Beiträge von Free Your Mind

    Zarathustra

    Was stimmt eigentlich nicht mit dir? Jetzt mal ehrlich? Ich HABE einen Link gepostet vor paar Tagen und gelogen habe ich nicht. Reiss dich langsam mal zusammen! Deine toxischen Kommentare sind echt nicht mehr witzig. Alter Schwede muss ich mir echt alles gefallen lassen?!


    Flokaaki | Atha

    Ich rede da vom Zeitraum Januar bis April 2021 sowie derselbe Zeitraum in 2020. Ich kann dir zumindest sagen, dass ich mit Ärzten sowie Pflegern gesprochen habe, ob du das glaubst oder nicht, liegt natürlich bei dir.


    Edit: die Namen der Kliniken nenne ich jetzt einfach aus Gründen meiner Privatsphäre nicht. Es sind große Kliniken in verschiedenen Bundesländern.


    KaTeaChan


    Die Frage galt Flokaaki und nicht dir. Sorry.

    Und das ist Fakt, weil ich dabei war. Aber du kannst gerne deinen Quellen weiter glauben.

    Das ist dann jetzt wohl Aussage gegen Aussage, denn ich bin ebenfalls viel in Krankenhäusern unterwegs - ich bin als Dienstleister dort tätig und stehe im engen Kontakt mit den Angestellten dort. Das Bild was mir von den Mitarbeitern in mehreren großen Kliniken vermittelt wurde, widerspricht direkt deinen Schilderungen. So und nun? Wer hat recht?

    Man muss die Sachen beim Namen nennen. Wenn du solche Quellen ernst nimmst, hast du ernsthaftes Problem.

    Dann muss ich jetzt auch mal die Sache beim Namen nennen, nämlich dass wenn du eindeutig überliest, wenn ich sage dass RT, Reitschuster und KOPP nur exemplarisch als Beispiel dienten und ich die gar nicht direkt lese, sogar auch noch als ich dich per Verweis auf meinen vorigen Post genau darauf hingewiesen habe, du ebenfalls ein ernsthaftes Problem hast. Sei es mit selektiver Wahrnehmung oder sonst irgendwas.

    Du siehst ernsthaft einen russischen Propagandasender (RT), ein rechtspopulistischen Blogger (Reitschuster) und einen rechtsextremen Verlag mit übelsten, menschenverachtenden Einstellungen (Koop) als ernsthaft Quelle? Dann musst du dich nicht wundern, dass du nicht ernst genommen wirst.

    Das muss jetzt Satire sein? Siehe mein letzter Post.

    Denn das sind genau die Quellen, auf denen absichtlich Fehlinformationen gestreut werden und die zur Verbreitung der wirren Gedanken von Leuten die Attila und Konsorten dienen

    Also erstmal lese ich gar nicht direkt RT, Reitschuster oder KOPP, das sollte nur als exemplarisches Beispiel dienen. Und an deiner Reaktion merkt man ja dass es zutrifft was ich sage.


    Hast du für das, was ich von dir zitiert habe, Beweise? Das ist ja ne stabile Behauptung, aber ist da auch was wahres dran? Absichtlich, Fehlinformation, kannst du das belegen dass das absichtliche Fehlinformationen sind? Würde ja implizieren, dass du genau weißt, was absolut richtig und absolut falsch ist? Ich bin gespannt.

    Naraya92


    Ich habe einen Link gepostet bezüglich der falsch gemeldeten Intensivbetten, die letztendlich gar nicht belegt waren, aber zur Hysterie vonwegen „wir haben fast keine freien Betten mehr“ beigetragen haben, welche wiederum die Maßnahmen rechtfertigten. Wurde in der Luft zerrissen weil nicht Narrativ-konform. Ich kämpfe gegen Windmühlen, alleine, kriege nen Haufen ekligen Mist an den Kopf geworfen und soll dann auch noch der Muster-Debattierende sein ohne Fehltritte? Naja.


    Wie gesagt, würde ich Links und Quellen posten - die erwartender Weise nicht ins Narrativ der Meinung hier passen würden - wäre das doch nur ein gefundenes Fressen für alle die eins finden wollen und ich wäre ein mal mehr der Depp vom Dienst. Nein danke?

    aber wenn du nicht bereit bist, deine Ausdrucksweise zu überdenken, ist diese Seite nicht der richtige Ort für dich

    Was genau stimmt mit meiner Ausdrucksweise denn nicht? Wie ich hier teilweise von anderen Usern angegangen werde ist legitim und wird ignoriert, aber meine Ausdrucksweise ist ganz schlimm? Das ist für mich der reinste Doppelstandard. Sei ehrlich, denkst du wirklich dass du damit neutral und fair bist?


    Bezüglich meiner Quellen: ich erkundige mich wie bereits schon mal erwähnt auf allen möglichen Kanälen, öffentlich rechtlichen Seiten wie auch nicht öffentlich rechtlichen Seiten. Auf der Seite der Staatspropaganda findet man einhellig das, was hier als großer Tenor wiedergegeben wird, auf anderen Seiten folglich eben andere Sichtweisen. Würde ich diese Quellen hier aber posten, wäre direkt wieder das Geschrei groß vonwegen „da siehste, der liest Reitschuster, RT, KOPP Verlag usw!“


    Dann würde wieder mit Mistgabeln auf mich losgegangen wie bei der Hexenjagd. Ein differenzierter und sachlicher Diskurs schließt sich somit von vornherein aus, wenn es darum geht, dass ich meine Quellen poste, die nicht aus Staatsmedien stammen. Inwiefern soll ich also ernsthaft der Aufforderung Nachkommen, ohne mir selbst wieder nur die Scheisse ans Bein zu Karren?


    Deine Ansage, dass ich mich durch die Blume aus dem Forum entfernen soll, finde ich ganz abgesehen davon sehr unschön, weil es meines Erachtens unfair ist. Hier dürfen alle User die dem Mainstream hörig sind mir auf den Schädel kacken, sei es durch Aussagen wie „du Schwurbler“ - wobei keiner echtes WISSEN darüber hat, ob das was er als nicht-Geschwurbel sieht überhaupt so stimmt, oder andere Dinge a la „schau weiter Attilla Hildmann“.


    Es gibt immer zwei Seiten, nicht vergessen bitte!

    Free Your Mind


    Sorry, aber wer zur Impfung schreibt, dass man sich "Pisse injizieren lasse" und darüber mutmaßt, dass die Pandemie nur inszeniert wurde, kann ich nicht ernstnehmen. Zeig uns doch mal deine Quellen, wenn du tatsächlich welche haben solltest, würde es mich nicht wundern wenn sie von Reitschuster, Attila und Co. kommen :ugly-classic:

    Und Reitschuster wäre deiner Meinung nach per se diskreditiert weil?

    Geil wie hier einfach grundlegend andere Ansichten als Trollkommentare abgestempelt werden. Das ist natürlich viel einfacher als mal nachzudenken. Ihr seid hier in einer derart homogenen Suppe aus gegenseitigen Bestätigungen, dass ich ja nur ein Troll sein kann. Erbärmlich!

    LongCovid ist ein Thema und in den nächsten Monaten werden wir wohl erfahren, welche Langzeitschäden Corona mit sich bringt

    Und welche Langzeitschäden die Impfung mit sich bringt ebenfalls. Kurzzeitschäden sind ja schon bekannt: Infektion mit COVID durch die Impfung, Gehirnthrombosen, Todesfälle. Schauen wir mal was langfristig so alles auftritt nach der Impfung.

    Außerdem haben hier doch sicherlich die wenigsten was gegen Steak-Tatar oder Geflügelsalami, nur wir normalsterblichen sind nunmal nicht mit 'nem goldenen Löffel im Mund geboren worden wie die feinen Herrschaften von und zu Matchet1984 und Free Your Mind, die solche erlesenen Köstlichkeiten täglich gleich kiloweise verschnabulieren könnten, wenn sie wollten

    Kann ich mir genauso wenig täglich leisten, beziehungsweise würde ich auch nicht wollen. Aber bevor ich so ne keimbefallene Schweinepampe esse, verzichte ich lieber an 28 Tagen im Monat drauf und esse an 1-2 Tagen eben Tatar.

    Matchet1984

    Nun ist Mett ja auch nur die Billigvariante von Rinder-Tatar, das ist rohes, gehacktes Rinderfilet und wird ausschließlich direkt nach der Zubereitung ebenfalls mit gehackten Zwiebeln verspeist, im Gegensatz zu Mett, welches man verpackt im Supermarkt kaufen kann. Mett ist quasi der billige Abklatsch aus Schweinefleisch, Tatar für Arme sozusagen. Wenn, dann gönne ich mir was richtiges aber nicht so ne Keim-Pampe.