Beiträge von medico


    Das ist tatsächlich eine interessante Diskussion und ich würde sie mit Ja beantworten. Ich liebe den Menschen und nicht das Geschlecht habe ich dazu mal gehört. Ein guter Punkt natürlich.


    @Cristiano


    Ich weiß leider nicht was du meinst?

    Matchet1984


    Yo damals gab es aber im Internet eben auch weniger solche Plattformen wie Grindr, Tinder und co.. Internetdating hat sich drastisch geändert.


    saurunu


    Und andere Mentalitäten von denen du ausgehst eben nicht. Es bleibt rassistisch, gerade weil du andere Nationen kategorisch ausschließt durch deine Vorurteile.


    Und du hättest deine Freundin eben nie kennengelernt, wenn du von Beginn an geschrieben hättest, Bitte keine Libanesen.


    Und was ist das für ne billige Art sich aus der Verantwortung zu ziehen?

    Zitat

    Nö, wieso? Wer wen datet und wen nicht, ist immer noch jedermanns private Sache.

    saurunu


    Wow und genau alle über einen Kamm zu scheren ist purer Rassismus von dir.


    Kylar | Lucas


    Wo steht in meinem Post jetzt genau, dass ich jemanden unattraktiv finde und dennoch neutral ran gehe?


    Das steht nirgends. Es steht sogar da, dass ich Menschen auch attraktiver finde. Es geht aber darum, dass ich keine Haarfarbe, Nation oder sonst was gleich vorweg ausschließe. Attraktivität ist nicht nur Mathe. Wenn Hautfarbe so ist, Haarfarbe so und Person 1,80 groß, dann ist die Person nicht Automatisch für eine Person attraktiv.


    Und zur Attraktivität zählt für mich auch der Charakter. Du kannst in meinen Augen noch so attraktiv aussehen, wenn die Chemie nicht stimmt, dann finde ich dich auch nicht attraktiv. Das geht vielleicht bei einem ONS, dafür sind ja auch die meisten Internetplattformen auch da wie Tinder u d co, aber nicht bei einer Partnerschaft.

    Verstehe die Diskussion nicht? Habe nie gesagt dass das Aussehen keine Rolle spielt. Es geht darum, dass man gewisse Kategorien einfach ausschließt was Äußerlichkeiten angeht. Zu sagen man findet Menschen aus Land x unattraktiv, ist jedenfalls, ob man will oder nicht, fragwürdig.


    Mir selbst fällt auch keine Nation ein, die ich ausschließen würde. Ich lege mich nicht auf irgendwelche Sachen fest. Finde ich Menschen attraktiver als andere? Ja! Aber wenn man mich fragt woran ich das fest mache, könnte ich keine Antwort geben, weil ich persönlich nichts ausschließen.


    Davon ab, über das Internet sich so etwas zu suchen sagt halt auch viel über den Menschen aus. Und wenn da steht „Bitte keine Asiaten“ oder so, dann wäre es mir egal ob ich darunter falle oder nicht. Diese Person ist dann für mich tabu!

    KaTeaChan


    Darum geht es aber nicht! Ich habe ja klar gesagt, dass es nicht nur darum gehen sollte. Natürlich ist Attraktivität usw. wichtig aber eben nicht nur. Aber von vornherein auszuschließen, dass man keine Asiat*innen will oder blonde Haare, das halte ich für sehr fragwürdig.


    Wobei ich dann auch glaube, dass diese Personen auch zu spezifisch sind und so oder so keinen Menschen finden.

    Soll es bei der Partner*innenwahl nicht auch nur um Äußerliches gehen. Menschen wegen Hautfarbe oder Ähnliches dann auszuschließen ist schon da zum Teil rassistisch. Es ist aber auch bekloppt, so wie man Frauen oder Männer ausschließt, nur weil sie nicht eine bestimmte Haarfarbe haben.


    Wir reden hier von Partner*innen-Wahl. Da sollte es eben mehr als nur ums Aussehen gehen.

    saurunu


    Wer redet von gedrosselt? Es geht darum dass kaum Zeit für Vorbereitungen und co waren. Die Planung ist einfach schlecht.


    Und richtig! Es macht keinen Unterschied und solche Fehler verursachen eben dann eine zweite Welle.


    Wo habe ich geschrieben, dass es andere besser gemacht hätten? Ich rede davon, dass der Söder vorher in den Himmel gelobt wurde und nun ist er von jeder Verantwortung und Kritik befreit? Das ist unfair anderen gegenüber und dient nur der eigenen Profilierung.


    Selbst wenn die Kritik nicht gerechtfertigt war, das überschwängliche Lob war es auch nicht. Das ist eben das Problem, wenn man so hoch stapelt. ;)

    saurunu


    Weißt du was es überhaupt bedeuten kann, dass 900 Menschen nicht wussten, dass der Test eben sagte, sie haben Corona? 900! Die Infektionskette ist doch jetzt bald schon nicht mehr nachvollziehbar. Das so runter zu spielen. Oh mann...


    Nichts aus der ersten Welle gelernt.

    saurunu


    Ok ich sage es für dich ganz einfach: Söder hätte den Kreisen mehr Zeit geben müssen. Hätte wissen müssen, dass das was er verlangt, zu viel ist.


    Und wenn Söder gelobt wird, springst du da auch auf und lobst die Arbeit der Kreise, Krankenhäuser und co?


    Nicht nur die Rosinen picken.

    Frage mich echt warum man darüber so lange diskutieren muss. Ist doch am Ende egal.


    Viel wichtiger finde ich, dass man Monolith für ihre Entwicklung schon kritisieren muss bezüglich Technik. Ich habe auf der Switch nicht ein Spiel von ihnen geholt, weil sie es im Handheld verkacken.