Beiträge von Adis Selimi

    Arc System Works hat mit einem Trailer den nächsten DLC-Charakter für das Fighting Game DNF Duel angekündigt. Ab dem 14. März werdet ihr euch mit dem DLC-Charakter Monk ins Getümmel stürzen können. Monk setzt vor allem auf wuchtige Schläge und kann mit seinen Angriffskombinationen Gegner lange in der Luft halten.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Spielt ihr DNF Duel aktiv?

    Quellenangabe: DNF Duel

    Electronic Arts hat die Arbeiten an einem Singeplay-Shooter im Star Wars-Universum eingestellt, der beim Studio Respawn Entertainment in der Entwicklung war. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Nach einer internen Neubewertung hat sich EA demnach dazu entschieden, sich auf die Stärken von Respawn Entertainment zu konzentrieren und andere Projekte zu verfolgen. Die Star Wars Jedi-Reihe und die Marke Apex Legends sollen weiterentwickelt werden, was zusätzliche Ressourcen kostet.


    An anderer Stelle hat der Publisher Entlassungen angekündigt und folgt damit einem allgemeinen Trend in der Videospielbranche. Unmittelbar betroffen ist demnach das Studio Ridgeline Games, das 2021 ins Leben gerufen wurde, um neue Singleplayer-Kampagnen für die Battlefield-Spiele zu entwickeln. Das Studio wird vollständig geschlossen. Insgesamt sind 700 Mitarbeiter von diesem Schritt betroffen.


    Hättet ihr Interesse an einem Singleplayer-Shooter im Star Wars-Universum?

    Quellenangabe: VGC (1), (2)

    Die Umstrukturierungen beim schwedischen Embracer-Konzern gehen weiter. Nachdem das Unternehmen in den vergangenen Monaten Entlassungen und Studioschließungen ankündigte, trennt sich das Konglomerat jetzt vom Entwicklerstudio Saber Interactive. Saber Interactive hat sich in den vergangenen Jahren vor allem als talentiertes Portierungsstudio einen Namen gemacht. Das Studio hat unter anderem die Crysis Remastered Trilogy auf die Nintendo Switch gebracht.


    Die Meldung stammt vom gut unterrichteten Wirtschaftsmagazin Bloomberg. Saber Interactive wird demnach für eine Gesamtsumme von 500 Millionen US-Dollar von einer privaten Investorenvereinigung übernommen. Neben den Angestellten des Konzerns übernimmt die Gruppe auch die Rechte am Remake zu Star Wars: Knights of the Old Republic, das zuvor von Aspyr abgezogen wurde. Zum aktuellen Zeitpunkt ist aber unklar, in welchem Zustand sich das Projekt befindet.


    Wie bewertet ihr diesen Schritt? Denkt ihr, dass sich Embracer von weiteren Studios trennen wird?

    Quellenangabe: Bloomberg

    Ende März erwartet uns mit Pepper Grinder ein neuer Action-Platformer aus dem Hause Devolver Digital. Mit Pixeloptik und 2D-Gameplay richtet sich das Spiel klar an Retro-Begeisterte, was jetzt durch einen zusätzlichen Marketing-Kniff unterstrichen wird. Im Vorfeld der Veröffentlichung wurde auf der Homepage zum Spiel eine digitale Anleitung im SNES-Stil präsentiert, durch die ihr blättern und so neue Eindrücke zum Spiel gewinnen könnt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Vermisst ihr klassische Anleitungen bei modernen Spielen?

    In wenigen Tagen erscheint mit Star Wars: Dark Forces Remaster eine Neuauflage des Shooter-Klassikers von 1995. Im Vorfeld der Veröffentlichung konnten sich die Kollegen von Digital Foundry einen Eindruck vom Spiel machen – und zeigen sich dabei insgesamt sehr angetan von der Arbeit der Nightdive Studios. Auf der Nintendo Switch strebt das Spiel demnach die Maximalauflösung von 1080p im TV-Modus an und kommt mit verbesserten Texturen daher. Zum jetzigen Zeitpunkt müsst ihr aber bei der Performance einige Abstriche in Kauf nehmen. Das Spiel läuft auf der Nintendo Switch nicht mit stabilen 60 Bildern pro Sekunde. Laut den Entwicklern handelt es sich um einen Fehler, der zeitnah behoben werden soll. Nachstehend findet ihr die gesamte Analyse zum selber schauen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Freut ihr euch auf Star Wars: Dark Forces Remaster?

    Seit dem 16. Februar 2024 ist Mario vs. Donkey Kong, das Remake zum Klassiker aus der Game Boy Advance-Ära, für die Nintendo Switch erhältlich. Die Neuauflage bleibt dem Original in vielerlei Hinsicht treu, wie wir auch in unserem Test festgehalten haben. Im wahrsten Sinne originalgetreu ist auch der Soundtrack des Spiels.


    Wie sich jetzt herausgestellt hat, hat Nintendo die Komponisten des Originals mit der Neuvertonung beauftragt. Mitarbeiter des DigiPen Music Departmens, einer Forschungs- und Bildungseinrichtung für Musik, sprechen in einem Interview über die Rückkehr zum Klassiker und die damit verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen. Nachstehend findet ihr das Interview zum selber schauen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie gefällt euch der Soundtrack von Mario vs. Donkey Kong?

    Am 25. April 2024 erscheint mit SaGa Emerald Beyond der neueste Teil der langlebigen SaGa-Reihe für die Nintendo Switch und weitere Systeme. Im Vorfeld der Veröffentlichung hat Square Enix jetzt ein Let’s Play mit den zuständigen Entwicklern gestartet. In der ersten Folge des Formats stellt Localization Director Neil Broadley einige zentrale Spielmechaniken vor.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie gefällt euch dieser Ersteindruck zu SaGa Emerald Beyond?

    Quellenangabe: YouTube (Square Enix)

    Vor einigen Wochen kündigte Nexon einen Godzilla-DLC für den beliebten Titel Dave the Diver an. Ein neuer Trailer bestätigt jetzt die Veröffentlichung der Erweiterung für die Nintendo Switch. Im Mai 2024 werdet ihr euch in das neue Abenteuer stürzen können. Nachstehend findet ihr den Trailer zum selber schauen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Freut ihr euch auf die Godzilla-Erweiterung von Dave the Diver?

    Quellenangabe: YouTube (IGN)

    Im Januar kündigte Konami an, in Zusammenarbeit mit Limited Run Games den NES-Klassiker Felix the Cat auf die Nintendo Switch zu bringen. Im Rahmen des diesjährigen IGN Fan Fests wurde jetzt erstes Gameplay-Material zum Spiel enthüllt. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist allerdings noch nicht bekannt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie gefällt euch das erste Material zur Neuauflage von Felix the Cat?

    Quellenangabe: YouTube (IGN)

    Kaum ein Tag vergeht aktuell ohne Berichte über Entlassungen in der Gaming-Branche. Dieser traurige Trend hat jetzt auch das Studio ZA/UM getroffen, das laut einem aktuellen Bericht ein Viertel seiner Belegschaft entlassen hat. Das Entwicklerteam ist vor allem für das vielfach ausgezeichnete Rollenspiel Disco Elysium bekannt. Zusammen mit den Kündigungen wurde auch angekündigt, dass das interne Projekt X7 eingestellt wird. Laut dem Magazin Sports Illustrated, das als erstes über den Fall berichtete, soll es sich dabei um eine Stand-Alone-Erweiterung für Disco Elysium gehandelt haben. Der Grund für die Einstellung des Projekts sind demnach gestiegene Kosten und eine Unklarheit über den genauen Zeitpunkt der Fertigstellung.


    Die aktuellen Meldungen sind nur der jüngste Schock in einer krisengeschüttelten Geschichte des Studios. Ende 2022 kam es zu einem groß angelegten Zerwürfnis zwischen dem Management von ZA/UM und der kreativen Leitung von Disco Elysium. Beide Parteien warfen sich gegenseitig schwerwiegende Verfehlungen vor.


    Denkt ihr, dass die Geschichte von Disco Elysium irgendwann fortgesetzt werden wird?

    Quellenangabe: Video Games SI

    Bandai Namco Entertainment hat in den aktuellen Geschäftszahlen einen schrumpfenden Gewinn gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum musste die Videospieldivision des Unternehmens einen Rückgang der verkauften Einheiten um 8,9 Prozent vermelden. Die Einnahmen insgesamt sind demnach um 96,5 Prozent zurückgegangen. Der Grund für diesen starken Rückgang im Jahr 2023 liegt demnach darin, dass das überaus erfolgreiche Elden Ring im Vorjahr viele Einheiten absetzen konnte. Die 2023 veröffentlichten Spiele des Publishers konnten den Rückgang der Verkäufe von Elden Ring nicht ausgleichen.


    In Zukunft will Bandai Namco nach eigenen Angaben die interne Qualitätskontrolle verbessern und so Kosten einsparen. In Folge der internen Umstrukturierung wurden demnach fünf interne Projekte eingestellt, wobei nicht genannt wurde, um welche Projekte es sich handelt.


    Mit welchen großen Bandai Namco-Spielen rechnet ihr in diesem Jahr?

    Quellenangabe: VGC

    Der Publisher hat die neueste Ausgabe seines Showcase-Formats Nacon Connect angekündigt. Am 29. Februar 2024 soll das Lineup des Publishers für die kommenden Monate präsentiert werden. Der Teaser-Trailer zur Veranstaltung zeigt unter anderem Aufnahmen zu einem neuen Terminator-Spiel sowie neue Gaming-Hardware. Die Präsentation wird um 19:00 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Erhofft ihr euch eine spezielle Ankündigung von der Nacon Connect 2024?

    Quellenangabe: YouTube (Nacon)

    In den vergangenen Tagen haben sich die Berichte rund um die Veröffentlichung des Nintendo Switch-Nachfolgers überschlagen. Mehrere Quellen berichteten unabhängig voneinander, dass die nächste Nintendo-Hardware später erscheinen soll als zunächst antizipiert. Nachdem lange von einer Veröffentlichung in diesem Jahr ausgegangen wurde, ist der Tenor jetzt, dass Nintendo die neue Plattform im Frühjahr 2025 auf den Markt bringen wird.


    Das renommierte Wirtschaftsmagazin Bloomberg bestätigt, aus eigenen Quellen ähnliche Signale bekommen zu haben. Demnach hat Nintendo die eng eingebundenen Publisher darüber informiert, dass sich die Veröffentlichung der neuen Hardware-Generation um einige Monate verschieben wird. Grund hierfür sind demnach Verzögerungen bei der Entwicklung von First-Party-Titeln, die als Zugpferd für die neue Plattform gesehen werden.


    Der Bericht des Wirtschaftsmagazins bestätigt Angaben anderer Quellen, ist für sich genommen aber noch nicht hinreichend genug, um gesicherte Aussagen zu treffen. Insofern ist auch diese Angabe zunächst als ein Gerücht zu werten. Durch die Summe der Berichte scheint es aber sehr naheliegend zu sein, dass der Nintendo Switch-Nachfolger wohl erst 2025 erscheinen wird.


    Wie bewertet ihr diesen Bericht? Wie wichtig sind euch starke Exklusivtitel direkt zur Veröffentlichung einer Konsole?

    Quellenangabe: Bloomberg

    Das Entwicklerstudio Bitmap Bureau hat sich in den vergangenen Jahren mit modernen Retro-Spielen einen Namen gemacht. Zu den Arbeiten des Studios gehören insbesondere die drei Spiele Xeno Crisis, Battle Axe und Final Vendetta.


    Nachdem die drei Titel bereits einzeln in (limitierter) physischer Form erschienen sind, dürfen sich Sammler jetzt auf ein besonders interessantes Paket freuen. In Zusammenarbeit mit Numskull Games erscheint im Sommer die Bitmap Bureau Collection, die die drei Spiele des Studios auf einer einzigen Softwarekarte vereint. Zusätzlich zur regulären Handelsversion soll es auch eine Special Edition geben, deren Inhalt erst demnächst enthüllt wird. Preise für die physischen Varianten der Collection sind noch nicht bekannt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Habt ihr Interesse an der physischen Bitmap Bureau Collection?

    Quellenangabe: X (@NumskullGames)

    Wobei sie mit ABK ja sogar ungenutztes Potenzial hätten. Singularity wäre beispielsweise ein Shooter, den ich echt gerne mal wieder spielen würde. Vielleicht kommt da ja doch noch Nachschub, jetzt, wo die Lizenzen alle intern verwaltet werden können.

    Vor wenigen Tagen kündigten NIS America und Nihon Falcom an, dass das Rollenspiel Ys X: Nordics Ende des Jahres im Westen erscheinen wird. Bei Amazon könnt ihr euch jetzt bereits ein physisches Exemplar des Abenteuers sichern. Die Deluxe Edition von Ys X: Nordics enthält neben dem Spiel auf Datenträger noch einen digitalen Soundtrack zum Download und kann zum Preis von 59,99 Euro vorbestellt werden.


    153835-1500-1146-0163f58d8a54d06d805dd98c0ab806577e2c53cc.jpg

    © Nihon Falcom / NIS America


    Über den nachstehenden Link gelangt ihr direkt zur Produktseite und könnt uns ohne Mehrkosten bei unserer Arbeit unterstützen. Vielen Dank an alle, die diese Möglichkeit nutzen!


    Handelsversion von Ys X: Nordics


    Jetzt die Deluxe Edition vorbestellen


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Awin, Webgains, Media Markt E-Business GmbH und Saturn online GmbH. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

    Affiliate Informationen


    Werdet ihr euch die Handelsversion von Ys X: Nordics für eure Sammlung zulegen?

    Die Videospielbranche trauert um einen ihrer führenden Köpfe. Yoshitaka Murayama, der Schöpfer der ikonischen Rollenspielserie Suikoden, ist am 6. Februar 2024 verstorben. Das geht aus einer Mitteilung des Teams von Rabbit & Bear Studios hervor, das Murayama vor einigen Jahren ins Leben gerufen hat.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Seit 2020 arbeitet das Studio an Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes, einem geistigen Nachfolger der Suikoden-Reihe, der am 23. April 2024 erscheinen soll. Dem Statement des Entwicklerteams zufolge soll Murayama an den Folgen einer chronischen Erkrankung verstorben sein. Seine Arbeiten an Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes waren demnach bereits vor seinem Tod vollständig abgeschlossen. Das Team von Rabbit & Bear Studios bekundet seine tiefe Trauer um den Verlust eines geschätzten Kollegen und dankt allen Fans für die Unterstützung in diesen schweren Zeiten. Es sei unfassbar traurig, dass Murayama die Veröffentlichung des gemeinsamen Projekts nicht mehr erleben könne.


    Das Team von ntower.de schließt sich dem Kreis der Trauernden an. Yoshitaka Murayama war eine Ikone der Videospielbranche und hat das Rollenspiel-Genre wie kaum ein anderer geprägt. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

    Quellenangabe: Rabbit & Bear Studios

    Nihon Falcom und NIS America haben angekündigt, dass das Rollenspiel Ys X: Nordics Ende des Jahres seinen Weg in den Westen finden wird. Der neueste Teil der langjährigen Ys-Reihe ist bereits 2023 in Japan für die Nintendo Switch und die aktuellen PlayStation-Konsolen erschienen. Die lokalisierte Fassung des Abenteuers erscheint mit englischer Sprachausgabe und Untertiteln bald auch hierzulande. Die Ankündigung geht mit einem neuen Trailer einher, der euch einen Einblick in die Welt von Ys X: Nordics gibt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Freut ihr euch auf den westlichen Release von Ys X: Nordics?

    Quellenangabe: YouTube (NIS America)

    Der Publisher Super Rare Games kündigt an, dass der Platformer Cavern of Dreams am 29. Februar 2024 für die Nintendo Switch erscheinen wird. Cavern of Dreams orientiert sich spielerisch und stilistisch stark an Klassikern aus der Nintendo 64-Ära. Als klassisches Collect-A-Thon bietet euch das Spiel Platformer-Herausforderungen und jede Menge Sammelgegenstände.


    Das Spiel soll zunächst digital zum Preis von 12,79 Euro erhältlich sein. Pläne zu einer physischen Veröffentlichung sind bisher nicht bekannt. Der Ankündigungstrailer gibt euch einen guten ersten Eindruck von Cavern of Dreams.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Seid ihr Fans der klassischen N64-Platformer?

    Quellenangabe: Super Rare Games-Pressemitteilung

    In der vergangenen Woche brodelte es kräftig in der Xbox-Gerüchteküche. In mehreren Berichten war die Rede davon, dass Xbox-Exklusivspiele wie Starfield, Indiana Jones und Hi-fi Rush für die Konkurrenzplattformen von Sony und Nintendo erscheinen könnten. In unmittelbarer Reaktion auf die Gerüchte kündigte Xbox-Chef Phil Spencer an, in einem gesonderten Format ausführlich Stellung zu beziehen und die Vision des Teams für die künftige Ausrichtung der Xbox-Sparte zu erläutern.


    Microsoft kündigte jetzt für den 15. Februar eine Sonderausgabe des offiziellen Xbox-Podcasts an, in der Phil Spencer, Sarah Bond und Matt Booty auf die zirkulierenden Berichte reagieren werden. Die Stellungnahme soll diesen Donnerstag um 21:00 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt werden. In den vergangenen Tagen zeichnete sich bereits ab, dass einige der Spekulationen rundum bisherige Xbox-Exklusivtitel überzogen sein könnten. Der Insider Nate the Hate ruderte beispielsweise nach erneuter Recherche zurück und sprach davon, dass Starfield nicht für die PlayStation 5 erscheinen wird.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Laut einem weiteren Bericht des Magazins Inverse soll Spencer in einem internen Treffen vor Angestellten bekräftigt haben, dass Microsoft auch in Zukunft Xbox-Konsolen herstellen wird. Die hauseigene Hardware soll demnach ein wichtiger Eckpfeiler der Strategie bleiben, die mehrere Geräte und Plattformen umfassen soll. Microsoft arbeitet beispielsweise schon länger daran, mit der Xbox-Sparte auch auf Mobile-Plattformen aktiv zu sein.


    Mit welchen Ankündigungen rechnet ihr in der Sonderausgabe des Xbox-Podcast?

    Quellenangabe: X (@Xbox), VGC