Beiträge von Metzler

    Wie bereits angekündigt "offene Baustellen schließen":

    Shadow Gambit: The Cursed Crew

    Habe ich letztes Jahr nach Release gezockt. Story war schon abgeschlossen. Dann gibt es einen Spiegel, wo es zu jedem Charakter noch eine Story gibt und man hat Crew Missionen. An den 2 Sachen war ich dran und habe ich nun beendet. Es fehlen noch zwischen 40 und 50% im Spiel. Erfolge fehlen noch für 60, 70 und 80% und einen letzten Charakter freischalten (geht bei 85%). Inzwischen kamen auch noch Schatzsuchen dazu. Ziel ist jetzt die ganzen Abzeichen für die Charakter und Insel zu machen, d.h. 100% anstreben. DLCs gibt es auch noch, habe ich gesehen, mal schauen, ob ich danach noch Lust habe.


    Like a Dragon Infinite Wealth

    Einfach etwas Kiryu weiter verbessert und durch Yokohama gelaufen. Kamurocho ist auch wieder dabei. Da will ich mich als nächstes mal umschauen. Mal schauen wie sich die Stadt weiter entwickelt hat :D


    Und als ich dann so beim letzten Post erwähnt habe, dass ich noch kein Dark Souls durch gespielt habe, habe ich mit Dark Souls angefangen :D

    Hier habe ich als Dieb gestartet, weil Generalschlüssel und dann noch schwarze Bomben mitgenommen um den Tutorial Boss direkt zu killen. Eigentlich wollte ich auf Beweglichkeit gehen....laufe jetzt aber doch mit Stärke-Waffe rum, aktuell mit einem Claymore....Durch die Untote Stadt bin ich auch schon komplett. Tauren Boss sowie die Gargoyles lagen relativ schnell. Habe aber vorher schon einige mal einige Seelen verloren :D

    Ich habe 2 Spiele hier noch nicht aufgeführt.

    Das eine war Persona 5 Tactica:

    Ich habe es zu 100% abgeschlossen, ohne DLCs. Dies beinhaltet 2 Durchläufe. Den ersten habe ich auf schwer gespielt, den zweiten dann zum Komplettieren nur auf normal. Die Kämpfe haben viel Spaß gemacht, die Story war gut. Schön nochmal mit den Phantomdieben unterwegs gewesen zu sein.



    Das andere Steelrising:

    Ich hatte einfach wieder Lust auf Soulslike. Ebenfalls zu 100% abgeschlossen, inklusive DLC. Im Hauptspiel habe ich 2 Durchläufe gemacht. Einen 3. hätte es benötigt, weil man sich mit einer Quest beide Enden verbauen kann. Das habe ich aber dann per Savescumm gemacht. Wollte nicht noch ein 3. mal durch alles durchlaufen und einfach nur Endbosse weghauen. Am Ende war ich knapp unter Stufe 70. Habe eigentlich nur mit Stangenwaffen bzw. Hellebarden gekämpft. Aber auch die anderen ausprobiert, fand alle Waffenarten an und für sich nicht schlecht. Den DLC habe ich nur einmal gespielt und da eben direkt alles gemacht. War letztlich nur ein weiteres Gebiet mit großem Boss am Ende. Das war auch der Boss der am schwierigsten war bzw. der Kampf an sich am längsten gedauert hat. Alle anderen Bosse waren meist recht einfach. Den ein oder anderen großen Boss konnte man mit einem aufgeladenen Schlag staggern bzw. teilweise sogar umwerfen...Ist bisschen strange, weil während er aufgestanden ist, konnte man wieder aufladen und ihn direkt wieder auf den Boden legen... :D Also waren da eher die normalen Gegner in den Gebieten, die das Spiel hart gemacht haben.


    Mal schauen, was das nächste Soulslike Game wird. Vielleicht wird es ja tatsächlich Dark Souls... ich habe bis auf ein paar Stunden Dark Souls 3 eigentlich gar kein Dark Souls gespielt. Habe zwar immer mal wieder Bock auf so ein Game, aber irgendwie habe ich mich nie für diese Reihe selbst entschieden. Dark Souls 1 + DLCs und Dark Souls 2 + DLCs habe ich mir schon vor längerer Zeit mal gekauft. Jetzt aber erst mal Like a Dragon und andere offene Games beenden.

    Pentiment

    Einfach mal ne Stunde weiter gespielt. Bin durch das Dorf gelaufen und habe mit allem möglichen geredet und interagiert. Bin mal gespannt wo die Hauptstory noch hinführt. Ich denke/hoffe irgendwas spannendes wird noch passieren.


    Like a Dragon Infinite Wealth

    Habe mal die Story weiter gezockt. Bin nun wieder in Yokohama, allerdings nicht als Ichiban, sondern als Kiryu. Das er nun auch sich die Kämpfe Rundenbasiert vorstellt ... hätte ich nicht erwartet :D Aktuell laufe ich durch die Stadt und erledige Sachen um den Drachen von Dojima "erneut erwachen lassen" zu können.


    Mario Bros Wonder

    Am Samstag mit dem Kumpel weiter im Koop gezockt. Welt 5 komplett abgeschlossen und Welt 6 so gut wie abgeschlossen.

    Ich wäre ja für ein "technisch zeitgemäßes" Open World Pokemon :D Mit einer lebendigen Welt, wo die Pokemons auch mit der Welt interagieren und sie ihr typisches Verhalten haben und ggf. auch unterschiedliche Pokemon auch mal gegeneinander kämpfen usw...



    Wird es nicht geben, ist mir auch klar wird ein Traum bleiben :D


    Ansonsten kann ich damit eh net so viel anfangen...nach silber/gold habe ich nur schwert und karmesin überhaupt gezockt :D

    Steelrising

    Durch den ersten Spieldurchlauf durch. Möglichst viele Erfolge noch gemacht bevor ich zum Endgebiet aufgebrochen bin. Nun habe ich auch NG+ gestartet. Da man 100x Gegner einfrieren, schocken und verbrennen muss habe ich entsprechend viel Seelen gefarmt und bin jetzt +- Stufe 60. Das hatte zur Folge, dass ich einfach durch die Gebiete gerannt bin und nur Mini- und Endbosse gemacht habe. Was tatsächlich ein Witz ist...ich mach so viel Schaden, dass ich die meisten Bosse mit so 4-5 Hits down gemacht hab :D Es fehlt jetzt noch 1 Erfolg für eine Sidequest, die ich im ersten Durchlauf falsch abgeschlossen habe. 70 Gegner betäuben, was gar nicht so einfach ist, weil sie meist sterben, bevor sie betäubt sind ... selbst mit Stufe 1 Waffe :D und eben das 2. Ende sehen. Denke das ist in einer Session machbar.


    Pentiment (XSX GP)

    Hatte Lust in Pentiment reinzuschauen. Es ist nett...Ich weiß nicht, ob es für mich zum Durchzocken reicht. Ich habe alles mögliche erkundet und mit vielen gesprochen. Habe der guten Frau die Bücher zurück gebracht. Also noch nicht so weit. Ich werde jedenfalls mal noch weiter zocken.


    Ja ist aber schon auch so, dass es auch leicht glücksabhängig ist. Manchmal ballert man aus einer Kurve raus, startet neu und die Spur wo man vorher raus geflogen ist, geht auf einmal usw...

    Stimmt generell schon, aber ich finde soweit ich bisher in der Story bin, würde Yakuza Like a Dragon und Gaiden reichen um zumindest der Story folgen zu können. Man hat halt dann eben nicht so die Bindung zu Kiryu.




    Ich hab gestern nur Steelrising gezockt. Bin am Point of no return und mache aktuell noch die Sidequests fertig und schau, dass ich die anderen Erfolge hole usw.

    Ich hatte jetzt schon 2x mich irgendwo hingeglicht, sodass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Beim ersten mal habe ich versucht mich hoch zu glichten (also irgendwie selbst Schuld) und bin dann aber auch raus gekommen :D Beim 2. Mal bin ich im Steinbruch an über einen Stein gelaufen und daran hängen geblieben, hier bin ich nur noch mit Selbstmord (Item was einen auf kosten aller Seelen zurück portet) rausgekommen .... Generell gibt es viele Stellen, wo man einfach an der Hauswand hoch springen kann... was ich nutzen musste, weil ich den richtigen Weg nicht gefunden habe :D

    Iggy-Koopa

    Ich glaube er meint 1000 Gamerscore. Man bekommt diese Punkte für das erledigen von Erfolgen. Auf Playstation wären es Trophäen. Wenn man da 1000 Gamerscore hat, bekommt man eine extra Platin Tröphe.



    Dead Space habe ich damals irgendwann nach Release gezockt. Man hatte ich da Schiss, gab sehr oft Momente wo ich nimmer weiter laufen wollte :D

    Like A Dragon Infinite Wealth

    Weiter in Kapitel 6 die Story gespielt. War jetzt lange genug mit Nebenkram beschäftigt. Ich könnte mir vorstellen, dass man eben auch noch mehr freischaltet, wenn man in der Story weiter kommt.



    Steelrising

    Einen weiteren Titanen erledigt, im 2nd try. Ein paar Sidequests gemacht und nun auf dem Weg ins nächste Gebiet.