Beiträge von Fabian Blatt

    Erst letzte Woche während der Nintendo E3 Direct kündigte Nintendo mit dem 2D-Adventure Metroid Dread endlich einen neuen Ableger der begehrten Metroid-Reihe an. Die Enthüllung schien regelrechte Begeisterung bei den Fans auszulösen, sodass diese die älteren Teile der Kopfgeldjägerin Samus Aran nachholen wollen. Im Nintendo eShop der Wii U macht sich das durchaus bemerkbar, denn mit den beiden Game Boy Advance-Titeln Metroid Fusion und Metroid: Zero Mission führen zwei Spiele des Franchise die Verkaufscharts an. Außerdem konnte sich auch die Metroid Prime Trilogy einen Platz innerhalb der Top 10 sichern.



    Spielt ihr zurzeit auch die älteren Ableger der Reihe nochmal nach?

    Quellenangabe: Twitter (@Pigs4ben)

    Am 22. Juni erschien das düstere Metroidvania ENDER LILIES: Quietus of the Knights im Nintendo eShop und stellt euch seitdem vor eine tragische, aber mit Hoffnung gespickte Geschichte. Ein tödlicher Regen befällt das "Endland" und verwandelt alle seine Bewohner in rasende Bestien. Für die Einheimischen scheint es aussichtslos, eine Lösung gegen diese Verheerung zu finden.


    In der Rolle eines jungen Mädchens namens Lily, welche augenscheinlich immun gegen diesen Befall ist, sowie ihres untoten Begleiters versucht ihr diesem Schrecken ein Ende zu setzen. Den Veröffentlichungstrailer findet ihr hier:



    Werdet ihr versuchen, das Endland zu retten?

    Im November letzten Jahres entpuppte sich die Veröffentlichung von Sakuna: Of Rice and Ruin als eine positive Überraschung. Die Mischung aus Action-Platformer sowie Farmsimulation des Entwicklers Edelweiss begeisterte die Spieler weltweit und nun konnte zudem eine magische Marke gebrochen werden. Wie Publisher XSEED Games auf ihren Social Media-Kanälen verlauten ließ, konnte sich das charmante Abenteuer weltweit über eine Million Mal verkaufen.


    Zur Feier dieses Meilensteins erhält Sakuna: Of Rice and Ruin einen Rabatt um 30 % im Nintendo eShop und wird außerdem um ein neues Update bereichert. Dieses soll die Möglichkeit hinzufügen, gleichzeitig sowohl einen Hund als auch eine Katze tragen zu können. Außerdem wird euer Hund euch bei der Heimkehr jederzeit begrüßen. Abseits dessen wurde weitere Sprachen wie lateinamerikanisches Spanisch und vereinfachtes Chinesisch ergänzt. Die offizielle Ankündigung findet ihr hier:



    Seid ihr einer der stolzen Besitzer von Sakuna: Of Rice and Ruin?

    Quellenangabe: Twitter (@XSEEDGames)

    Passend zum Sommerstart präsentiert der Publisher Square Enix viele frische Rabatte im neuesten Sale des Nintendo eShops. Bis zum 27. Juni habt ihr noch Zeit, eure Lieblingstitel über die Nintendo-Webseite oder den Nintendo eShop zu kaufen. Als Highlights stechen die Preise zu aktuelleren Titeln wie Kingdom Hearts: Melody of Memory sowie Trials of Mana heraus. Hier haben wir alle Spiele für euch zusammengefasst:

    • Chocobo's Mystery Dungeon Every Buddy (15,99 Euro statt 39,99 Euro)
    • Collection of Mana (19,99 Euro statt 39,99 Euro)
    • Collection of SaGa Final Fantasy Legend (17,99 Euro statt 19,99 Euro)
    • Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition (11,99 Euro statt 29,99 Euro)
    • Final Fantasy IX (10,49 Euro statt 20,99 Euro)
    • Final Fantasy VII (7,99 Euro statt 15,99 Euro)
    • Final Fantasy VIII Remastered (9,99 Euro statt 19,99 Euro)
    • Final Fantasy X/X-2 HD Remaster (24,99 Euro statt 49,99 Euro)
    • Final Fantasy XII: The Zodiac Age (24,99 Euro statt 49,99 Euro)
    • Final Fantasy XV Pocket Edition HD (11,99 Euro statt 29,99 Euro)
    • I Am Setsuna (19,99 Euro statt 39,99 Euro)
    • Kingdom Hearts: Melody of Memory (29,99 Euro statt 59,99 Euro)
    • Lost Sphear (19,99 Euro statt 49,99 Euro)
    • Oninaki (24,99 Euro statt 49,99 Euro)
    • Romancing SaGa 2 (9,99 Euro statt 24,99 Euro)
    • Romancing SaGa 3 (11,59 Euro statt 28,99 Euro)
    • SaGa Scarlet Grace: Ambitions (11,99 Euro statt 29,99 Euro)
    • Spelunker Party! (14,99 Euro statt 29,99 Euro)
    • Star Ocean First Departure R (10,49 Euro statt 20,99 Euro)
    • Trials of Mana (24,99 Euro statt 49,99 Euro)
    • World of Final Fantasy Maxima (15,99 Euro statt 39,99 Euro)

    Welche Spiele werden in eure Sammlung wandern?

    Quellenangabe: Nintendo eShop

    Von Zeit zu Zeit bietet Nintendo immer wieder Spiele an, die im Rahmen von Nintendo Switch Online in Form eines Probespiels getestet werden können. Dieses Mal dürft ihr euch hinters Mischpult setzen und euer Partybiest in FUSER rauslassen. Bereits ab dem 29. Juni wird dieser Muntermacher für eine Woche bis zum 6. Juli als Teil von Nintendos Onlinedienst frei spielbar sein.



    Werdet ihr euch als DJ beweisen?

    Quellenangabe: Twitter (@NintendoDE)

    Das Open World-Abenteuer Cyberpunk 2077 war eines der bewegendsten Themen der jüngeren Vergangenheit. Nach wachsender Unzufriedenheit ließ Sony bereits Ende des letzten Jahres das Spiel von Entwickler CD Project Red aus den PlayStation Store nehmen. Schuld dafür waren etliche Spielfehler, die den Spaßfaktor minderten.


    Dies ist nun Geschichte, denn ab dem heutigen Tag feiert das futurische Action-Adventure seine Rückkehr in die digitalen Angeboten für die PlayStation 4 sowie der PlayStation 5. Zudem wurde bestätigt, dass das Spiel weiterhin mit Verbesserungen versorgt werden wird. Bereits in der zweiten Jahreshälfte folgt zudem ein Next Gen-Upgrade für die PlayStation 5 und Xbox Series X/S.



    Seid ihr noch aktiv in Night City unterwegs?

    Das britische Unternehmen GfK veröffentlichte kürzlich die aktuellen britischen Videospielcharts. Auch in dieser Woche konnte der listige Lombax aus Ratchet & Clank: Rift Apart sich an der Tabellenspitze behaupten. Eine größere Überraschung stellt hingegen Minecraft Dungeons dar, welches einen gewaltigen Sprung nach vorne machen konnte und den zweiten Platz genießt. Grund hierfür war eine Preisreduzierung der physischen Fassung.


    Abseits davon konnte sich noch weitere Nintendo Switch-Spiele in dieser Woche einen Platz unter der Sonne sichern, so kehrte auch Super Mario 3D World + Bowser's Fury nach kurzer Abwesenheit zurück. Nachfolgend findet ihr die aktuelle Top 10 der britischen Videospielcharts inklusive Platzierung in der Vorwoche in Klammern:

    1. (1.) Ratchet & Clank: Rift Apart
    2. (30.) Minecraft Dungeons
    3. (7.) FIFA 21
    4. (3.) Mario Kart 8 Deluxe
    5. (8.) Resident Evil: Village
    6. (4.) Animal Crossing: New Horizons
    7. (5.) Spider-Man: Miles Morales
    8. (7.) Minecraft (Nintendo Switch Edition)
    9. (11.) Super Mario 3D World + Bowser's Fury
    10. (14.) Grand Theft Auto V

    Wie wird sich Mario Golf: Super Rush diese Woche schlagen?

    Quellenangabe: gamesindustry.biz

    Blicken wir auf die Videospiel-Verkaufszahlen vom Mai 2021 in den USA, ist die Nintendo Switch wieder die meistverkaufte Plattform gewesen. Die Corona-Pandemie hält die Videospielumsätze immer noch auf einem sehr hohen Niveau, die Nachfrage nach Spielen und Konsolen reißt nicht ab.


    Umsatz der Videospielindustrie in den USA im Mai 2021

    • insgesamt: 4,452 Milliarden US-Dollar (plus 3 Prozent zum Vorjahreszeitraum)
    • Hardware: 244 Millionen US-Dollar (plus 5 Prozent)
    • PC- und Konsolensoftware: 4,066 Milliarden US-Dollar (plus 3 Prozent)
    • Zubehör: 142 Millionen US-Dollar (minus 8 Prozent)

    Einen starken Auftakt erleben das Gruselabenteuer Resident Evil: Village und die Mass Effect: Legendary Edition, welche sich auf den ersten beiden Plätzen festsetzen konnten. Auch Biomutant konnte sich einen Rang ergattern, während das skurrile Rollenspiel Miitopia draußen bleiben musste. Den größten Sprung nach vorne machte das Survivalabenteuer Days Gone, welches nach der Veröffentlichung der PC-Version um 200 Plätze nach oben ging.


    Die US-Spielecharts im Mai 2021*

    1. (NEU) Resident Evil: Village (Capcom)
    2. (NEU) Mass Effect: Legendary Edition (Electronic Arts)
    3. (1.) MLB: The Show 21 (Sony)
    4. (2.) Call of Duty: Black Ops: Cold War (Acitivision Blizzard)
    5. (3.) New Pokémon Snap (Nintendo)
    6. (6.) Mortal Kombat 11 (Warner Bros. Interactive Entertainment)
    7. (10.) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
    8. (8.) Returnal (Sony)
    9. (15.) Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
    10. (14.) Minecraft (Microsoft)
    11. (11.) Call of Duty: Modern Warfare (Activision Blizzard)
    12. (12.) Marvel's Spiderman: Miles Morales (Sony)
    13. (13.) Super Mario 3D World + Bowser's Fury (Nintendo)
    14. (17.) Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
    15. (9.) It Takes Two (Electronic Arts)
    16. (NEU) Biomutant (THQ Nordic)
    17. (18.) Assassin's Creed Valhalla (Ubisoft)
    18. (7.) Monster Hunter Rise (Capcom)
    19. (20.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
    20. (19.) Pokémon Schwert und Schild (Nintendo)

    * Beinhaltet keine digitalen Verkäufe von Nintendo, Take-Two und Battle.net.


    In den plattformspezifischen Nintendo Switch-Charts gibt es nur wenig Bewegung diesen Monat. Während Super Mario 3D All-Stars die Top 10 verlassen hat, steigt Miitopia auf dem neunten Platz ein.


    Die Nintendo Switch-US-Charts im Mai 2021

    (ohne Einberechnung der digitalen Verkäufe)

    1. (1.) New Pokémon Snap (Nintendo)
    2. (3.) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
    3. (5.) Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
    4. (4.) Super Mario 3D World (Nintendo)
    5. (7.) Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
    6. (2.) Monster Hunter Rise (Capcom)
    7. (9.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
    8. (8.) Pokémon Schwert und Schild (Nintendo)
    9. (NEU) Miitopia (Nintendo)
    10. (10.) Super Mario Party (Nintendo)

    Klickt hier, um die Zahlen vom vergangenen Monat zu betrachten.

    Das Warten hat bald ein Ende, denn Pokémon Unite erscheint bereits im nächsten Monat auf der Nintendo Switch sowie im September für Mobilgeräte. Im Vorfeld präsentierte The Pokémon Company viel neues Gameplay und detailliert dieses nun genauer. Das Spiel führt euch auf die Aeos-Insel, die von einer besonderen Energie gefördert wird. Aus unerklärlichen Gründen verleiht diese den Pokémon zusätzliche Stärke sowie verbesserte Fähigkeiten, die in spannenden Arenakämpfen zur Entfaltung kommen.


    Jede Auseinandersetzung wird hierbei in einem 5-gegen-5-Match ausgetragen. Aus einer Riege von 19 Pokémon zum Start müsst ihr euren Recken wählen, welcher zu Beginn auf seine erste Entwicklungsstufe zurückgesetzt wird. Voraussetzung ist natürlich, dass es eine besitzt. Wichtig ist zudem, ein ausgeglichenes Team aufzubauen, um allen Widersachern trotzen zu können. So wird jedes verfügbare Pokémon in eine von fünf unterschiedlichen Klassen unterteilt. Diese reichen von Angreifern über Sprinter bis hin zu Allroundern.


    In der Arena angekommen heißt es, wie in der Hauptspielreihe selbst, sein Pokémon zu trainieren. Während der Levelaufstiege erlernt jedes Pokémon verschiedene Attacken, aus denen ihr auswählen könnt, um sie an eure Spielweise anzupassen. Ab gewissen Stufen entwickeln sich zudem Taschenmonster wie Bisasam oder Glumanda und werden so um einiges stärker.


    Auch die Rubrik „Items“ findet auf zwei verschiedene Weisen Einzug in das Spiel. Es wird über 15 verschiedene tragbare Gegenstände geben, die euren Pokémon verschiedenste Vorteile bringen können. Abseits dessen erwarten euch als Trainer auch Kampfitems wie Tränke, die aus externen Quellen eure Pokémon unterstützen können.


    Das Ziel einer Runde wird es sein, möglichst viele Punkte mit dem eigenen Team zu erzielen. Dies geschieht mit gesammelter Aeos-Energie, die durch Kämpfe gegen wilde oder gegnerische Pokémon freigesetzt wird. In sogenannten „Punktzonen“ müsst ihr diese ballförmigen Energiemassen wie im Basketball in einem Ring unterbringen. Eine Besonderheit stellen zudem versteckte legendäre Pokémon dar, die euch nach erfolgreichem Besiegen wichtige Vorteile verschaffen können.


    Mit erfolgreichen Kämpfen schaltet ihr zudem neue Outfits für euren Trainer sowie euer Pokémon frei oder könnt auch Items und neue Gefährten erstehen. Für einen schnelleren Fortschritt ist dies auch mit Echtgeld möglich. Den offiziellen Gameplaytrailer zu Pokémon Unite findet ihr hier:



    Werdet ihr euch ins Getümmel stürzen?

    Quellenangabe: Pokemon Unite

    Wie jede Woche können wir euch wieder die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan präsentieren. Dieses Mal wurde der Zeitraum vom 07. Juni bis zum 13. Juni 2021 herangezogen. Auch in den letzten 7 Tagen war kein Wechsel an der Spitze in Sicht, die Nintendo Switch drehte entspannt ihre Kreise in den Hardware-Charts. Nach einer zuvor etwas schwächeren Ausbeute konnte Microsofts Xbox Series X diese Woche deutlich bessere Absatzzahlen verzeichnen.


    Hierzu folgte sehr viel Bewegung in den Software-Charts. Ganze zwei Wochen konnten sich die knuffigen Abenteurer aus Miitopia an der Chartspitze halten und müssen diese nun an die Lernsoftware Spielestudio übergeben. Diese ließ die Konkurrenz, bestehend aus dem Rollenspielhit Final Fantasy 7 Remake Intergrade sowie dem interdimensionalen Ratchet & Clank: Rift Apart, weit hinter sich.


    Dazu konnten sich auch die neuerschienene Ninja Gaiden: Master Collection sowie Guilty Gear: Strive einen Platz in den Charts sichern. Nachfolgend könnt ihr euch die gesamten japanischen Charts der Soft- und Hardware ansehen:


    Hardware

    1. Nintendo Switch – 61.766 / Gesamt: 16.304.390
    2. Nintendo Switch Lite – 16.551 / Gesamt: 3.889.413
    3. PlayStation 5 – 15.648 / Gesamt: 684.515
    4. PlayStation 5 Digital Edition – 3.771 / Gesamt: 135.284
    5. Xbox Series X – 2.182 / Gesamt: 36.185
    6. PlayStation 4 – 1.185 / Gesamt: 7.792.135
    7. Xbox Series S – 512 / Gesamt: 12.642
    8. New Nintendo 2DS XL – 395 / Gesamt: 1.165.619

    Software

    1. [NSW] Spielestudio (Nintendo) – 71.241 / NEU
    2. [PS5] Final Fantasy 7 Remake Intergrade (Square Enix) – 20.889 / NEU
    3. [PS5] Ratchet & Clank: Rift Apart (Sony Interactive Entertainment) – 14.663 / NEU
    4. [NSW] Miitopia (Nintendo) – 14.579 / Gesamt: 147.402 (-43 %)
    5. [NSW] Ring Fit Adventure (Nintendo) – 13.507 / Gesamt: 2.627.908 (+0 %)
    6. [PS4] Ninja Gaiden: Master Collection (Koei Tecmo) – 12.210 / NEU
    7. [NSW] Monster Hunter Rise (Capcom) – 11.951 / Gesamt: 2.257.335 (-39 %)
    8. [PS4] Guilty Gear: Strive (Arc System Works) – 11.722 / NEU
    9. [NSW] Minecraft (Microsoft) – 11.661 / Gesamt: 1.995.228 (+0 %)
    10. [NSW] Momotaro Dentetsu: Showa, Heisei, Reiwa mo Teiban! (Konami) – 9.802 / Gesamt: 2.223.507 (-16 %)

    Die Zahlen der letzten Woche könnt ihr euch hier ansehen.

    Quellenangabe: ResetEra

    Meine Vermutung ist, dass man in dem Spiel wirklich zwei verschiedene Links aus verschiedenen Zeitaltern spielen wird. Einer ist der blaue Link aus der Gegenwart, sprich der BOTW 1-Link und der andere kommt aus der Vergangenheit im grünen Gewand. Diese grüne Hand wird logischerweise eine höhere Macht besitzen, die diesen Wechsel zwischen diesen beiden Kulturen ermöglicht. Gleichzeitig aber Link auch andere Fähigkeiten gibt, die den Shiekah-Stein ersetzen, den Zelda bei sich tragen wird. Der Trailer ist schon sehr sehr geheimnisvoll und spannend :D

    Ich tippe auf den Namen The Legend of Zelda: Ancient Culture, eine Kombi mit "Wild", "Breath" oder "Sky" würde keinen richtigen Sinn ergeben

    Der Videospielverband game veröffentlichte vor Kurzem die Gaming-Charts des Mai 2021 in Deutschland. In diesem Monat konnte sich der neueste Streich von Capcoms Horror-Saga Resident Evil: Village mit knappem Vorsprung die Tabellenspitze schnappen. Im Umkehrschluss musste dieses Mal Nintendos Bestseller Mario Kart 8 Deluxe auf den zweiten Platz ausweichen. Auch der Rest der sechs bestverkauften Spiele kommt von dem japanischen Videospielgiganten.


    Neben Neueinsteigern, wie Biomutant und der Mass Effect Legendary Edition, konnte sich im Mai auch der Rollenspielhit Miitopia einen Platz in den hiesigen Charts sichern. Anders als im japanischen Pendant reichte es hier lediglich für den elften Platz. Ansonsten verlor die Bestienhatz aus Monster Hunter Rise etwas an Boden und krallte sich auf Platz 18 fest.


    Nachfolgend findet ihr die Top 20 vom Mai 2021 in Deutschland. Die Zahlen in Klammern spiegeln die Platzierung im April 2021 wider.

    1. (NEU) Resident Evil: Village (Capcom)
    2. (1.) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
    3. (3.) New Pokémon Snap (Nintendo)
    4. (2.) Super Mario 3D World + Bowser's Fury (Nintendo)
    5. (4.) Ring Fit Adventure (Nintendo)
    6. (5.) Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
    7. (6.) FIFA 21 (Electronic Arts)
    8. (7.) Minecraft (Microsoft)
    9. (NEU) Mass Effect Legendary Edition (Electronic Arts)
    10. (NEU) Biomutant (THQ Nordic)
    11. (NEU) Miitopia (Nintendo)
    12. (9.) Super Mario Party (Nintendo)
    13. (NEU) Grand Theft Auto V (Rockstar Games)
    14. (14.) New Super Mario Bros. U Deluxe (Nintendo)
    15. (11.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
    16. (18.) Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
    17. (19.) Super Mario Odyssey (Nintendo)
    18. (8.) Monster Hunter Rise (Capcom)
    19. (16.) Assassin's Creed Valhalla (Ubisoft)
    20. (12.) Just Dance 2021 (Ubisoft)


    Wie wird Mario Golf: Super Rush im Juni abschneiden?

    Quellenangabe: game

    Bereits zum 21. Mal findet ein neuer Grand Prix in Tetris 99 statt. Dieses Mal könnt ihr euch in das Klötzchengetümmel stürzen, um ein brandneues Design im Stil von Nintendos aktuellen Rollenspiel Miitopia zu ergattern. Hierfür müsst ihr wie immer das Ziel von mindestens 100 Punkten erreichen, damit ihr Belohnung entgegennehmen dürft.


    Das Event wird an diesem Freitag, dem 18.06. um 9:00 Uhr starten und bis zum Montag, dem 22.06. um 8:59 Uhr gehen. Dies wird eine einmalige Chance sein, das begehrte Design zu erhalten.


    108065-856-482-cde74f6f20aec298d74888b046ebfb5b170dddf5.jpg

    © Nintendo


    Werdet ihr euch das neue Design schnappen?

    Quellenangabe: Nintendo Switch Online

    Der E3 nähert sich unweigerlich ihrem Ende zu, aber es wartet noch der krönende Abschluss auf euch. Für alle Nachteulen startet die E3 Award Show ,um 1:45 Uhr deutscher Zeit. Dort möchte man den Titel krönen, der im Zentrum des Rampenlichts der digitalen Messe steht, doch auch den jeweiligen Highlights der teilnehmenden Publishern und Entwicklern Platz einräumen. Neben einigen Auszeichnungen könnte der Livestream auch einige Ankündigungen und Enthüllungen bereithalten.


    Die Übertragung könnt ihr auf den folgenden Kanälen der Veranstalter verfolgen:




    Was waren die besten Spiele dieser E3 eurer Meinung nach?

    Quellenangabe: YouTube (E3), Twitch (E3)