Beiträge von Pogopuschel

    Wenn ich so überlege, das ich zum Beispiel Fire Emblem auf GameCube und Wii am Stück durchgespielt habe.

    Das hab ich auch auf dem GameCube mal mit Luigi's Mansion gemacht. Haben an den letzten Tagen der Schulzeit mal zu viert eine Nacht lang durchgezockt. Jeder hatte nen Fernseher für sich.

    Ich wollt egtl schon gar nicht mehr mitmachen, weil ich davor schon etwas Schlafmangel hatte.


    Aber dann halt doch mitgemacht und u.A. mal "kurz" das Spiel an einem Stück durchgespielt, obwohl mir zwischendurch manchmal die Augen zugefallen sind^^


    Dumme Aktion, eigentlich. Aber auch gerade dadurch witzig und unvergesslich :D



    So, wie auch die Super Mario Sunshine Zockernacht am Releasetag, 04.10.2002 (ich und Zahlen...). Das Spiel aus der Videothek ausgeliehen und mit nem Kumpel zusammen lief der GameCube dann ca. 17 Stunden am Stück :D

    Allerdings haben wir dabei nicht ganz die Story durchgespielt.

    Ich wäre oft schon glücklich, wenn ich um 2/3 Uhr "schon" einschlafen könnte :ugly:
    Einen guten Schlafrhythmus gibt es bei mir einfach überhaupt nicht.

    Pogopuschel Power-Nap sind 15 Minuten, nicht 15 Stunden, vergiss das nicht :ugly-classic:

    Ja, sowas läuft bei mir leider gern mal aus dem Ruder... Deswegen frag ich mich da, ob ich es "wagen" soll :ugly:

    Aber ich glaube, es läuft eher auf bisschen Film schauen auf dem Sofa hinaus und nebenbei gibt es einen Kaffee.

    Aber dann in der Nacht bereuhe ich es wieder, da ich einfach dann Nachts nicht schlafen kann. Liege dann bis zwei oder drei wach und muss um sieben schon wieder aufstehen. Also ein starkes Risiko bei der Sache. 🙃

    Ja, die Gefahr sehe ich bei mir gerade auch. Wäre zwar nicht schlimm, weil ich morgen nicht früh raus muss, aber lieber mal nen Kaffee^^
    Mir geht es auch so, wie dir. Ich brauch nachts manchmal ewig zum Einschlafen.



    Übrigens:
    RE: Zur Turmkneipe

    Hier wurde die Diskussion Mann/Frau in die Turmkneipe geholt. Hatte davor woanders angefangen. Aber da kommt man dann ja auch hin, wenn man das Zitat anklickt.

    Mario-Morgana
    War kürzlich schonmal Thema im Forum. Da haben manche dasselbe geschrieben, wie du^^
    Bei mir ist es mal so, mal so.
    Zuletzt bei Pokémon immer als Frauchen unterwegs. Hab mich da sonst immer abgewechselt.
    Aber ich denke, dass ich allgemein, bei absolut allen Spielen, meistens als Männlein unterwegs war.

    DraVanSol

    C&C ist ja auch immer ein kompetitives Kriegsspiel. Deswegen dachte ich, wäre AoE bestimmt auch etwas für mich. Bei C&C gibt es aber kein Bevölkerungs- oder Einheitenlimit. Deswegen kam das bei AoE für mich völlig unerwartet. Ich dachte, was ist denn das für ein Schwachsinn und es hat mir das Spiel damals einfach kaputtgemacht... :D

    Wobei ich gerade überlege, ob ich damals wirklich Teil 2 gespielt hab oder vielleicht doch nur Teil 1.

    wie geil ist das??? Age 2 für Xbox! eins der besten Games ever! Danke Microsoft und wer auch immer diese geniale Idee hatte! <3 meiner Frau wird das nicht gefallen :D

    Ich habe heute Morgen auch überlegt, ob ich das auf meiner Xbox mal starten soll. Mit dem Original am PC bin ich damals leider nicht so richtig warm geworden. Soweit ich mich erinnern kann, fand ich es total interessant (bin ja großer C&C-Fan), mein Zeug aufzubauen, aber dann kam da plötzlich dieses Bevölkerungslimit und hat mir den Spielspaß regelrecht zerstört!
    Keine Ahnung, ob ich bei dem Spiel irgendwas nicht richtig verstanden hatte, aber meine Motivation war völlig weggeblasen und kam damals nicht wieder.

    Naja, ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll.
    Als Außenstehender weiß man halt nicht, wie die Leute alle jeweils noch miteinander in Kontakt stehen und warum die ehemaligen Entwickler sich da jetzt so Gedanken darüber machen.


    Ich denke, es ist doch alles andere als ungewöhnlich, dass man bei einem so alten Spiel nicht zwingend die Original-Entwickler zusammentrommelt. Also, warum das jetzt ein Thema ist, keine Ahnung. Das müssen die Verantwortlichen mit sich selbst ausmachen^^

    Mir persönlich ist es egal.

    Danke der Nachfrage

    Ja, alles wieder gut. Sport geht auch ohne Nachwirkungen

    Das ist schön zu hören/lesen :)


    Seit mich dieses Virus selber so mitgenommen hat, reagiere ich doch sensibler darauf, wenn jemand über eine Corona-Infektion berichtet. Hab in meinem Umfeld aber zum Glück noch von keinem vergleichbaren Fall gehört.

    Guten Morgen miteinander und schönen Tag allen!


    Gestern wurde hier mal wieder viel geschrieben. Ging alles an mir vorbei, weil ich 15 Stunden geschlafen hab... :saint:

    Werd nachher mal ein bisschen überfliegen, was so los war.



    Jedenfalls noch gute Besserung Herr von Faultier

    The Hoff
    Klingt für mich fast so, als ob die Leute nicht mal von der Telekom waren. Das erinnert an zwei Typen, die uns in Leverkusen angequatscht haben, als ich mit Kumpels auf dem Weg zur Gamescom war. Die haben uns ein Probeabo von bekannten Heften andrehen wollen, mit der Begründung, dass die testen wollen, ob die Hefte auch immer bei den Leuten ankommen. Weil es zu häufig vorkomme, dass Postboten nicht alle Hefte ausliefern.

    Wir waren zu dritt und dann haben die auch direkt so eine Masche abgezogen, die anscheinend typisch sei, dass sie uns getrennt haben. Einer hat zwei von uns vollgequatscht, der andere hat die letzte Person angequatscht, sodass man möglichst leicht manipulierbar ist.
    Ich habe jedenfalls danach recherchiert und herausgefunden, dass die das wohl im großen Stil machen. Ich weiß nur nicht mehr genau, ob die nur an die Daten der Leute rankommen wollten, oder was da sonst nochmal genau der Hintergrund war.

    Aber die Leute waren, soweit ich mich erinnere, nicht bei dem Verlag angestellt, der diese Hefte herausbringt, sondern bei irgendeiner anderen (ich glaub holländischen) Firma

    Finde ich voll ok so.
    Für mich war die E3-Zeit ja auch immer was Besonderes, aber andererseits las ich, für meinen persönlichen Geschmack, zu häufig Diskussionen darüber, wer denn die E3 "gewonnen" hätte oder dass die Leute enttäuscht waren.


    Ich habe nie Erwartungen an solche Präsentationen, egal ob E3 oder anderes. Ich bin einfach nur gespannt, ob es für mich etwas Interessantes geben wird und wenn ja, freue ich mich darüber. Sollte wirklich mal gar nichts Interessantes dabei sein, ist das für mich auch ok. Wenn ich dann an meinen Pile of Shame denke, bin ich vielleicht sogar erleichtert.

    Dementsprechend bin ich nie enttäuscht gewesen und ich bin einfach überhaupt nicht interessiert daran, an Diskussion teilzuhaben, wer gewonnen hat. Ich möchte mich stattdessen mehr auf die gezeigten Spiele konzentrieren und vielleicht tut dies alles den kleineren Entwicklern ja ganz gut. Mal sehen.
    Ich bin jetzt jedenfalls erstmal etwas mehr gespannt auf die E3.


    Die Ankündigungen der großen drei laufen ja trotzdem nicht weg. Werden dann halt an anderer Stelle und zu anderer Zeit präsentiert. Ob das auf Dauer der E3 guttun würde, wage ich zwar auch zu bezweifeln, aber ich lasse es erstmal gerne so auf mich zukommen.



    Bzgl. Nintendo glaube ich nicht, dass wir dieses Jahr schon einen Konsolennachfolger sehen werden, glaube aber auch, dass deren Begründung, wenn sie denn stimmt, mit dem Nachfolger zusammenhängen wird.

    Lecce
    Das denke ich mir auch. Genau deswegen schaue ich schon lange lieber Frauen-Tennis.
    So gern ich auch Joker, Nadal und Federer zuschaue/ zugeschaut habe, finde ich schon lange das Frauenfeld interessanter, vor allem wenn es um die Finalspiele geht.

    Ich hab das Männerfinale sogar nur zur Hälfte angeschaut und nebenbei noch teilweise Switch gespielt. Letztlich lief das Spiel in etwa so, wie ich es schon erwartet/"befürchtet" hatte.