Beiträge von Miracluna

    HansSchinken


    Auch wenn das bei dem Spiel etwas untergeht: es ist ein kompetitiver Shooter. In dem Fall finde ich toll, dass ein neuer Teil kommt, auch wenn sich vielleicht nicht viel ändert. Aber es bringt frischen Wind in das Spiel - und ich möchte auch nicht ewig in der Lobby auf Spieler warten.


    Da ist mir der angestrebte Turnus trotzdem noch lieber, als die jährliche Standard-Kost der Konkurrenz!

    @dr.retro


    auch erstaunlich, wie viele den Unterschied zwischen konstruktiver Kritik und Gemotze nicht unterscheiden können ;)


    Die, die sich „mukiert“ hat, störte lediglich das Gemotze der Leute über ein Spiel, das nicht ihren Erwartungen entsprach.


    ich bin die Letzte, die angebrachte Kritik verurteilt - oder überlesen, dass ich zu KH3 eine ähnliche Haltung habe wie du?


    Und warum darf ich meiner Meinung nicht Luft machen?
    Bin oft genug nur stille Mitleserin, aber Ungerechtfertes triggert mich einfach :ugly:

    @Blackgoku


    ach, es geht schon wieder...


    „ist nicht meins“ ist ja auch völlig legitim, aber leider nur die eine Seite!


    Was man häufiger liest ist „völlige Enttäuschung“, „so ein Sch...“, „nächste Verwurstung“ oder am besten noch eine Mischung aus allen drei... :thumbdown:
    Und das stieß mir einfach sauer auf.


    Nach Teil 3 (der für mich leider storytechnisch die größte Enttäuschung war, aber da wären wir wieder bei der beschriebenen Erwartungshaltung) ist dieser Titel eine willkommene Abwechslung!

    Also bei den Kommentaren merke ich, dass entweder ich absolut anders ticke oder manche von euch echt mal an ihrer Erwartungshaltung schrauben sollten, alter Schwede...


    ich freue mich sehr über die Ankündigung, warte schon lange auf ein „Theatrhythm“ für die Switch und das scheint in die Richtung zu gehen, vielleicht sogar ein Teil zu sein.


    Leute, die Spiele nur deshalb scheiße finden, weil sie nichts damit anfangen können braucht niemand!
    Hab mich schon lange nicht mehr so über Kommentare geärgert!


    Ganz dickes Buh dafür!

    So wie ich das verstehe ist aber nicht alleine die Zusammenstellung der Direct Schuld, sondern eben dass viele Entwickler ihre Spiele durch die Umstellung auf Homeoffice nicht zum zugesagten Termin fertigstellen können!


    Steht ja auch im Artikel, dass da noch viele Verschiebungen auf uns zu kommen werden.


    Es geht also nicht zwangsläufig um die Direct sondern um die aktualisierten Releasedates...


    Wirklich schade, aber verständlich! Dann freuen wir uns eben darauf, sobald sie mehr wissen! ^^

    Ich verstehe das Argument des Autors, aber das lässt sich leider beliebig auf alle Spiele anwenden, man muss nur den Spieler, bzw die Spielervorlieben wechseln!


    Für mich zählt Hollow Knight zu den besten Spielen der Dekade und trotzdem freue ich mich auf Animal Crossing und das, obwohl ich die Reihe noch nicht kenne. Das letzte Mal hatte ich mich so auf Splatoon 2 gefreut mit ähnlichen Vorkenntnissen und bis heute nicht bereut.


    warum also in meinem Fall? (Um den Kommentar vielleicht als „Nicht-Fangirl“ zu erweitern)
    Ich bin älter geworden, arbeite und habe ein Kind, das zweite ist unterwegs. Sehe ich die Trailer von Animal Crossing stellt sich bei mir spontan ein Urlaubs-Gefühl ein und ich gehe optimistisch daran, dass ich mir damit auch meine 30 Minuten bis 2 Stunden Urlaub am Tag gönnen können werde.


    Das wird aber nichts daran ändern, dass ich stimmungsabhängig dann nicht auch andere (anspruchsvollere?) Titel einschieben werde und mich nach wie vor nach einer Direct sehne!

    @Juan Naym
    Ich weiß nicht, ich hab es anfangs auch als Überreaktion abgetan... Fakt ist aber, dass sich solche Krankheiten nur so großflächig übertragen können, weil manche Menschen einfach zu blöd sind, sich die Hände zu waschen oder einfach mal auf ihren Körper zu hören...
    Von daher kann ich es schon verstehen, da reicht dann schon ein Idiot unter den Besuchern.



    Ändert ja nichts daran, dass es trotzdem zu digitalen Präsentationen kommen wird, sollte es tatsächlich abgesagt werden! Also freuen wir uns mal trotzdem darauf! ^^

    Wie hier schon wieder die Negativ-Keule geschwungen wird in den Kommentaren...
    Habt ihr den Artikel auch gelesen und verstanden?


    Es geht konkret um Leaks aus dem Lösungsbuch! Darin gab es sicher jetzt nicht zwangsläufig Hinweise auf die technische Umsetzung.
    Es geht wohl eher um storybedingte Leaks, Pokémon die die Fans vielleicht überrascht hätten oder was auch immer.


    Ich persönlich finde es zwar auch übertrieben, kann es aber verstehen: ich würde auch kein Buch (mehr) kaufen, dessen Inhalt mir komplett vorgelegt wurde!
    Bei einem Spiel bin ich da nicht ganz so extrem, da nunmal die spielerische Komponente noch dazu kommt und die nimmt ohnehin jeder anders wahr... aber ja, die Leaks haben schon sehr die Kaufentscheidung beeinflusst! :(