversiven bzw. rückwärtsgerichteten (nostagischen) Einstellung, wie sie ja gerade unter Nintendospielern meiner Erfahrung nach eher öfters anzutreffen ist.
    Als Gegenbeispiel hast du nämlich die PC-Gamer, die vom Durchschnittsalter meiner Einschätzung nach über den Konsolenspielern liegen, sehr viele davon aber größeres Interesse an Technik und Fortschritt haben und daher der PC-Markt bereits komplett auf Digitaldistribution gewechselt ist und dort kräht kein Hahn mehr nach Plastikdisks und Laufwerken.

    Für mich wäre das Entfernen des Laufwerks bei der PS6 eine Katastrophe. Denn es würde bedeuten, dass ich kein einziges meiner PS4- und PS5-Spiele, die ich in den vielen Jahren gesammelt habe, mehr spielen könnte. :|

    Vielleicht ein Grund so bald wie möglich die Spiele eher digital zu kaufen, denn dann sind sie automatisch mit dem Account verknüpft.
    Diese Überlegung habe ich aktuell schon bei fast jedem Spielekauf, ob die Digitalversion nicht doch zukunftssicherer ist.

    Ich habe seit 2003 eigentlich fast alle Call of Duty Ableger mit gemacht…

    Letztes Jahr kam Vanguard raus und das Spiel hat es geschafft, dass ich nun endlich den Absprung geschafft habe.


    Daher wollte ich mal fragen: welche MP Shooter spielt ihr?

    Für mich sind die besten MP Shooter der letzten Jahre:
    R6 Siege

    Titanfall 2

    Apex Legends


    COD MW fand ich auch sehr gut und damals auch BF4.


    Alle davon haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber R6 Siege spiele ich nach all den Jahren noch immer fast jede Woche.