Beiträge von Kevinnet

    Lohnt es sich heute noch eine XBOX360 zu kaufen?


    Ich bin im Überlegen, ob ich mir zu Weihnachten eine gebrauchte XBOX360 kaufen will. Mit ca. 80 € ist die Konsole recht billig, Spiele bekommt man gebraucht für 5-10 €. Da ich im Laufe der Zeit zum Casual Gamer geworden bin und kein Interesse an dieser Konsolengeneration gefunden habe, jedoch Interesse an der Halo-Reihe, sowie der Forza-Reihe habe, finde ich diesen "Einstieg" optimal.


    Jedoch habe ich Bedenken, ob die "derzeitige Online-User-Base" der 360 noch genügend vorhanden ist. Halo 3, Reach, sowie Halo Wars oder Forza 3/4/Horizon 1&2 möchte ich gerne online spielen. Wie ist dort die Online-Population? Findet man heutzutage noch genügend Spieler im 360-Live-Mutliplayer?


    Mir ist bewusst, dass XBOX LIVE bzw. die "Goldmitgliedschaft" ca. 40€/Jahr kostet. Da ich jedoch vorhabe, die Halo-Reihe ausgiebig online zu spielen, akzeptiere ich diesen Preis.


    Danke für eure Antworten! :thumbup:

    Bei der Überschrift dachte ich schon WTF, diese Textstelle setzt nochmal einen drauf.

    Kinder unter zehn Jahren würden laut Untersuchungen annehmen, Mario und Luigi seien ein homosexuelles Pärchen.

    Was zur Hölle? Kinder unter 10 wissen heute was Homosexualität ist? Als ich damals 10 war (das war vor 7/8 Jahren!) intressierte mich Liebe bzw. Sexualität überhaupt nicht und wusste überhaupt nichts darüber. Todays kids are doomed.


    Ist wahrscheinlich nur ne Trollaktion. Ich kann mir auch garnet vorstellen, dass da was zwischen Mario und Peach läuft. Ihr letzter Kuss war doch im Jahr 1996 :D

    Leider wurden die Zwischensequenzen, an denen wir so hart gearbeitet haben, im Internet hochgeladen.

    "Das Internet ist #Neuland, da ist es nicht selbstverständlich, dass Leute Videospielszenen ins Internet hochladen. Wird sich sowieso nicht durchsetzen..."
    So eine schwachsinnige Begründung von Sakurai.


    Gerade die Internetpolitik von Nintendo ist totaler Müll. Aktuell denke ich echt, dass Nintendo sich im "Internet-#Neuland" befindet und erst jetzt kapiert, wie einflussreich das Internet ist (oder eher das Gegenteil). Und wenn die Cutscenes hochgeladen werden, würde doch Nintendo Geld verdienen mit ihrer genialen YouTube Politik :thumbdown:
    Mit diesem Schrott macht sich Nintendo ihre "Gamer-Community" kaputt: große YouTuber können kein Geld verdienen und dadurch präsentieren größere YouTuber nicht die Coretitel der WiiU. Die TV-Werbung ist auch fürn Arsch: Außer für Animal Crossing und Nintendoland sehe ich sonst nichts.

    Es ist viel wahrscheinlicher, dass es CoDs auf der WiiU geben wird als damals auf der Wii. Auf der Wii musste damals extra eine eigene Version entwickelt werden, bei der WiiU kann man einfach die XBOX360/PS3 Versionen anpassen oder sogar die PS4/XBOX.One Version portieren. Im Gegensatz zum Aufwand der Wii-Versionen ist eine WiiU Version deutlich einfacher.
    Der WiiU würde ein Call of Duty guttun, auch wenn der größte Teil der Community (Kinder) der größte Rotz ist.

    Iwata war für den Gamecube verantwortlich, weit entfernt von der Ps2

    Technisch war der GameCube besser als die PS2. Er hatte zwar keine direkte Internetmöglichkeit wie auf der PS2 oder ein DVD Laufwerk, war aber trotzdem besser.


    Sony hat die Wii mit Move nicht kopiert, um genau zu sein : das Prinzip des Wii Kontrollers gibt's schon seit dem SNES, wenn nicht sogar früher, desweiteren hatte Nintendo von Eye Toy auch die Inspiration für die Wii.

    Moment. Playstation Move ist von der Grundidee (Eingabegerät mit zweitem Zusatzgerät, integrierte Bewegungssteuerung und Pointerfunktion) von der Wii Remote klar kopiert, es funktioniert zwar anders, die Grundidee, wie sie schon oben genannt ist, wurde kopiert.
    Du vergleichst auch die Wii Remote mit EyeToy. Hier sind die Prinzipien total anders: Bei EyeToy steuerst du das Spiel mit den Bewegungen, welche von der Kamera erfasst werden, bei der Wii Remote erkennen die Sensoren die Bewegungen. EyeToy wurde auch nicht für Coregames entwickelt sondern nur für Partyspiele. Bei der Wii gibts zwar wenig Hardcoretitel, die diese Steuerung nutzen, jedoch sind einige der Spiele nur mit der Wii Remote möglich (Im Gegensatz zu EyeToy): Red Steel 2, Zelda Skyward Sword, jeder beliebige Egoshooter für die Wii, Rennspiele usw. Du hast in dem Punkt Recht, dass die Grundidee Bewegungssteuerung geklaut wurde, dann hätte aber Sony diese Idee auch vom PowerGlove geklaut :3 Und ganz ehrlich, das ist doch total egal, wer von wem was klaut, heute wird alles kopiert, Move war die geklaute Idee von der Wii Remote, der Pro Controlller war die geklaute Idee von einem XBOX360 Pad.


    Nintendo Fanboys sind schlimmer als Sony und Microsoft Fanboys, die Sony Fanboys schreien nur lauter, oh und es gibt mehr Nintendo Fanboys als Sony/Microsoft Fanboys.

    Ganz ehrlich: Wenn ich auf "Multi-Konsolen-Newsseiten" gehe, finde ich dort die meisten Nintendo Hate Kommentare. Schon damals auf der Wii ließ ich "Wii ist scheiße" oder "Es gibt keine gescheiten Spiele für Wii" nicht nur 1 mal. Nintendo Fans/Fanboys finden das sicherlich auch scheiße, dass die meisten "Gamer" keine Ahnung von der Wii hatten und möchten ihre Community auch irgendwie verteidigen.

    man, mir gehen die Nintendo-Fanboys langsam auf'n Sack!
    Wenn ich schon höre, wie die XBOX One totgehatet wird, könnte ich nur kotzen. Ich besitze keine XBOX360 und kaufe mir wahrscheinlich keine XBOX One, weil Nintendo für mich das passende Angebot hat. Türlich gibt es Spiele, die auf anderen Konsolen besser sind, aber man brauch nicht alles.


    Persönlich finde ich die XBOX One ganz interessant, Sprachsteuerung find ich ganz nett, die Multimediafähigkeiten finde ich super. Die XBOX One als "Receiver" oder Gerät für alles: Fernsehen durch Sprachsteuerung steuern, kurz switchen, ob das Spiel zuendegepatcht hat, Musik einschalten und Skypen, ist doch super. Zu den Spielen kann ich nichts sagen, CoD war klar und EA Sports auch.


    Einzig, was mich an der neuen Konsole stört ist das Design, natürlich werden sich die Generationen unterscheiden aber das ziegelsteinartige Design der XBOX One geht überhaupt nicht. Kinect 2.0 find ich auch klobig.

    "Seid ihr jetzt enttäuscht?" - Also ich nicht.
    Mit Battlefield kann ich nichts anfangen, ich find Call of Duty besser. Ich mag das etwas schnellere und actionreichere Gameplay mehr als das von Battlefield (zu große Maps etc.). Natürlich hat CoD seine Macken, im Multiplayer ist es aber richtig gut.


    Ich würde lieber Mirrors Edge 2 für die WiiU sehen, dieser Nachfolger wäre dann ein Verlust für die WiiU, da Mirrors Edge einfach ein grandioses Spiel war/ist. Hoffentlich hat sich dann DICE anders über die WiiU entschieden.

    Die WiiU Spiele von Ubisoft haben sich sicherlich nicht so gut verkauft. Ich seh das Problem nicht an der Konsole, sondern an der Werbung. Warum macht man für Rayman Legends oder ZombiU keine Fernsehwerbung ? Dann könnten sich die Spiele viel besser verkaufen. Hätte Ubisoft damals Red Steel besser in der Werbung vertreten, gäbe es heute Red Steel 3.


    Bald : ZombiU PS3/XBOX360 HARDCORE WITH MORE WEAPONS EDITION ._.